Bürgerreporter berichten aus: Mücke | Überall | Ort wählen...

Rathausrätsel 133 : in einer Stadt an einem Fluss im Norden von BaWü. Wer weiß es?

Mücke | Noch ein paar Bilder mehr als kleine Hilfe, die Stadt zu finden.

 
Hochwassermarke
Hochwassermarke 
Fischerbrunnen
Fischerbrunnen 
kein Wasser im "Bach"
kein Wasser im "Bach" 
 
3
 

Mehr über

Rätsel (682)Rathaus (220)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Wieder mal ein Rathausrätsel
Die Bilder zeigen die Rathäuser von ursprünglich zwei selbständigen...
Rätsel Was ist der Unterschied zwischen einem Gießener Bus im Feierabendeinsatz und einer Büchse Sardinen?
Es gibt keinen. Beide sind in etwa gleich groß und voll. Der Geruch...

Kommentare zum Beitrag

Margrit Jacobsen
8.852
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 11.09.2018 um 12:55 Uhr
Ich weiß, wo du warst, liebe Ingrid...daher möchte ich das Rätsel nicht gleich stören.
H. Peter Herold
27.417
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 11.09.2018 um 18:09 Uhr
Ich kenne es nicht
Christian Momberger
11.127
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 11.09.2018 um 22:40 Uhr
Vermutlich irgendwo am Neckar. Weinheim liegt m. E. an einem Fluss, sonst wäre das ein Rateversuch von mir.
H. Peter Herold
27.417
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 11.09.2018 um 22:49 Uhr
Heilbronn
Ingrid Wittich
20.572
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 12.09.2018 um 08:44 Uhr
Neckar stimmt schon mal. Weinheim ist es leider nicht. Heilbronn auch nicht.
H. Peter Herold
27.417
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 12.09.2018 um 08:48 Uhr
Da hätten wir.dann eine große Auswahl
Ingrid Wittich
20.572
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 12.09.2018 um 09:39 Uhr
Habe jetzt noch ein paar Fotos dazu eingestellt. Nun ist die Stadt sicher einfacher zu erraten.
H. Peter Herold
27.417
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 12.09.2018 um 11:44 Uhr
Danke Ingrid :-)

Eberbach heißt die Stadt
Christian Momberger
11.127
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 13.09.2018 um 00:19 Uhr
Da in der Ecke war ich noch nicht, von daher kannte ich mich da nicht so aus. In Weinheim kenne ich nur das Miramar (Freizeitbad) und in Heidelberg war ich vor 25 oder so Jahren mal, mit dem Frankreich-Austausch unserer Schule. ;-)
H. Peter Herold
27.417
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 13.09.2018 um 01:38 Uhr
Nach Heidelberg muss ich unbedingt mal hin.
Ingrid Wittich
20.572
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 13.09.2018 um 16:13 Uhr
Wir hatten schon lange vor, mal in diese Gegend zu fahren. Letzte Woche klappte es endlich mit einem 3-Tage-Tripp.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ingrid Wittich

von:  Ingrid Wittich

offline
Interessensgebiet: Mücke
Ingrid Wittich
20.572
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Lesehalbzeit Februar 2019
Ich habe nach langer Zeit mal wieder einen Roman von Elizabeth George...
Zweite Lesehalbzeit Januar 2019
Das Mädchen mit dem Edelweiß (The lost letter) von Jillian Cantor...

Veröffentlicht in der Gruppe

Rätsel und Gedanken

Rätsel  und Gedanken
Mitglieder: 24
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Total normale Gewalt, ist das denn wirklich noch normal?
Jeden Tag aufs neue muss man Gewalt im Alltag erleben. Ist Gewalt...
Wer weiß denn sowas……
Um es zu erfahren besuchten wir , die Staufenberger Foto – Senioren...

Weitere Beiträge aus der Region

Lesehalbzeit Februar 2019
Ich habe nach langer Zeit mal wieder einen Roman von Elizabeth George...
Die Dampfmaschine, Baujahr 1937, ist heute noch voll funktionsfähig.
10 Jahre GZ: Leser besuchen Holz- und Technikmuseum
Am Freitag folgten 50 glückliche Gewinner der Einladung der GIEßENER...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.