Bürgerreporter berichten aus: Pohlheim | Überall | Ort wählen...

Dirk Lösel

Ankunft in Honolulu

Kommentare zu: 36. Honolulu Marathon

4 Kommentare letzter Kommentar von Achim Mühlhans (21.01.2009 09:03 Uhr)

Dirk Lösel
Dirk Lösel schrieb am 03.01.2009 um 11:07 Uhr
Hallo Ihr beiden,
herzlichen Glückwunsch und für 2009 viel Gesundheit sowie viele private und sportliche Erfolge.

Gruß Dirk

Beckenlift

Kommentare zu: Personal Fitness - effektiv Trainieren (2)

2 Kommentare letzter Kommentar von Dirk Lösel (24.11.2008 12:15 Uhr)

Dirk Lösel
Dirk Lösel schrieb am 24.11.2008 um 12:15 Uhr
Hallo,
das stimmt! Wenn man weiß um was es sich beim "Powerhouse" handelt.
:-). Für "Alle" kurz zur Erkärung.
Als „Powerhouse“ bezeichnet im Pilates das Kraft- oder Kontrollzentrum des Körpers.
Um Verletzungen zu vermeiden, beginnt man im Pilates-Training jede Übung mit der Aktivierung des "Powerhouses". Bevor andere Muskeln angespannt werden, sollten als erstes Kernmuskeln wie Gesäß-, Beckenboden-, Bauch- und untere Rückenmuskeln aktiviert werden. Als Basisübung wird hierfür der Bauchnabel nach innen in Richtung Wirbelsäule gezogen, ohne die Körperhaltung zu verändern. Die Körpermitte wird dadurch angespannt und alle Übungen können von dieser stabilen Basis aus vollzogen werden.

Kommentare zu: Gewinnen Sie einen Vorbereitungskurs zum HH-Marathon

1 Kommentar letzter Kommentar von Dirk Lösel (22.11.2008 14:25 Uhr)

Dirk Lösel
Dirk Lösel schrieb am 22.11.2008 um 14:25 Uhr
Wir freuen uns sehr Herrn Graf als Teilnehmer unseres Projektes "Running Evolution" in Pohlheim begrüssen zu dürfen.
Für alle die, die leider nicht ausgelost wurden, besteht die Möglichkeit ab Freitag, dem 28.11.08 von 18 - 19.30 Uhr an einem Präventionskurs "Pulsgesteuertes Ausdauertraining" in der Praxis KörperKonzept teilzunehmen. Der Kurs wird bis zu 80% von den gesetzlichen Krankenkassen unterstützt. Informationen erhalten Sie unter 06403 - 9797842 in der Praxis KörperKonzept.

Kommentare zu: "Fit im Büro" - Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz

7 Kommentare letzter Kommentar von Janine Allnoch (27.11.2008 17:51 Uhr)

Dirk Lösel
Dirk Lösel schrieb am 18.11.2008 um 16:53 Uhr
Ich würde mich freuen wenn es zu einem regen Austausch kommt, da man gerade im Büro sehr viel im Bereich Prävention tun kann.
Den "perfekten" Bürostuhl gibt es leider nicht. Dafür sind wir alle zu individuell und ein Produkt kann nicht für alle perfekt sein. Man sollte allerdings einige Dinge beachten.

Haltungswechsel - nicht über längere Zeit in einer Position verweilen, unsere Bandscheiben brauchen den Wechsel aus Belastung und Entlastung. Sitzball, Stuhl mit und ohne Lehne nutzen. Ruhig auch mal "hinlümmeln" - die Belastung für den Rücken ist gar nicht so hoch wie man vermutet.

Positionswechel - ruhig mal im Stehen telefonieren,vielleicht sogar ein "Ritual" daraus machen.
Ein Stehpult ist eine hervorragende Ergänzung zum Schreibtisch.

Die bewegte Pause am Arbeitsplatz - es gibt sehr effektive Übungen, die regelmäßig angewendet Verspannungen lindern oder sogar vorbeugen können. Zeitaufwand 10 Minuten täglich!

Ich werde einige in Kürze vorstellen.

Dirk Lösel

Dirk Lösel

offline
Interessensgebiet: Wettenberg
Dirk Lösel
222
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Athletik Camp unterstützt den heimischen Handballnachwuchs
Limesschule Pohlheim
BIO-Brotbox-Aktion auch 2009 wieder in Gießen, Pohlheimer Grundschulen erstmalig dabei
Im Jahr 2008 wurden durch den Rotary Club Gießen - Altes Schloss 650...

Kontakte des Users (24)

Frank Ludwig
Frank Ludwig
Pohlheim
Holger Fischer
Holger Fischer
Gießen
Christoph Linne
Christoph Linne
Gießen
Felix Wießmann
Felix Wießmann
Gießen

Gruppen des Users (4)

Athletik Camp
Athletiktraining für Kinder und Jugendliche
Fit im Büro
Informationen und Ideenaustausch rund um das Thema "Gesundheitsförderung am...
Golf - Fitness
Informationsaustausch zum Thema Golf - Fitness. Übungen und Ideen zur...
Personal Training
Diskussionsforum für alle Fragen rund um das Thema "Personal...