Bürgerreporter berichten aus: Mücke | Überall | Ort wählen...

Lesetipp für nervenstarke Krimileser

Mücke | Zurzeit hat uns der Winter fest im Griff. Nachts Minusgrade, tagsüber um Null oder wenig darüber. Dazu Schnee, Eis, Graupel, manchmal Sonne. Wer die zu diesen Wetterverhältnissen passende Lektüre sucht, sollte sich die Romane von Giles Blunt vornehmen.
Der Kanadier wurde 1952 in Winston, Ontario geboren. Er studierte Englische Literatur in Toronto, wo er mittlerweile als freier Autor und Drehbuchschreiber („Law & Order“) tätig ist. Mit der Reihe um die Ermittler John Cardinal und Lise Delorme hatte er auch international Erfolg und erhielt dafür etliche Preise.
Die Geschichten spielen im fiktiven Ort Algonquin Bay, 300 km nördlich von Toronto. Oft im eisig kalten Winter bei extremer Kälte. Extrem sind auch die aufzuklärenden Verbrechen, respektive Mordfälle. Nichts für Zartbesaitete, aber sehr gut, wenn auch mitunter recht detailreich geschrieben, in sich stimmig und von Anfang bis zum Ende spannend. Zudem mit sympathischen und kompetenten Protagonisten, die sich im sechsten ins Deutsche übersetzten Buch auch privat näherkommen.
Empfehlenswert für alle Thriller-Fans.

Reihenfolge der Cardinal/Delorme-Serie:

1. Gefrorene Seelen. – Wurde in Kanada als 6-teilige Fernsehserie verfilmt. Ob und wo man sie im Dt. TV sehen kann, weiß ich leider nicht.
2. Blutiges Eis.
3. Kalter Mond.
4. Eisiges Herz.
5. Eismord. Zitat: „Es war nicht mehr ganz so kalt, vielleicht 10 Grad unter Null…“
6. Ewiges Eis. Unterhaltung der Polizisten: „Genau der richtige Tag für so was, oder?“ „Minus 28 Grad , soweit ich zuletzt gehört habe…“

Mehr über

Krimi (174)Kanada (19)Buchtipp (411)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Lesehalbzeit im November
„Kammerflimmern“ von Anne und Even Holt: In einem Krankenhaus in...
Henrich Dörmer liest aus seinem neuen Kriminalromen am 7.10.
Lesung aus dem neuen Kriminalroman von Henrich Dörmer:
Meine zweite Lesehalbzeit Juli
Eieiei, nur drei in zwei Wochen. Geschuldet der Hitze und einer...
Hermann Henn, Jule Heck, Elvira Muth und Reinhold Hahn
Kriminalgeschichten in der Burg
Beim Sonntäglichen „Burg-Café“ in der Grüninger Burg am 23. September...
Reißende Bergbäche machten ein Überqueren unmöglich
Auf Jack Londons Spuren - Der Chilkoot-Trail zwischen Alaska und Kanada
Ein Team unter Leitung von Jürgen Marschinke ist dem historischen...
Rezension: Auge um Auge – Jürgen Hövelmann
Inhalt : MARBURGVIRUS Kaum ist Kommissar Nau mit seinem Hund...
Rezension: Sterbegeld - Judith Winter
Inhalt : Der dritte Fall für Emilia Capelli und Mai Zhou Ein...

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
36.377
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 14.02.2018 um 18:00 Uhr
Ich liebe Gruselkrimis! Danke für den Tipp!
H. Peter Herold
27.352
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 14.02.2018 um 21:43 Uhr
Keine Zeit zum Lesen
Margrit Jacobsen
8.851
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 15.02.2018 um 11:22 Uhr
Gruselig lesen sich schon die Temperaturen, brrr.
Ingrid Wittich
20.556
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 15.02.2018 um 12:23 Uhr
Ich friere schon, wenn ich jetzt hier nach draußen schaue. Aber Minus 28 Grad. Schrecklich! Das alleine ist eigentlich schon Krimi genug für mich.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ingrid Wittich

von:  Ingrid Wittich

offline
Interessensgebiet: Mücke
Ingrid Wittich
20.556
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Lesehalbzeit Januar 2019
Nichts als Erlösung“ von Gisa Klönne ist der 5. Band der Krimireihe...
Jahresfinale - zweite Lesehalbzeit Dezember 2018
Endlich wurde wieder ein Roman der kanadischen Autorin Louise Penny...

Veröffentlicht in der Gruppe

Leseratten

Leseratten
Mitglieder: 27
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Lesehalbzeit Januar 2019
Nichts als Erlösung“ von Gisa Klönne ist der 5. Band der Krimireihe...
Jahresfinale - zweite Lesehalbzeit Dezember 2018
Endlich wurde wieder ein Roman der kanadischen Autorin Louise Penny...

Weitere Beiträge aus der Region

Lesehalbzeit Januar 2019
Nichts als Erlösung“ von Gisa Klönne ist der 5. Band der Krimireihe...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.