Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Dank "Matching Fund" 33 Prozent "Verzinsung"!

V.L. Uta Wendel (Pfarrerin), Erika Bender (Vors. Frauenhilfe, Martin Noack (Vors. Kirchenvorstand), Monika Schwarzer und Nils Ottinger (Vorstand TV-08)
V.L. Uta Wendel (Pfarrerin), Erika Bender (Vors. Frauenhilfe, Martin Noack (Vors. Kirchenvorstand), Monika Schwarzer und Nils Ottinger (Vorstand TV-08)
Pohlheim | Am Sonntag hatte die evangelische Kirchengemeinde Grüningen ab 14:00 Uhr zum Kirchencafé in ihr Gemeindehaus in die Limesstraße eingeladen. Neben einem reichhaltigen Kuchenbuffet, welches ausschließlich von Kirchenmitgliedern gestiftet war, wurden im Basar von der „Kreativgruppe“ der evangelischen Kirchengemeinde, Adventskränze, Adventsgesteckte, Socken, Geschenke und Leckereien zum Verkauf angeboten. Dass auch dieses Mal der Erlös aus Basar und Kirchencafé dem seit vier Jahren laufenden Projekt „Kirchendach“ zufloss, verwundert in Grüningen nicht. Kirchenvorstandsvorsitzender Martin Noack, dankte in seiner Ansprache an die Gäste, im durchgängig vollbesetzten Gemeindesaal für ihre Anwesenheit und Unterstützung, sowie ihre immer noch anhaltende Spendenbereitschaft. Denn noch sei das Projekt „Kirchendach“ nicht beendet, sodass noch weiterhin Spendengelder benötigt werden.

Dass aber auch der Kirchenvorstand mit Pfarrerin Uta Wendel und seinem Vorsitzenden Martin Noack nicht nur die Ortsbürger zu Spenden und Aktionen aufruft, sondern auch selbst viele Anstrengungen unternimmt externe Geldmittel zu beschaffen,
Mehr über...
Spenden (238)Kirche (767)Café (32)Basteln (42)Basar (16)
beweist ihre Projektbeteiligung am Förderprogramm „Matching Fund“ der evangelischen Landeskirche Hessen-Nassau. Hierbei werden sämtliche in 2016 akquirierten Spendengelder mit 33 % aus dem „Matching Fund“ bezuschusst. „Eine super Verzinsung, die uns diesen Mehrwehrt beschert!“ (Anmerkung einer Besucherin). Dies hatte auch die Vorsitzende der Frauenhilfe, Erika Bender, und ihr Team sowie den Vorstand des TV 08 Grüningen mit seiner Vorsitzenden Monika Schwarzer und ihrem Stellvertreter Nils Ottinger erkannt und motiviert, beim jetzt stattgefundenen Kirchencafé Spenden zu überreichen. Damit erhöht sich nun der 500 €uro Spendenscheck der Frauenhilfe auf 665,- €uro und die 100 € des TV 08 auf 133 €. Da der maximale Projektzuschuss des Fundes mit 30.000 € zum Jahresende begrenzt ist, hofft Vorsitzender Noack, dass die derzeit noch fehlenden 7.000 € bis zum 31.12.2016 eingehen. Dank dieser „Top-Verzinsung“ von 33 % könnten es die Grüninger schaffen, mit nur 20.000 € Eigenspende, insgesamt 30.000 € für Ihr Dach einzusammeln. Insgesamt haben die Kirchenaktiven bis heute stolze 109.000 € zusammengetragen.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

www.musikschule-gruenberg.de
Kindermusical in der Grünberger Stadtkirche
„Kleiner Stock, ganz groß“ Am Donnerstag, dem 27.Juni, findet in...
Nicht nur 5 Minuten: Last5Minutes zu Gast in St. Thomas Morus am 16. Juni 2019 um 18:30 Uhr
Pop und Gospel in St. Thomas Morus am 16. Juni 2019 18:30 Uhr
Nicht nur die letzten fünf Minuten, sondern 60 Minuten ist das...
Die Projekt Band mit Solistin und Soulsängerin Nidia Ortiz
"Himmelfahrtskommando" hält den Gottesdienst
Auch an Christi Himmelfahrt 2019 fand der Gottesdienst...
Bunt und körperbetont: Der Chor der eritreisch-orthodoxen "Abune Aregawi"-Gemeinde
Tausend Zungen - Pfingsten in St. Thomas Morus mit katholischen und orthodoxen Christen
Pfingsten steht vor der Tür: der Abschluss der Osterzeit. Dies feiert...
Anna Conrad (Foto Mitte) und Erich Gelzenleuchter (r.) nahmen dankbar und erfreut den Lidl-Spendenscheck von (v.l.) Christian Bahlecke (Filialleiter), Ibrahim Kaya (Verkaufsleiter) und Sandra Neurohr (Beauftragte für Mitarbeiter und Soziales) entgegen.
Lidl-Kunden spenden 10.806 Euro an die Tafel Gießen
Die Tafel Gießen hatte sich um Fördermittel beim Tafel Deutschland e....
V.li.: Hans-Joachim Schaefer, Doris Blasini, Ulf Sibelius
"Palliativmedizin bedeutet nicht, dass nichts mehr passiert" - Spendenübergabe Kostümverleih "Wundertüte" an PalliativPro
Gießen/Lich. „Ich finde es ganz wichtig, dass Menschen in einer so...
die Jugend Bad begeisterte ebenso mit Solobeiträgen wie bei der Liedbegleitung
Was für ein „cooler Abend“
Was für ein „cooler Abend“ titelten die Jugendlichen in ihrer...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Günther Dickel

von:  Günther Dickel

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Günther Dickel
3.032
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Dramaturgie im Zimmer dies Bürgermeisters
Theater, Tanz und Gesang auf der K.A.P.-Bühne
Zum 30-jährigen Jubiläum hatte der Dornholzhausener Kulturverein...
Der evangelische Posaunenchor Langgöns mit Dirigent Frank Seitz im Sound vereint
Posaunenchor begeistert mit Konzert
Unter der Überschrift „Querbeet“ hatte der evangelische Posaunenchor...

Weitere Beiträge aus der Region

„Nahmobilität, Radverkehrsplan, Verkehrswende“
„Nahmobilität, Radverkehrsplan, Verkehrswende“
Zu einem auch für Pohlheimer interessanten Vortrag lädt der BUND...
Reiner Leidich, Vorsitzender der CDU Pohlheim
Pohlheimer müssen sich nicht ärgern
Der Parteivorsitzende der Christdemokraten Reiner Leidich, sowie der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.