Bürgerreporter berichten aus: Mücke | Überall | Ort wählen...

Buchtipp: " Ich habe viele von Ihnen gekannt" von Heinrich Reichel

Mücke | DAS SCHICKSAL DER JÜDISCHEN EINWOHNER VON NIEDER-OHMEN.

Das Buch von Heinrich Reichel und die Aufzeichnung von Emil Ohnacker " Bemerkenswerte Ereignisse in Nieder-Ohmen während der Kriegsjahre 1939 bis 1945" wird von der Evangelischen Kirchengemeinde Nieder-Ohmen herausgegeben.
Nieder Ohmen hatte seit des 16. Jahrhunderts eine blühende jüdische Gemeinde bis zum Jahre 1940, als der letzte jüdische Einwohner Nieder-Ohmen verließ. Wo haben die letzten jüdischen Einwohner gewohnt, was haben sie gearbeitet und was ist aus Ihnen geworden? Fragen, auf die das Buch Antworten gibt.
Auch die Aufzeichnungen von Emil Ohnacker von den Jahren 1939 bis 1945 schildern Ereignisse in Nieder Ohmen. Die Tagebuchnotizen geben einen Einblick in die Lebenswelt der Nieder Ohmener Einwohner während der Zeit der Terrorherrschaft. Das Buch gibt Einblick in die Zeit, die zu den dunklen Kapiteln deutscher Geschichte zählt. Diese Zeit soll nicht vergessen werden, damit sie sich nicht wiederholt.
Das Buch ist erhältlich im Büro der Evangelischen Kirchengemeinde Nieder Ohmen zum Preis von 15,00 Euro.Der Erlös kommt der Jugendarbeit zugute.

Mehr über

Nieder-Ohmen (35)Kirchengemeinde (21)Heinrich Reichel (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jochen Biedenkapp

von:  Jochen Biedenkapp

offline
Interessensgebiet: Gießen
Jochen Biedenkapp
87
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
beobachtet in Klein-Linden
Jungschwalben im Flugtraining
Leila Biedenkapp, Lilly Bauer oben , Christina Boglayev, Frederike Tillund Milena Boglayev unten mit dem Siegerpokal
Hessenpokal 2012 geht an die Kunstturnerinnen des KTV Wetzlar
Zum letzten Mal turnte der hessische Kunstturn-Nachwuchs mit Gießener...

Weitere Beiträge aus der Region

Kulinarisches Rätsel zum Wochenende - was isst man wo in Europa?
Was kann man im Urlaub wo essen? Und schmeckt uns das auch?
Geographie-Rätsel zum Wochenende
Urlaubszeit - Reisezeit. Deutsche Unesco-Welterbestätten laden zum...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.