Bürgerreporter berichten aus: Mücke | Überall | Ort wählen...

Über den Glauben reden - den Glauben verstehen: Angebot in Sellnrod

Gemeinsam die Inhalte des Glaubens entdecken
Gemeinsam die Inhalte des Glaubens entdecken
Mücke | Die Chrischona-Gemeinde Bezirk Mücke lädt zum Gespräch über den christlichen Glauben ein. An acht Abenden werden Grundzüge des Glaubens vorgestellt. Die Besucher können gemeinsam herausfinden, wie der Glaube dem eigenen Leben Sinn und Halt geben kann. Auch Fragen, Zweifel oder Ablehnung dürfen zur Sprache kommen.

„Menschen sind unterschiedlich. Manche möchten mit anderen über ihre Erfahrungen sprechen. Andere hören lieber erst einmal zu und machen sich im Stillen ihre Gedanken“, so Gemeinschaftspastor Matthias Schmidt. Deshalb bietet die Gemeinde zwei unterschiedliche Formate an, aus denen man auswählen kann.

Aktuell findet mittwochs um 19 Uhr findet im Raum der Vereine über der Feuerwehr in Mücke-Sellnrod der Kurs „Emmaus - Auf dem Weg des Glaubens“ statt. Der Abend beginnt mit einem gemeinsamen Abendessen. Das Thema des Abends wird kreativ entfaltet. Durch Gespräch und in Gemeinschaft kann man neue Aspekte des Glaubens entdecken und mit dem Alltag in Beziehung setzen.

Wer einen eher stillen, meditativen Zugang zum Glauben sucht, ist freitags um 19:30 Uhr ins Gemeindehaus der Chrischona-Gemeinde Sellnrod (Stresemannstraße 24) eingeladen. Mit Bildern und vorgelesenen Texten kann man dem Glauben auf die Spur kommen. Die Besucher sind eingeladen, die Gedanken auf sich wirken lassen. Mit Tee und Gebäck klingt der Abend aus.

„Die Abende stehen allen Interessierten offen, jede und jeder kann unverbindlich hereinschnuppern“, lädt Matthias Schmidt ein. Weitere Informationen können telefonisch bei ihm erfragt werden (06400/9589213) und sind auf der Homepage www.chrischona-muecke.de zu finden.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die kleinen Dinge sind es wert fotografiert zu werden
Frohe Ostern

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Joachim König

von:  Joachim König

offline
Interessensgebiet: Mücke
Joachim König
271
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
„Chinesen begegnen“: Studientag Ostasien in Gießen am 21. April 2018
Am kommenden Samstag, 21. April, findet ab 9:30 Uhr der „Studientag...
Die Theologen Elke Werner und Steffen Kern moderierten die PROCHRIST LIVE-Abende in der Kongresshalle am Zoo in Leipzig
Themenwoche in Sellnrod: Nach dem Abschluss geht es weiter
Am sieben Abenden lud die Chrischona-Gemeinde Bezirk Mücke ins DGH...

Weitere Beiträge aus der Region

Ari - klein und plüschig - Zuhause gesucht
Ari lebt bei mir in 35329 Gemünden (Felda) auf der Pflegestelle. Sie...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.