Bürgerreporter berichten aus: Mücke | Überall | Ort wählen...

„Simenon und Maigret bitten zu Tisch“ - etwas andere Kochbücher. Teil 7

Mücke | Ein nettes Geschenk für Krimifreunde und Hobbyköche ist dieser Blick in die Küche von Madame Maigret, Gattin von Kommissar Jules Maigret, Hauptfigur in 75 Romanen des belgischen Schriftstellers Georges Simenon (1903 – 1989).
Madame notiert ihre Rezepte in einem alten Heft, das ihr der Kommissar aus einem Schreibwarenladen am Montparnasse mitgebracht. So zumindest lesen wir es auf S. 50 in dem kleinen Büchlein „Simenon und Maigret bitten zu Tisch“ von Robert J. Courtine (1919 - 1998), Restaurantkritiker und Freund des Autors. Zu fast allen Gerichten gibt es Zitate aus den Romanen und somit sind die 218 Seiten für mich eher zum Lesen, denn zum Nachkochen gedacht. Ein Gericht wie Coquille Saint-Jacques „Grand Langoustier“ zu deutsch Jakobsmuscheln nach provenzalischer Art zu kochen, brächte mich zumindest in Schwierigkeiten. Auch an Gâteau de riz à la normande, Reistorte nach normannischer Art, Simenons/Maigrets Lieblingskuchen, wage ich mich sicher nicht. Aber wahrscheinlich gibt es mutigere Köchinnen/Köche als ich es bin.
Erschienen im Diogenes-Verlag.

 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

„Bei den Brunettis zu Gast“ - etwas andere Kochbücher. Teil 6
Ein Blick in die Küche von Paola Brunetti. Brunetti? Wer kennt ihn...

Kommentare zum Beitrag

Margrit Jacobsen
8.900
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 23.11.2019 um 13:46 Uhr
Oh ja, das hört sich schwer an...Dann lieber nur lesen und andere kochen lassen, ich schaue mal nach den Jakobsmuscheln.
Ingrid Wittich
20.821
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 23.11.2019 um 15:12 Uhr
Jakobsmuscheln würde ich schon gerne mal wieder essen. Aber im Restaurant.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ingrid Wittich

von:  Ingrid Wittich

offline
Interessensgebiet: Mücke
Ingrid Wittich
20.821
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Lesehalbzeit Januar 2020 – Krimireihen
Tote Hand“ von Andreas Föhr ist bereits der 8. Band der Serie um den...
Hacksteaks à la Cordon Bleu
Zutaten für 4 Personen: 500 g gemischtes Hackfleisch, 1 altbackenes...

Veröffentlicht in der Gruppe

Krimifans

Mitglieder: 7
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
„Simenon und Maigret bitten zu Tisch“ - etwas andere Kochbücher. Teil 7
Ein nettes Geschenk für Krimifreunde und Hobbyköche ist dieser Blick...
Meine Lektüre im Januar 2018 : Wolfgang Schorlau u.a.
Wegen einer Sturzverletzung musste ich die letzten Wochen vorwiegend...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Lesehalbzeit Januar 2020 – Krimireihen
Tote Hand“ von Andreas Föhr ist bereits der 8. Band der Serie um den...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.