Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Charity Triathlon Büdingen

Pohlheim | Nachdem der Triathlon in Büdingen letztes Jahr leider ausfallen musste, hatten sich die Veranstalter dieses Jahr sehr viel Mühe mit der Organisation gegeben und auch der Wettergott spielte mit.
Über 300 Teilnehmer auf verschiedenen Distanzen (Sprint, Power, Olympisch, Staffel) zeigten die Akzeptanz dieses Wettkampfes und freuten sich über ein blitzsauberes Schwimmbad, eine kpl. abgesperrte Radstrecke und eine anspruchsvolle Laufstrecke, die leider nicht durch die wunderschöne Altstadt ging.
Um so verwunderlicher ist es, dass die Stadt Büdingen die Chance nicht nutzt, sich einer Vielzahl von Sportlern und Zuschauern zu präsentieren. Wie auch in den letzten Jahren fanden die Wettkämpfe mehr oder weniger ohne Zuschauer statt, was den Gesamteindruck ein wenig trübt. Andere Städte nutzen die Chance, sich einem breiten Publikum zu zeigen deutlich besser. Es bleibt zu hoffen, dass die Offiziellen der Stadt dem Veranstalter entgegenkommen und man gemeinsam ein zukunftsfähiges Konzept entwickelt.
Mein persönliches Fazit: 2 min schneller als in 2013 und somit Ziel erreicht. Das Schwimmen lief hervorragend, dank des intensiven Trainings mit meiner Trainerin Daniela Paul (besten Dank an dieser Stelle) und auch beim Radfahren stand am Ende eine neue Bestzeit (Danke an Jörg Fügert vom Radladen Krumme Speiche für das hervorragende Material). Das Laufen verlief besser als erwartet, trotz einer Verletzung und etwas vermindertem Trainings.
Sollte jemand Lust bekommen haben, selbst mal einen Einsteiger-Triathlon zu wagen; mail genügt!

 
 
 
 

Mehr über

Triathlon (54)Sport (1009)schwimmen (257)Radfahren (157)laufen (100)Büdingen (14)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Im September 2019 demonstrierten Radfahrergruppen, wie einfach sich der Lückenschluss an der Frankfurter Straße innerhalb weniger Stunden mit etwas Farbe realisieren lässt.
ADFC kritisiert Stillstand bei Radwegebau: Bürgermeister setzt Koalitionsvertrag nicht um
Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) kritisiert die schleppende...
v.l. Benjamin Wolf, Jonas Glaser, Desiree Albrecht, Kai Schneider
Licher Master-Karateka überaus erfolgreich bei deutscher Meisterschaft
Für die Schüler und die Master-Class des Karate Dojo Lich stellte die...
„Zeit für Leon“
Dies ist der Titel einer Internetseite über einen 14 jährigen Jungen...
Beim parkrun sind alle willkommen
Schwanenteich parkrun bleibt auch in neuem Jahr erfolgreich
56 % der Deutschen nahmen sich nach einer repräsentativen Umfrage für...
Erste Box-Bundesliga am 16. November in Gießen
Der Gießener Boxverein Uppercut richtet am 16. November in der...
Lollarer Schüler mit Naito Sensei
Karate Dojo Lollar trifft japanischen Meister
Am vergangenen Wochenende bereist das Karate Dojo Lollar das...
Entspannungstraining und Stressreduktion - Neuer Kurs beim BSV-Biebertal
Wer kennt es nicht; Stress und hohe Anforderungen in Beruf, Familie...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Gunther Haschker

von:  Gunther Haschker

offline
Interessensgebiet: Pohlheim
Gunther Haschker
130
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Sie schwimmen in belebtem Gewässer - Hallenbad Pohlheim
Nachdem ich nun fast 6 Jahre regelmäßiger Besucher des Hallenbades...
Mensch ist das kalt!
Cross-Triathlon Ockstadt 2014
Für den ersten Cross-Triathlon hatte ich mir Wettkampf in Ockstadt...

Weitere Beiträge aus der Region

Vor lauter Astwerk sind die tüchtigen Arbeiter kaum/nicht zu sehen.
Wenn 7 richtig anpacken, ist kaum einer zu sehen
Am Samstag, dem 07. März 2020 haben sieben Mitglieder der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.