Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Gießen: Männerabend mit dem Thema "Anleitung zum Mannsein"

Lollar | Wie lautet die Anleitung zum Mannsein? Was fördert, was hemmt die Entwicklung einer stabilen männlichen Identität? Gibt es "typisch männliche" seelische Störungen?
Über diese Fragen wird der Marburger Psychotherapeut Dr. Thomas Wübbena beim Männerabend in der Evangelisch-freikirchlichen Gemeinde in Gießen am Freitag, den 3. April 2009 referieren.
Dr. Wübbena betreibt in Marburg eine eigene psychotherapeutische und psychiatrische Praxis und gibt seine Kenntnisse in regelmäßiger Vortrags- und Schulungstätigkeit weiter.
Der Abend wird veranstaltet von der Gruppe "Die Männer" in der Evangelisch-freikirchlichen Gemeinde (EFG) in Gießen. Veranstaltungsort ist das Gemeindezentrum der EFG in Gießen, Marburgerstr. 37.
Beginn der Veranstaltung ist um 19.00 Uhr mit einem Imbiss.
Weitere Informationen unter www.efg-giessen.de

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Romantik Pur" Kantor Michael H. Poths (Orgel) und Karola Reuter (Sopran) zu Gast in der St.-Thomas-Morus-Kirche am 22. April um 16 Uhr
Vier Hände für ein Halleluja! 37. Orgelvesper am 22. April 16 Uhr St. Thomas Morus mit Kantor Michael H. Poths (Wetzlar)
„Romantik Pur“ präsentieren Kantor Michael H. Poths (Orgel) und...
Münster schmückt sich für den Hüttentreff
Münster rüstet sich zum Hüttentreff
In Münster laufen die Vorbereitungen zum Hüttentreff am 15.12. ab...
Advent, Advent: spirituelle Einkehr!
Musikalisch-weihnachtliche Leckerbissen in St. Thomas Morus
Der Advent läutet das neue Kirchenjahr ein. Die Vorbereitungszeit auf...
Last Christmas: Der Chor "Kaleidoskop" bei seinem letzten Auftritt in St. Thomas Morus Januar 2015
Last Christmas - Chor "Kaleidoskop" gestaltet musikalischen Gottesdienst mit internationalen Weihnachtsliedern am 14. Januar um 10:30 Uhr in St. Thomas Morus Kirche
Am Sonntag, den 14. Januar 2018, gestaltet der Chor „Kaleidoskop“...
37. Orgelvesper am 22. April 2018 St. Thomas Morus
Kathedralenklänge im "Dom" St. Thomas Morus - Virtuose 37. Orgelvesper zur Osterzeit mit Kantor Michael H. Poths und Sopranistin Karola Reuter
Eine durchschnittlich besuchte Orgelvesper am vergangenen Sonntag...
Kurz Kommentiert: Diktat in Namen des Herrn oder "Wo versteckt sich das Arbeitsrecht in der Kirche"
Beim durchblättern der wöchentlichen Gratiszeitungen entdeckte ich...
Seit 10 Jahren Organist von St. Thomas Morus: Jakob Ch. Handrack
Wohin am Sonntagnachmittag? Orgelvesper zum Jahresschluss am 31.12.2017 16 Uhr in St. Thomas Morus
Organist Jakob Ch. Handrack spielt Meditatives und Überraschendes -...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Frankjörn Pack

von:  Frankjörn Pack

offline
Interessensgebiet: Lollar
Frankjörn Pack
21
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Mehr als gesund – Dem Altern begegnen und wie “mann” vorbeugen kann
Gießen - Am 27. November um 19.00 Uhr findet im Gemeindehaus der...
Der ehemalige Brasilienmissionar Arno Kawohl in der Tracht eines Gauchos
"Die Männer": Brasilanisches Churrasco zog Männer an
(Gießen) Etwa 70 Männer ließen sich beim letzten Männertreffen der...

Weitere Beiträge aus der Region

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Sport bei der TSG Lollar– jetzt noch bewerben
Schule bald fertig und noch nicht ganz sicher, wie weiter? Die...
Beachvolleyballturnier der TSG Lollar
Favoriten siegen beim Beachvolleyball-Turnier in Lollar
Das erste Beachvolleyball-Turnier war ein voller Erfolg. Bei knapp...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.