Bürgerreporter berichten aus: Mücke | Überall | Ort wählen...

Literaturrätsel im Mai: Familiengeschichten

Mücke | Große Familiensagas, die sich über mehrere Generationen erstrecken, sind sehr beliebt bei Leserinnen und Lesern. Sie sind Thema dieses Monats-Rätsels, weil der 15. Mai der "Internationale Tag der Familie" ist. 1993 wurde er durch eine Resolution der UN-Generalversammlung geschaffen, um "an die Bedeutung der Familie als grundlegende Einheit der Gesellschaft zu erinnern und die öffentliche Unterstützung der Familien zu verstärken"

Aus welchen Romanen stammen die folgenden Sätze.

A. Eines Tages, Frank war seit rund einem Jahr wieder auf Drogheda, kam Maggie in den Salon und sah, dass ihre Mutter durch eines der großen Fenster blickte. Draußen beim Fahrweg stutzte Frank einen Rosenstrauch. Fee drehte den Kopf, und ein eigentümlicher, kaum zu beschreibender Ausdruck in ihrem Gesicht ließ Meggie plötzlich tief erschrecken. "Oh, Mum!" sagte sie hilflos. Fee blickte sie an, schüttelte den Kopf und lächelte. "Schon gut, Meggie", sagte sie ...

B. Maximiliane telefonierte mit dem Großvater, aber bis Griesemann mit Pferden und Schlitten eintrifft, vergehen noch einmal zwei Stunden, die Viktor und Maximiliane
Mehr über...
in der Wohnstube des Bahnhofsvorstehers Pech, eines Bruders der Poenicher Mamsell, verbringen. Seine Frau bereitet für die unerwarteten Gäste "Türkenmilch". Heiße Milch mit Rum, Ingwer und geschlagenen Eiern. Am Weihnachtsbaum werden die Kerzen eigens für die Gäste angezündet, und die beiden kleinen Töchter werden hereingerufen, damit sie "Stille Nacht, heilige Nacht" singen.

C. Bevor sie zu Ende geredet hatte, wurde ich mir der Anwesenheit Heathcliffs bewusst. Da ich eine schwache Bewegung wahrgenommen hatte, wandte ich den Kopf und sah, wie er sich von der Bank erhob und sich geräuschlos hinausstahl. Er hatte zugehört, bis er Catherine sagen hörte, es wäre unter ihrer Würde, ihn zu heiraten, dann wollte er nichts weiter hören.

D. Clara wusste auf den ersten Blick, dass Getulio Amando ihren Vater bei dem Geschäft mit den australischen Schafen betrügen würde: sie las es in der Farbe seiner Aura. Sie schrieb es für ihren Vater auf, aber der achtete nicht darauf, und als er sich der Vorhersage seiner jüngsten Tochter erinnerte, war er die Hälfte seines Vermögens los, und sein Geschäftspartner bereiste als reicher Mann die Karibik mit einem Serail schönhintriger Negerinnen und einem eigenen Schiff, um sich zu sonnen.

E. "Vater hat sie sehr gern gehabt", sagte er leise. "Ich weiß allerdings nicht, weshalb", erwiderte Soames, ohne sich umzudrehen. "Sie hat deiner Tochter June Kummer gemacht. Ich habe ihr alles gegeben, was sie brauchte. Ich hätte ihr sogar - verziehen, aber sie zog es vor, mich zu verlassen." Der harte Ton seiner Stimme drängte alles Mitgefühl in Jolyon zurück. Was in diesem Mann machte es einem so schwer, ihn zu bedauern? "Ich kann zu ihr gehen, wenn du willst!, sagte er. "Ich vermute, dass sie froh über eine Scheidung wäre, aber ich weiß es nicht." Soames nickte ...

1. Jauche und Levkojen. Von Christine Brückner.
2. Das Geisterhaus. Von Isabel Allende.
3. Die Forsyte Saga. Von John Galsworthy.
4. Die Dornenvögel. Von Colleen McCullough.
5. Die Sturmhöhe. Von Emily Brontë.

