Bürgerreporter berichten aus: Mücke | Überall | Ort wählen...

Buchtipp: „The Dry“ von Jane Harper

Mücke | Ein englischer Titel, aber in deutscher Sprache. Supergut!
Zum Inhalt: Eine gnadenlose Dürre hat die Gegend um Kiewarra (fiktiver Ort) im weiteren Umkreis von Melbourne, Australien, fest im Griff. Seit 2 Jahren ist kein Regen mehr gefallen, der Fluss ist ausgetrocknet. Existenzen sind bedroht. Hat Luke Hadler aus Verzweiflung über seine finanzielle Situation Frau und Sohn erschossen und sich danach selbst getötet? Lukes Vater bittet Aaron Falk, vor 20 Jahren der beste Freund seines Sohnes, jetzt Kriminalbeamter, die Umstände der Tragödie zu untersuchen. Aaron zögert zunächst, denn die Gründe, warum er Kiewarra vor vielen Jahren verließ, haben mit Luke und dem Tod einer früheren gemeinsamen Freundin zu tun. Außerdem ist er nicht bei der Mordkommission, sondern Spezialist für Finanz- und Wirtschaftsdelikte. Doch der alten Verbundenheit wegen beginnt Aaron zusammen mit dem örtlichen Polizisten Raco zu ermitteln, misstrauisch beobachtet von den Einwohnern Kiewarras.
Haben die Todesfälle mit der alten Geschichte zu tun oder ist etwas völlig anderes der Grund für die furchtbare Tat?
Das alles ist ruhig erzählt und doch extrem spannend. Es erschreckt, wie Dummheit, Halbwissen und Vorurteile in blinde, gefährliche Wut umschlagen. Und wie manipulierbar dann die Menschen sind.
Die Charaktere sind gut ausgearbeitet. Durch die eingestreuten Rückblenden bekommt der Leser immer wieder ein neues Bild von Luke und von den Ereignissen vor 20 Jahren. Das Ende ist überraschend, aber total logisch.
Der Debütroman von Jane Harper, geboren in England, mittlerweile australische Staatsbürgerin, ist erzählerisch gelungen. Absolut empfehlenswert. Eine Verfilmung wird sicher nicht lange auf sich warten lassen.
Eine Neuausgabe als Taschenbuch erscheint Ende Juli 2018 unter dem Titel: „Die Hitze“.
Ebenfalls Ende Juli erscheint der 2. Band mit Ermittler Aaron Falk „Ins Dunkel“.

Mehr über

Wetter (124)Krimi (175)Buchtipp (416)Australien (10)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Lahnpegel weiter steigend?
Gestern Mittag hatte die Feuerwehr am oberen Wehr in Gießen auch...
Lesen im Juni – wenn zwei schreiben, freut sich der lesende Dritte
Roman Voosen und Kerstin Signe Danielsson, er Deutscher, sie...
Lesehalbzeit März 2019 – zwei Romane über ein verschollenes Gemälde
Im Jahr 1913 schuf der im Ersten Weltkrieg gefallene Maler Franz Marc...
Lesehalbzeit Februar 2019
Ich habe nach langer Zeit mal wieder einen Roman von Elizabeth George...
Zweite Lesehalbzeit März – kriminalisch Kulinarisches
Der Luxemburger Koch Xavier Kieffer ist in Bittere Schokolade von Tom...
Zweite Lesehalbzeit Februar 2019
Mit Kotzbrocken auf zwei Beinen hatte sicher jeder schon mal das...
the Keller Theatre lädt am 04. und 09. April 2019 zum Vorsprechen für Krimikomödie ein
the Keller Theatre sucht Darsteller und Mitwirkende für Krimikomödie...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ingrid Wittich

von:  Ingrid Wittich

offline
Interessensgebiet: Mücke
Ingrid Wittich
20.665
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Schneller Mett-Auflauf
Zutaten für 2 Personen: 250 – 300 g Mett, ½ Pck. Sauce Hollandaise,...
Wasserfall in Schotten im März 2019

Veröffentlicht in der Gruppe

Leseratten

Leseratten
Mitglieder: 27
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Lesen im Mai – ein Monat für Autorinnen (3)
Kaltenbruch von Michaela Küpper gehört zum Genre Trümmerkrimi. Im...
Lesen im Mai – ein Monat für Autorinnen (2)
Rabenfrauen von Anja Jonuleit (geb.1965 in Bonn) ist eine...

Weitere Beiträge aus der Region

Schneller Mett-Auflauf
Zutaten für 2 Personen: 250 – 300 g Mett, ½ Pck. Sauce Hollandaise,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.