Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Noch Standplätze frei bei der Energiesparmesse in Lollar

Bürgerhaus in Lollar (Foto: Simone Linne)
Bürgerhaus in Lollar (Foto: Simone Linne)
Lollar | Am Samstag, 25. und Sonntag, 26. April findet, jeweils von 10 bis 18 Uhr, im Bürgerhaus Lollar unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters Herrn Bernd Wiczorek eine Energiesparmesse statt. Veranstalter sind die Gemeinde Lollar in Kooperation mit der Energieberatungsgesellschaft aus Marburg.
Alle Unternehmen, vor allem Handwerksbetriebe und Dienstleister aus der Region, haben hier Gelegenheit sich den Besuchern mit Ihren Produkten und Dienstleistungen zu diesem aktuellen Thema zu präsentieren.
Für diese Messe sind noch einige wenige Standplätze zu vergeben. Es gibt die Möglichkeit, im Innen- und Außenbereich auszustellen und weitere Werbeaufsteller im Eingangsbereich zu positionieren. Bezüglich der Standgrößen gibt es bisweilen keine nennenswerten Einschränkungen. Weitere Informationen und das Anmeldeformular erhalten Sie unter der Telefonnummer 06421/982425. Anmeldeschluss ist der 16. April, sollten alle Plätze frühzeitig belegt sein, ist eine Anmeldung nicht mehr möglich.
Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt. Außerdem halten kompetenten Fachleute interessante Vorträge. Alle Besucher können sich hier umfassend über die neuesten Technologien, Innovationen im Heizwesen, Energiegewinnung, Energieberatungen, Gebäudeenergieausweise, energiesparende Produkte und vieles mehr informieren können. Die Erfahrung hat gezeigt, dass 95 Prozent der Besucher auf diesen Messen nach Ansprechpartner und Firmenkontakte aus der Region suchen. Diese Veranstaltung ist für alle Bürgerinnen und Bürger kostenfrei.

Bürgerhaus in Lollar (Foto: Simone Linne)
Bürgerhaus in Lollar... 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.166
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Interessante und anregende Gespräche kamen bei dem Bürgerreportertreffen mit der GZ auf.
Gemeinsames Treffen zum Gesprächsaustausch
Am 28. April lud die GIEßENER ZEITUNG in die Geschäftsstelle nach...
Auch bei der GZ ist der Frühling eingekehrt....
Einladung zum Bürgerreporter-Treffen
Liebe Bürgerreporter, gerne greifen wir Ihren Vorschlag auf, und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.