Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Dank "Matching Fund" 33 Prozent "Verzinsung"!

V.L. Uta Wendel (Pfarrerin), Erika Bender (Vors. Frauenhilfe, Martin Noack (Vors. Kirchenvorstand), Monika Schwarzer und Nils Ottinger (Vorstand TV-08)
V.L. Uta Wendel (Pfarrerin), Erika Bender (Vors. Frauenhilfe, Martin Noack (Vors. Kirchenvorstand), Monika Schwarzer und Nils Ottinger (Vorstand TV-08)
Pohlheim | Am Sonntag hatte die evangelische Kirchengemeinde Grüningen ab 14:00 Uhr zum Kirchencafé in ihr Gemeindehaus in die Limesstraße eingeladen. Neben einem reichhaltigen Kuchenbuffet, welches ausschließlich von Kirchenmitgliedern gestiftet war, wurden im Basar von der „Kreativgruppe“ der evangelischen Kirchengemeinde, Adventskränze, Adventsgesteckte, Socken, Geschenke und Leckereien zum Verkauf angeboten. Dass auch dieses Mal der Erlös aus Basar und Kirchencafé dem seit vier Jahren laufenden Projekt „Kirchendach“ zufloss, verwundert in Grüningen nicht. Kirchenvorstandsvorsitzender Martin Noack, dankte in seiner Ansprache an die Gäste, im durchgängig vollbesetzten Gemeindesaal für ihre Anwesenheit und Unterstützung, sowie ihre immer noch anhaltende Spendenbereitschaft. Denn noch sei das Projekt „Kirchendach“ nicht beendet, sodass noch weiterhin Spendengelder benötigt werden.

Dass aber auch der Kirchenvorstand mit Pfarrerin Uta Wendel und seinem Vorsitzenden Martin Noack nicht nur die Ortsbürger zu Spenden und Aktionen aufruft, sondern auch selbst viele Anstrengungen unternimmt externe Geldmittel zu beschaffen,
Mehr über...
Spenden (225)Kirche (733)Café (29)Basteln (41)Basar (16)
beweist ihre Projektbeteiligung am Förderprogramm „Matching Fund“ der evangelischen Landeskirche Hessen-Nassau. Hierbei werden sämtliche in 2016 akquirierten Spendengelder mit 33 % aus dem „Matching Fund“ bezuschusst. „Eine super Verzinsung, die uns diesen Mehrwehrt beschert!“ (Anmerkung einer Besucherin). Dies hatte auch die Vorsitzende der Frauenhilfe, Erika Bender, und ihr Team sowie den Vorstand des TV 08 Grüningen mit seiner Vorsitzenden Monika Schwarzer und ihrem Stellvertreter Nils Ottinger erkannt und motiviert, beim jetzt stattgefundenen Kirchencafé Spenden zu überreichen. Damit erhöht sich nun der 500 €uro Spendenscheck der Frauenhilfe auf 665,- €uro und die 100 € des TV 08 auf 133 €. Da der maximale Projektzuschuss des Fundes mit 30.000 € zum Jahresende begrenzt ist, hofft Vorsitzender Noack, dass die derzeit noch fehlenden 7.000 € bis zum 31.12.2016 eingehen. Dank dieser „Top-Verzinsung“ von 33 % könnten es die Grüninger schaffen, mit nur 20.000 € Eigenspende, insgesamt 30.000 € für Ihr Dach einzusammeln. Insgesamt haben die Kirchenaktiven bis heute stolze 109.000 € zusammengetragen.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Viel Bewunderung und Lob…
…gab es beim Basteln: Frau Zimmermann-Schröder brachte eine tolle...
Einladung
Das Leben ist nicht Malen nach Zahlen – Workshop am 22.9.
„Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere...
Buchrezension: Philipp Möller "Gottlos Glücklich - Warum wir ohne Religion besser dran wären"
Phillipp Möller „Gottlos Glücklich – Warum wir ohne Religion besser...
v.l. M. Usener, Prof. Dr. Neubauer, St. Schmidt, Herr Weissner und der Nikolaus
Die Gießen Bulls spenden erneut 2500 Euro
Insgesamt 2.500 Euro für die Station Pfaundler der...
Spendenübergabe mit (v.l.) Klaus-Richard Arnold (Stiftungs-Vorstand), Michele Rinn (Tafel), Bernd Reuter (Tafel), Holger Claes (Leiter der Tafel Gießen) und Beate Schott (Geschäftsführerin der Stiftung)
Schulz-Stiftung spendet 5.000 Euro für die Tafel Gießen
Über eine Spende von 5.000 Euro der Margarethe und Alfred...
"Northern Lights" erstrahlen im Dom der Rabenau
Save the Date! Ein besonderes Konzerterlebnis rückt...
Kantor und A-Kirchenmusiker Michael Klein spielt 38. Orgelvesper in St. Thomas Morus am 18.11. um 16 Uhr
"November Blues mal anders" - 38. Orgelvesper mit Texten und Liedern von Paul Gerhardt am 18.11. in St Thomas Morus
Zur 38. Orgelvesper lädt der Förderverein St. Thomas Morus e.V. an...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Günther Dickel

von:  Günther Dickel

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Günther Dickel
2.811
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die 16 „Zumba-Mäuse“ im Alter von 4-8 Jahren, erfreuten besonders Mama, Papa, Oma und Opa!
Tanzshow begeistert Zuschauer und Tänzer
Wenn ein Turnverein, fast über Nacht, 13 Tanzgruppen mit über 80...
Ka Young Lee (Klavier) und Simon Buser (Poikilorque) waren erfreut über den mächtigen Applaus und gaben gerne eine Zugabe.
Orgel+ hatte "+++" verdient
In der Kirchenmusikreihe „Orgel plus „war am letzten Freitagabend...

Weitere Beiträge aus der Region

Vollbesetzter Saal im Grünen Baum
OGV Warzenborn-Steinberg Vortragsabend: "Gärtnern für Anfänger und Fortgeschrittene"
Zum gut besuchten Vortragsabend mit dem Thema „Gärtnern für Anfänger...
Die Dampfmaschine, Baujahr 1937, ist heute noch voll funktionsfähig.
10 Jahre GZ: Leser besuchen Holz- und Technikmuseum
Am Freitag folgten 50 glückliche Gewinner der Einladung der GIEßENER...
„Gärtnern für Anfänger und Fortgeschrittene“
Der Obst- und Gartenbauverein Watzenborn-Steinberg lädt am Freitag,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.