Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

20 Sponsoren finanzieren Betriebsfahrzeug

Fahrzeugübergabe an den städtischen Bauhof (re) Bauhofleiter Martin Becker und 3.v.r. Bürgermeister Udo Schöffmann zusammen mit den Sponsoren und Angestellten.
Fahrzeugübergabe an den städtischen Bauhof (re) Bauhofleiter Martin Becker und 3.v.r. Bürgermeister Udo Schöffmann zusammen mit den Sponsoren und Angestellten.
Pohlheim | Bereits zum dritten Mal war es der Werbeagentur „mobil“ (Sport- und Öffentlicheitswerbung gelungen, 20 Betriebe bzw. Firmen zu gewinnen, die mit ihrer Logowerbung erneut ein Betriebsfahrzeug für den städtischen Bauhof finanzieren. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde das Betriebsfahrzeug, ein „Fiat-Doblo-Cargo mit Leiterklappe“ vorgestellt, mit dem künftig die Bauhofabteilung „Maler“ flexibler ihre verschiedenen Arbeitseinsätze an den Städtischen Objekten in den sechs Pohlheimer Stadtteilen bewältigen kann.

Hierbei dankte Bürgermeister Schöffmann und Bauhofleiter Martin Becker den Vertretern der Firmen: „Pohlheimer Pizza & Schnitzelhaus“, Reisen „interAir“, Gasthof „Zur Krone“, Haarsaloon „STOCKHOLM“, Bauunternehmen „Keil“, Trauringe „Cilor“, Hausmeisterservice „Metin“, Asia-Imbis „Hongkong“, Interkultur „WORLD CHOIR GAMES“, Wasser und Wärme „WAMETEC“, „Kolter“, Dachdeckerbetrieb „Jörg Pitz“, Lackiererei „DANIEL STOLL“, Software for Glas + Windows „A+W“, Ärztehaus „Drs. Marck-Linn-Pickel, Dr. Caudmont“, Katjas Kosmetikinstitut „BABOR“, Logopädische Praxis „sprachLich“, „Fliesen-Giessen“ und Schreinerei „Massow“.
Zudem wurde vom Projektorganisator „mobil“ jedem Firmenvertreter eine Urkunde überreicht. Als zusätzliches Dankeschön von Seiten der Stadt, wird man das Engagement der Unterstützer mit der Aufstellung eines Rollup-Banners im Volkshallenfoyer und die Firmenwebseiten mit der städtischen Webseite verlinken, wie von Jürgen Triller Leiter des Kompetenzzentrums II zu hören war.

Mehr über

Werbung (43)Sponsoring (26)Spenden (233)Auto (165)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Weltmeisterschaft Frauenfußball in Frankreich und kaum einer weiß es
Noch immer wird der Frauenfußball als unwichtige Sportart angesehen,...
Eine starke Geste: Die Jugendabteilung des FC TuBa Pohlheim hat die Spendentrommel gerührt und die Vereinsverantwortlichen um Christian Memmarbachi (Mitte, braune Jacke) haben entschieden: 250 Euro gehen an die Lebenshilfe Gießen.
„Halten die Lebenshilfe für eine wunderbare Sache“ – Engagierte Jugendabteilung des FC TuBa Pohlheim rührt die Spendentrommel
Pohlheim (-). Pohlheimer unterstützen Pohlheimer: Über eine...
Freuen sich auf den Festanhänger: Projektleiter Thorsten Köhler und Juniorchef Matthias Lotz.
Ein Festanhänger für Biebertal und Umgebung
Die Biebertaler bekommen, dank der Bemühungen von Familie Lotz, den...
Von links nach rechts: Dirk Oßwald, Vorstand der Lebenshilfe Gießen, sowie Waldkita-Leiterin Annette Demandt freuen sich über die Spende von Michael Reeh (Geschäftsführender Gesellschafter bei Borrmann).
Spende der Firma Borrmann ermöglicht Lebenshilfe-Waldkita in Nordeck den Kauf eines Tipis
Nordeck (-). Ein echtes Indianerzelt - ein Tipi - gehört wohl zu den...
V.li.: Hans-Joachim Schaefer, Doris Blasini, Ulf Sibelius
"Palliativmedizin bedeutet nicht, dass nichts mehr passiert" - Spendenübergabe Kostümverleih "Wundertüte" an PalliativPro
Gießen/Lich. „Ich finde es ganz wichtig, dass Menschen in einer so...
Hein Heckroth-Gründungsmitglied Rainer Diehl (links) sowie Lebenshilfe-Werkstattleiter Lars Stenzel halten den symbolischen Scheck im Beisein weiterer BNI-Mitglieder in die Höhe.
„Wir wollten einfach etwas Gutes tun“ - Unternehmer des Reiskirchener BNI-Chapters Hein Heckroth spenden 2000 Euro an die Lebenshilfe Gießen
Reiskirchen (-). Eine Spende in Höhe von 2000 Euro überbrachten...
Tafelchef Holger Claes (2.v.r.) freut sich gemeinsam mit weiteren Tafel-Mitarbeitern über den Spendenscheck von E.ON Vertriebsleiter Hans-Peter Wittich (3.v.r.) und seiner Mitarbeiterin Claudia Moser (4.v.r.)
E.ON unterstützt die Tafel Gießen mit 5.000 Euro
Gemeinsam mit weiteren Tafel-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Günther Dickel

von:  Günther Dickel

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Günther Dickel
2.988
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Hochbetrieb an den Werktischen
Repair-Café öffnet wieder am Dienstag
Nach dem auch das Repair-Café seine Sommerpause beendet hat, öffnen...
v.L. Karsten Klipp und Doris Ihle in der Galerie „Art-House“
Sonderausstellung & Flohmarkt im Art-House
Acrylmalerei und ein Kunstgewerbe-Flohmarkt kann am 17. und 18....

Weitere Beiträge aus der Region

Pohlheimer Senioren-Initiativen ausgezeichnet
Zusammen - Projekte für das beste Alter: Bei diesem Förderwettbewerb...
Ein Dutzend Störche nutzen das Nahrungsangebot auf frisch bearbeiteten Ackerflächen
Ein Dutzend Störche auf Futtersuche im Holzheimer Feld
Holzheim - Wenn ein Bauer mit seinem Traktor und...
Große Lehmwespe
Klimaveränderung - Große Insekten in Holzheim beobachtet: "Große Lehmwespe" und "Große Blaue Holzbiene"
HOLZHEIM - Carolin Sann beobachtete vergangene Woche auf ihrem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.