Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Jubiläumsoktoberfest der Freiwilligen Feuerwehr Holzheim

tolle Stimmung im Holzheimer Festsaal
tolle Stimmung im Holzheimer Festsaal
Pohlheim | In der kleinen Pohlheimer Festhalle, der „Kulturellen Mitte Holzheim“, feierte die Holzheimer „Freiwillige Feuerwehr“ Samstagabend den ersten Teil ihres 25. Oktoberfestes.
Am Sonntag, 11.10.2015 geht es vormittags schon weiter und bis in die frühen Abendstunden des Sonntages bieten die ehrenamtlichen Brandschützer ein tolles Programm. Sonntagnachmittag, zum Höhepunkt der Jubiläumsveranstaltung, spielt der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Holzheim. Davor servieren die ehrenamtlichen Brandschützer zum Mittagessen leckeren Schweinebraten mit Rotkraut und Knödeln sowie kross gebackene Haxen mit Sauerkraut und Brot. Nachmittags gibt es Kaffee und Kuchen. Eröffnet wird die Feier am Sonntagvormittag mit einem Gottesdienst.
Samstagabend wurde routiniert die gute Stimmung von den „Bier Bembel Bläsern“, einer unterhaltungsstarken Blaskapelle, im Festsaal angeheizt. Vom Verein hatte Vorsitzender Volker Meckel zusammen mit seinem Team aus dem ehrenamtlichen Brandschutz, sehr kreativ und mit viel Arbeit, dieses Jubiläum vorbereitet. Die Gäste in der „Kulturellen Mitte Holzheim“ amüsierten sich bei den verschiedenen Wettbewerben, die alle auf der Bühne ausgetragen wurden. Kräftige Armmuskulatur mussten die Teilnehmerinnen ebenso wie die Teilnehmer beim Bierkrug halten mitbringen. Schon nach zwei Minuten begannen die ersten Wettbewerberinnen zu schwächeln. Die künstliche Kuh wurde anschließend jeweils dreißig Sekunden lang von verschiedenen Melkerinnen und Melkern gemolken. Die Spitzenleistung lag bei über einem Liter Milch Melkleistung. Im Mannschaftswettbewerb traten Vierergruppen gegeneinander an. Dabei musste jeweils ein Liter Bier aus einem Maßkrug getrunken werden. Die schnellste Gruppe schaffte diese Trinkleistung in gut sechs Sekunden.
Der Verein der Freiwilligen Feuerwehr Holzheim freut sich auch heute, am Sonntag den 11.10.2015, über jede Besucherin und jeden Besucher ihres 25. Oktoberfestes.

tolle Stimmung im Holzheimer Festsaal
Mega Sound, die Bier Bembel Bläser spielen auf den Tischen
mit super Laune dabei, Holzheims Ortsvorsteher Michael Lemcke
befreundete Feuerwehrkameraden aus Gonterskirchen feiern mit
ein gutes Ergebnis erzielte der Melker aus Gonterskirchen, Ulrich Lutz
nach zwei Minuten schwächelten die ersten Damen beim Bierkrug halten
die Siegerin beim Bierkrugwettbewerb, Susi (rechts), freute sich riesig
Brezelbäcker Roland Seidler hatte ständig frisch gebackene Laugenbrezeln für Gäste mit dem kleinen Hunger
Holzemer Ur-Bräu wurde oft bestellt
gerne wurde mit dem Urbräu angestoßen

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Cantamus Gießen auf dem Schiffenberg, Juni 2019
Jauchzet, frohlocket! Bachs Weihnachtsoratorium erklingt am dritten Adventswochenende in Gießen-Wetzlarer Kooperation zwei Mal anlässlich von 10 Jahren Cantamus Gießen
Der gemischte Chor Cantamus Gießen lädt zu seinen Weihnachtskonzerten...
BoyGROUP66+ begeistert erstmals die eigenen Vereinsmitglieder. v.L. Günther Dickel, Heinz Ottinger, Bernd Rudolph, Jürgen Schäfer, Gerhard Schneidmüller, Peter Schmidt und Dieter Schäfer.
Geburtstagsfeier zum Jubiläumsausklang
Auf den Gründungstag genau vor 150 Jahren ließ die Eintracht Familie...
150 Jahre Postkarte: Die SMS des 19. Jahrhunderts
Die SMS des 19. Jahrhunderts Vor 150 Jahren begann die Geschichte...
v.L. Margita Mohr (Abteilungsleiterin Chorifeen), Michaela Reitschmidt (mit Violinschlüssel am Bande), Frank Westbrock (Stellvertretender Vorsitzender), Kurt Faber (mit Urkunde und Nadel für 40 Jahre singen in Eintracht) und Matthias Sommer (Abteilungslei
Allerhand los, bei 150 Jahre GV-Eintracht
Damit ein Gesangverein seinen zentralen Vereinszweck, den...
Arion Männerchor hielt Rückblick auf ein hervorragendes Vereinsjahr
Dieser Tage fand in Kleinlinden die Hauptversammlung des Arion...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ulrich Sann

von:  Ulrich Sann

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Ulrich Sann
770
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bürgermeister Udo Schöffmann (rechts) und Erster Stadtrat Ewald Seidler (links) lassen sich Details der Aussaat von Stadtgärtner Steffen Mühl erläutern
"In Pohlheim wird es zukünftig in allen Stadtteilen bunt blühen!"
Die Stadtverordneten Pohlheims hatten beschlossen, geeignete...
Vorsitzender Wilfried Schäfer (links) ehrt Inge Teßman und Arnold Kasperek mit Urkunde und Ehrennadel
JHV KGV Lückebach Watzenborn-Steinberg e.V. - "Neue Gesetze und Vorschriften holen die Vereine ein, erschweren die Vereinsarbeit und tragen zur Kostensteigerung bei!“
Zur Jahreshauptversammlung in das Vereins eigene Funktionshaus hatte...

Weitere Beiträge aus der Region

Ab 26. Mai: TV07 bietet Schnuppertennis an
Tennis – ist das was für mich? Der TV07 Watzenborn-Steinberg hilft...
v.L. Jörg Haas (Vors.) mit seinem Team Matthias Sommer, Margita Mohr und Frank Westbrock, die auf der Panoramawiese des Obersteinberg einen symbolischen Point für das ausfallende Weißbierfest errichtet haben.
Weißbierfest 2020 abgesagt!
Eigentlich sollte mit der 26. Veranstaltung das Pohlheimer...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.