Bürgerreporter berichten aus: Mücke | Überall | Ort wählen...

The last jump


Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Wer hat diese Färbung schon einmal gesehen?
Der Wespe in die Augen geschaut
Die Lederwanze
Neugieriges Kerlchen
Ab in den Süden
Dem Heupferd in die Augen geschaut

Kommentare zum Beitrag

Andrea Mey
10.496
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 04.09.2017 um 23:19 Uhr
Die Natur ist grausam.
Tolle Aufnahme!
Wolfgang Heuser
6.780
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 05.09.2017 um 20:30 Uhr
Interessantes Thema, hatte heute im Hessen Fernsehen mitbekommen, die HLUG (Hessisches Landesamt für Umwelt und Geologie) sucht seltene Heuschrecken als Nachweis. Unter anderem breitet sich die Gottesanbeterin immer mehr in die Richtung Norden aus, bis Bad Vilbel ist sie schon gesichtet worden!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Harald Bott

von:  Harald Bott

offline
Interessensgebiet: Mücke
Harald Bott
2.721
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ab in den Süden
Die Lederwanze

Veröffentlicht in der Gruppe

Insekten sind die schönsten Models!

Insekten sind die schönsten Models!
Mitglieder: 21
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Besucher auf meiner Terrasse nache dem Sturm
Die Lederwanze
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Auflauf mit Kartoffeln, Zucchini und Würstchen
Zutaten für 2 Portionen: 3 – 4 dicke Kartoffeln, 1/2 Zwiebel, 1...
Kreuzfahrt im hohen Norden im August 2016 – Landausflug Ísafjörður, Ilsland, Teil 2
Auf der Rückfahrt über die Pässe war es gut, dass ich von meinem...
Kreuzfahrt im hohen Norden im August 2016 – Landausflug Ísafjörður, Ilsland, Teil 1
Ísafjörður, Hauptort der Westfjorde. Im Jahr 2004 während der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.