 
 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kleines Geographie-Rätsel für ein graues November-Wochenende
3 Brücken, 3 Kirchen, 3 Bahnhöfe. Wer erkennt sie?
Geographisches Rätsel für einen grauen November-Sonntag
Welche und wie viele deutsche Städte erkennen Sie?
Rathausrätsel 131 : in welcher deutschen Stadt steht es ?
Kleines Rätsel für einen verregneten Samstag
Ich mag Fernsehserien. Ihr auch? Dann wisst ihr ja auch welche! Und...

Kommentare zum Beitrag

Harald Herrmann
482
Harald Herrmann aus Mücke schrieb am 10.05.2014 um 09:40 Uhr
Nun ja, auf Anhieb Jauche und Levkojen, ich dürfte Frau Brückner - wenn meine Annahme stimmt, dass sie sich selbst beschrieben hat - in Marburg im "Bistro" D-Zug erlebt haben und kenne den Ort des tödlichen Unfalls ihres Sohnes an der (ur)alten B3 …

Dornenvögel und Forsyte Saga denke ich, richtig zu haben, die beiden anderen muss ich raten …

1 = B

2 = D (?)

3 = C

4 = A

5 = E (?)
Margrit Jacobsen
8.781
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 10.05.2014 um 12:21 Uhr
A 4 und B 1, da bin ich mir auch sehr sicher. Sonst auch eher Ratestunde für mich, also lasse ich es.
Da gab es von Jauche und Levkojen doch auch noch einen Nachfolger, oder? Nirgendwo ist Pönichen?
Christine Weber
7.391
Christine Weber aus Mücke schrieb am 10.05.2014 um 13:50 Uhr
B = Jauche und Levkojen
A = Dornenvögel
Rest weiß ich nicht.
Harald Herrmann
482
Harald Herrmann aus Mücke schrieb am 10.05.2014 um 14:47 Uhr
Zu Christne Brückners Werk:

Auf Band 1 der Trilogie,

„ Jauche und Levkojen“,

folgten

„Nirgendwo ist Poenichen“

und

„Die Quinns“


Ich habe noch eine gut erhaltene Trilogie herumstehen, wer sie haben möchte, für 10 Euro inclusive Versand geht sie weg …
338
Ruth Schewietzek aus Gießen schrieb am 10.05.2014 um 15:01 Uhr
A - die Dornenvögel.
B - Jauche und Levkojen
C - Die Sturmhöhe (ganz tolles Buch)
D - Das Geisterhaus
E - Die Forsyte-Saga (die halte ich persönlich für überschätzt).
Christine Weber
7.391
Christine Weber aus Mücke schrieb am 10.05.2014 um 19:56 Uhr
Ich habe alle 3 Verfilmungen von Jauche und Levkojen, Nirgendwo ist Pönichen und die Quinns gesehen.
Ingrid Wittich
20.135
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 10.05.2014 um 22:04 Uhr
Den Lösungen der beiden Damen ist nichts hinzuzufügen, außer vielleicht, dass ich die Forsyte-Saga und alle ihre Fortsetzungen gerne gelesen habe, dass mir auch die "Sturmhöhe" gefiel, sich aber die Geister daran scheiden. Die einen halten es für ein Meisterwerk, die anderen für überschätzt.
Genaue Auflösung folgt morgen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ingrid Wittich

von:  Ingrid Wittich

offline
Interessensgebiet: Mücke
Ingrid Wittich
20.135
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Lesetipps im April
Zurzeit sind sie in: spannende Geschichten aus der Kriegs- und...
Frohe Ostern

Veröffentlicht in der Gruppe

Leseratten

Leseratten
Mitglieder: 27
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Lesetipps im April
Zurzeit sind sie in: spannende Geschichten aus der Kriegs- und...
Lesetipps für die Feiertage
Monika Geier ist m.E. eine der besten deutschen Krimiautorinnen. Ihre...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Nellis weite Reise – Vermisstes Katzenmädchen wird 300 Kilometer von zu Hause entfernt gefunden
Katzenmädchen Nelli hat schon einiges durchgemacht in ihrem...
„Chinesen begegnen“: Studientag Ostasien in Gießen am 21. April 2018
Am kommenden Samstag, 21. April, findet ab 9:30 Uhr der „Studientag...
Lesetipps im April
Zurzeit sind sie in: spannende Geschichten aus der Kriegs- und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.