Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Holzheimer Kindergarten "Rappelkiste" nimmt Neubau in Betrieb

Magistratsmitglieder Matthias Jung und Kristiane Neuhoff, sowie Bürgermeister Udo Schöffmann und Kindergartenleiterin Ulrike Grünfelder präsentieren den Differenzierungsraum.
Magistratsmitglieder Matthias Jung und Kristiane Neuhoff, sowie Bürgermeister Udo Schöffmann und Kindergartenleiterin Ulrike Grünfelder präsentieren den Differenzierungsraum.
Pohlheim | Moderne Architektur und aktueller pädagogischer Wissenstand, flossen gemeinsam in den neuen Anbau des Holzheimer Kindergartens „Rappelkiste“. Nicht ganz ein halbes Jahr nahm die Bauphase in Anspruch und man konnte auch unter dem bewilligten Budget von 480.000 Euro bleiben, so Pohlheims Bürgermeister Udo Schöffmann stolz. Dieser Betrag setzt sich aus 150.000 Euro Fördermitteln und einem Eigenanteil der Stadt Pohlheim zusammen. Lediglich die Außenanlage muss noch kindergerecht gestaltet und begrünt werden, aber auch diese Kosten sind bereits in dem bestehenden Etat einkalkuliert. Es wurden insgesamt 25 neue Plätze geschaffen. Diese werden allerdings nach bestimmten Faktoren und je nach Betreuungsbedürftigkeit belegt. So haben Kinder bis zu einem Jahr den Faktor drei, Kinder bis zwei Jahre den Faktor eineinhalb und ab drei Jahren wird der Faktor eins vergeben.

Am vergangenen Montag dann, konnten die ersten Kinder die neuen Räume inspizieren. Viel gab es hier zu entdecken. Neben einem Schlafraum mit Matratzen und Bettzeug, adäquaten Waschräumen und einem neuen großzügigem Gruppenraum, gibt es zukünftig auch einen
Mehr über...
Differenzierungsraum. Dies ist ein Ort der Wahrnehmung. Hier können Kinder in den ersten Lebensjahren ihre Umgebung ertasten und erfühlen, er bietet aber auch die Möglichkeit der individuellen Förderung – zum Beispiel Sprachförderung. Besonders wird die Kinder auch die Fußbodenheizung begeistern, der im ganzen Neubau verlegt wurde, wenn sie durch die Flure flitzen. Die Eltern hingegen freuen sich sicherlich über das erweiterte Angebot, von Halbtags- auf Ganztagsbetreuung. Das bedeutet für die Öffnungszeiten eine Verlängerung von drei Stunden. Für die zweiwöchige Eingewöhnungsphase der Einjährigen, steht den Eltern auch eine kleine Sitzecke zur Verfügung. Hier können sie sich aufhalten, um ihren Kindern anfangs beizustehen und ein Gefühl der Vertrautheit zu vermitteln.

Die neu geschaffenen Plätze sind bereits bis Ende des Frühjahrs belegt, obwohl die Kapazitäten des Neubaugebiets noch gar nicht ausgelastet sind. Auch die Flüchtlingssituation wurde bei dem Bauprojekt noch nicht berücksichtigt.

Erste Pressevertreter durften schon am Donnerstag das neue Gebäude betreten und wurden dabei fachkundig von Kindergartenleiterin Ulrike Grünfelder geführt. Begleitet wurde die Gesellschaft von Bürgermeister Udo Schöffmann und den Magistratsmitgliedern Kristiane Neuhoff und Matthias Jung. Ein Tag der offenen Tür soll folgen, damit sich auch die umliegende Bevölkerung von der sehenswerten Umsetzung des Neubaus überzeugen kann.

Magistratsmitglieder Matthias Jung und Kristiane Neuhoff, sowie Bürgermeister Udo Schöffmann und Kindergartenleiterin Ulrike Grünfelder präsentieren den Differenzierungsraum.
Magistratsmitglieder... 
Bürgermeister Udo Shöffmann und Kindergartenleiterin Ulrike Grünfelder, sowie die Magistratsmitglieder Matthias Jung und Kristiane Neuhoff präsentieren den neuen Gruppenraum.
Bürgermeister Udo... 
Der neue Schlafraum ist platzsparend und praktisch ausgestattet.
Der neue Schlafraum ist... 
Auch der neue Waschraum ist kindergerecht gestaltet worden.
Auch der neue Waschraum... 
Ordnung muss sein.
Ordnung muss sein. 
In dieses Gefährt passen gleich sechs Kinder hinein.
In dieses Gefährt passen... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Best of"- Konzert
Mit Highlights aus den letzten zehn Jahren möchten sich die...
Leistungsfähige Batterien sind der Schlüssel zur eMobilität
» Batterie – quo vadis? « ein Vortrag im HENEF
-- Aktuelle und zukünftige Batterietechnologien -- Der Vortrag...
3. Licher Hofflohmarkt am 05.05.2019
Zum dritten Mal veranstaltet der Elternverein die Kleinen Strolche...
72-Stunden-Aktion im Kinderland Gießen – „euch schickt der Himmel“
Mit dem Startschuss am Donnerstag, den 23.05.2019, um exakt 17.07 Uhr...
Engin Eoglu, Andreas Schuch, Björn Feurbach, Erwin Jost, Ewald Seidler, Ulrich Sann, Ronald Berg (von links)
Stadtverband FREIE WÄHLER Pohlheim gegründet
- (fw). Zur Gründung des Stadtverbandes „FREIE WÄHLER“ Pohlheim...
Feuchte im Baukörper kann Schäden verursachen
»Raumluftfeuchte und die Wechselwirkungen mit dem Gebäude« ein Vortrag im HENEF
- Ein Querschnitt zum Feuchteschutz - Der Vortrag findet statt am...
Präsident vom CV-1956 "Die Mollys" Watzenborn-Steinberg e. V.
6-stündige Klausurtagung erfolgreich abgeschlossen
(sh) Die Verantwortlichen des Carnevalsverein-1956 "Die Mollys"...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Marc Wack - Mitarbeiter der GZ-Redaktion

von:  Marc Wack - Mitarbeiter der GZ-Redaktion

offline
Interessensgebiet: Gießen
Marc Wack - Mitarbeiter der GZ-Redaktion
352
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
35. Historischer Markt Lich begeistert tausende Besucher
Bei strahlend blauem Himmel und herrlichem Sonnenschein lud die Stadt...
Eine Hochzeit der etwas anderen Art - Vermählung von Motor und Karosserie
Dass Planung und Vorbereitung einer Hochzeit schon einmal einige Zeit...

Weitere Beiträge aus der Region

Freuen Sie sich auf zwei tolle Tage auf den diesjährigen Familien- und Gewerbetagen in Biebertal
Familien- und Gewerbetage am 15. und 16. Juni in Biebertal
Zwei Tage lange heißt es am 15. und 16. Juni in Biebertal wieder,...
Alenya lässt wieder durch den Orient tanzen…
Alenya läßt wieder durch den Orient tanzen… So viele Bewerbungen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.