Bürgerreporter berichten aus: Mücke | Überall | Ort wählen...

Das Rätsel zum Wochenende : deutsche Unesco-Welterbestätten (2) - wer kennt sie?

Mücke | Noch ist Urlaubszeit. Warum in die Ferne schweifen? Auch Deutschland hat viel zu bieten.

2
3
3
3
2
2
7
5
5
3
3
2
4

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Rathausrätsel 133 : in einer Stadt an einem Fluss im Norden von BaWü. Wer weiß es?
Noch ein paar Bilder mehr als kleine Hilfe, die Stadt zu finden.
Rätsel Was ist der Unterschied zwischen einem Gießener Bus im Feierabendeinsatz und einer Büchse Sardinen?
Es gibt keinen. Beide sind in etwa gleich groß und voll. Der Geruch...

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
27.417
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 11.08.2018 um 16:41 Uhr
Wie immer spannend, aber wenn man n icht dort war, zu schwer. Bis auf das letzte Bild. Das hattest du schon mal veröffentlicht.
Hast du mit Absicht den Luther ein wenig sehen lassen:-) ?
Ingrid Wittich
20.572
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 11.08.2018 um 16:48 Uhr
Nein, das war keine Absicht. Ehrlich gesagt, hatte ich das gar nicht bemerkt.
H. Peter Herold
27.417
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 11.08.2018 um 16:51 Uhr
Aber ich :-))
Margrit Jacobsen
8.852
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 11.08.2018 um 17:31 Uhr
Tolles Rätsel. Macht gleich wieder Lust auf Urlaub!
Ingrid Wittich
20.572
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 11.08.2018 um 17:37 Uhr
Mit dem WoWa könntet ihr doch gleich loslegen, Margrit.
Christian Momberger
11.128
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 12.08.2018 um 01:45 Uhr
In der Tat, die Rätsel sind immer wieder gut. Und so schwer finde ich sie nicht Peter, auch wenn man noch nicht überall war.
H. Peter Herold
27.417
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 12.08.2018 um 07:32 Uhr
Woher kennst du dann die Orte?
Christian Momberger
11.128
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 12.08.2018 um 11:45 Uhr
Ich bin Dipl. Geograph, sammele Briefmarken und interessiere mich für Politik und Geschichte. Aber natürlich, an vielen der obigen Orte war ich auch selbst, eben aber nicht an allen. Z.B. auf Reichenau, in Wittenberg oder Regensburg war ich noch nicht.
H. Peter Herold
27.417
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 12.08.2018 um 12:32 Uhr
Ich nur in Regensburg war ich. Die Reichenau kenne ich aus dem Roman von Joseph Victor von Scheffel - Ekkehard
Margrit Jacobsen
8.852
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 12.08.2018 um 16:57 Uhr
Wir sind gerade erst wieder zurück...aber bald...
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ingrid Wittich

von:  Ingrid Wittich

offline
Interessensgebiet: Mücke
Ingrid Wittich
20.572
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Lesehalbzeit Februar 2019
Ich habe nach langer Zeit mal wieder einen Roman von Elizabeth George...
Zweite Lesehalbzeit Januar 2019
Das Mädchen mit dem Edelweiß (The lost letter) von Jillian Cantor...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 50
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Herzlich willkommen zur Vernissage der Brüder Grimm Schule in Gießen Kleinlinden
Ein zweifarbiger Kormoran
Bis Samstag wusste ich noch gar nicht, dass es zweifarbige Kormorane...

Weitere Beiträge aus der Region

Lesehalbzeit Februar 2019
Ich habe nach langer Zeit mal wieder einen Roman von Elizabeth George...
Die Dampfmaschine, Baujahr 1937, ist heute noch voll funktionsfähig.
10 Jahre GZ: Leser besuchen Holz- und Technikmuseum
Am Freitag folgten 50 glückliche Gewinner der Einladung der GIEßENER...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.