Bürgerreporter berichten aus: Mücke | Überall | Ort wählen...

Kennen Sie Aarhus?

Riverwalk
Riverwalk
Mücke | Der Titel „Kulturhauptstadt Europas“ wird jährlich von der EU vergeben. Seit dem Jahr 2004 an mindestens 2 Städte. Im Jahr 2017 sind das Paphos auf Zypern und das dänische Aarhus. Wie wäre es, wenn Sie den diesjährigen Sommerurlaub in Dänemark verbringen und einen Kurzbesuch der zweitgrößten Stadt des Landes dabei einplanen.
Aarhus war ursprünglich eine Siedlung der Wikinger an der Mündung des kleinen Flusses Å ins südliche Kattegat. Nach neuesten Forschungen wurde die Stadt um 770 n.Chr. gegründet und ist somit eine der ältesten Städte Nordeuropas. Schon im Jahr 928 wurde sie zum Bischofssitz ernannt. Im Laufe der Jahrhunderte wuchs sie weiter an und zählt heute ca. 264 000 Einwohner.
Die rote Backstein-Domkirche St. Clemens sollte man sich unbedingt ansehen. Um 1200 begann der Bau als romanische Basilika. Nach 1400 wurde der Dom im gotischen Stil umgebaut. Im Innern kann man Fresken aus dem 15. und 16. Jh. bewundern.
Interessant auch das Rathaus, das 1938 – 41 nach den Plänen zweier dänischer Architekten ganz aus Beton erbaut wurde. Die Außenverkleidung ist aus norwegischem Marmor. Der 60 m hohe Turm mit Uhr und Glockenspiel entstand erst nach Protesten aus der Bevölkerung. Heute steht das zu seiner Zeit als fortschrittlich geltende Gebäude unter Denkmalschutz.
Mehr über...
Den schon erwähnten kleinen Fluss, der mitten durch die Stadt fließt, hatte man einst wie die Nahe in Idaroberstein zubetoniert. Doch Aarhus hat sich besonnen und diese Verschandelung wieder beseitigt. Jetzt gibt es den „Riverwalk“ mit Cafés, Restaurants und Kneipen aller Art. Dadurch kommt Leben in die City.
Last but not least möchte ich noch einen Besuch von „Den Gamle By“ empfehlen. Auf Deutsch schlicht „Die alte Stadt“. Bereits 1909 wurde dieses Freilichtmuseum gegründet. Die aus verschiedenen Teilen Dänemarks umgesetzten Gebäude des 17. bis 19. Jahrhunderts präsentieren nicht wie in vielen anderen Museen dieser Art ländliche, sondern städtische Kultur und Geschichte. Man kann Pferdekutschen sehen, traditionelle Handwerker beobachten, in alten Läden einkaufen und am Ende im Selbstbedienungsrestaurant die nötige Kaffeepause mit Smørrebrød oder Pølsehorn, Würstchen im Schlafrock, oder anderen leckeren dänischen Kleinigkeiten genießen.
Macht dieser kurze Abriss Aarhuser Sehenswürdigkeiten Lust auf die Stadt? Dann nichts wie hin. Mir hat es dort gefallen.

Riverwalk
Riverwalk 
Riverwalk
Riverwalk 
Rathaus
Rathaus 
St.-Clemens-Dom
St.-Clemens-Dom 
Den Gamle By
Den Gamle By 
2
 
1
 
 
 

Kommentare zum Beitrag

H. Peter Herold
28.723
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 10.03.2017 um 22:00 Uhr
Schöne Bilder aus Dänemark
Christine Weber
7.486
Christine Weber aus Mücke schrieb am 11.03.2017 um 07:26 Uhr
Dem kann ich nur beipflichten.
H. Peter Herold
28.723
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 11.03.2017 um 07:43 Uhr
Ich fand es in Dänemark immer schön und vor allem immer sehr sauber. Von den Süßigkeiten beim Bäcker will ich gar nicht reden.
Jutta Skroch
13.656
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 11.03.2017 um 10:50 Uhr
Soweit nördlich bin ich leider noch nicht gekommen, wäre sicher ein lohnendes Reiseziel.
Ingrid Wittich
20.883
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 11.03.2017 um 11:02 Uhr
Unbedingt, Jutta. Dänemark ist wunderschön.
H. Peter Herold
28.723
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 11.03.2017 um 11:11 Uhr
Unbedingt
Birgit Hofmann-Scharf
10.359
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 11.03.2017 um 17:49 Uhr
Danke für den interessanten Beitrag
Margrit Jacobsen
8.909
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 12.03.2017 um 13:33 Uhr
DK wunderschön! Gute Erinnerung, liebe Ingrid. Danke.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Ingrid Wittich

von:  Ingrid Wittich

offline
Interessensgebiet: Mücke
Ingrid Wittich
20.883
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Lesehalbzeit Mai 2020
Ein absolutes Highlight ist Jane Harpers dritte Outback-Geschichte Zu...
Zweite Lesehalbzeit April 2020
Dies ist zweifellos das beste Buch, das ich bisher in 2020 gelesen...

Veröffentlicht in der Gruppe

Globetrotter

Globetrotter
Mitglieder: 14
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Und sie sind wieder Unsichtbar
In der Corona-Krise sprechen viele von den Helden des Alltags. Da...
JEEP-SAFARI IM WADI – RUM
Nachdem ich die in den Fels gehauene Stadt „Petra“ als zauberhaften...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.