Bürgerreporter berichten aus: Mücke | Überall | Ort wählen...

Was man aus Stoffresten machen kann ...

Mücke | ... z.B. Geschenkverpackungen im Patchwork-Stil

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
38.923
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 24.11.2017 um 13:15 Uhr
Wunderschön und eine gute Idee! Wir haben viele schöne Stoffreste und werden es sicherlich schaffen, für den Weihnachtsstand am 8. und 9. Dezember in Langgöns einige dekorative Geschenksverpackungen zu nähen.
Jutta Skroch
13.725
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 24.11.2017 um 15:10 Uhr
Dann kann man nur hoffen, dass die Beschenkten das auch zu würdigen wissen. Wer selbst näht, so wie ich, der weiß, dass da richtig Arbeit dahinter steckt. Farblich passt alles hervorragend.
Ilse Toth
38.923
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 24.11.2017 um 15:41 Uhr
Da hast Du Recht , Jutta!
Ingrid Wittich
20.981
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 24.11.2017 um 15:41 Uhr
Danke!
Christine Weber
7.496
Christine Weber aus Mücke schrieb am 24.11.2017 um 19:02 Uhr
Sieht ja wirklich sehr hübsch aus.
Margrit Jacobsen
8.930
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 25.11.2017 um 13:59 Uhr
Das ist ne sehr gute Idee, meine Schwägerin macht das schon länger so und somit bekomme ich immer was ab, ich selbst kann noch nicht mal nen Knopf annähen!
Ilse Toth
38.923
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 25.11.2017 um 15:32 Uhr
Margrit, da können wir uns die Hand geben!
Ingrid Wittich
20.981
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 25.11.2017 um 15:45 Uhr
Knöpfe annähen muss man nicht können, da es total laaangweilig ist 😉
Ilse Toth
38.923
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 25.11.2017 um 15:57 Uhr
Knöpfe gehören abgeschafft! Besonders an den Hemden! ;-)
Ingrid Wittich
20.981
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 25.11.2017 um 16:38 Uhr
Stimme zu. Bis ich einen abgerissenen Knopf angenäht habe könnte ich mir fast ein neues Teil MIT Knöpfen besorgen.
Jutta Skroch
13.725
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 25.11.2017 um 22:05 Uhr
Da habt ihr noch keinen Reißverschluss in eine Jeans eingenäht, das ist echt eine Herausforderung. Meine Tochter hat mir als Teenager auch noch sämtliche Jeans von ihren Freundinnen gebracht, wenn ein neuer Reißverschluss fällig war.

Margrit, dafür kannst du kochen und backen, das kann ich wiederum nur sehr unzureichend. ;-)
Ilse Toth
38.923
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 26.11.2017 um 12:23 Uhr
Hallo Jutta, dann weiß ich ja, wo ich mit dem nächsten Reißverschluss hin muss! ;-)
Jutta Skroch
13.725
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 26.11.2017 um 13:06 Uhr
LOL
39
Nina Martens aus Allendorf (Lumda) schrieb am 27.11.2017 um 22:11 Uhr
Das ist wunderschön. Ich bin beeindruckt.
Ingrid Wittich
20.981
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 09.12.2017 um 20:23 Uhr
Danke sehr.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ingrid Wittich

von:  Ingrid Wittich

offline
Interessensgebiet: Mücke
Ingrid Wittich
20.981
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Lektüre im November 2020 – Teil 2
Meine Highlights in diesem Monat: Mr. Peardews Sammlung der...
Lektüre im November 2020 - Teil 1
Die Spur des Schweigens von Amelie Fried. - Die nur mäßig...

Weitere Beiträge aus der Region

Lektüre im November 2020 – Teil 2
Meine Highlights in diesem Monat: Mr. Peardews Sammlung der...
Kinder-Wunschzettel-Aktion mit dem Christkind der GIEßENER ZEITUNG
Liebe Kinder, in diesem Jahr könnt ihr eure Wunschzettel fürs...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.