Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Kumite-Meister Kokubun besucht Lollar zum ersten Mal – Großartiger Lehrgang für groß und klein

Lollar | Dieses Jahr durfte das Karate Dojo Lollar einen ganz besonderen Meister begrüßen – Toshihito Kokobun folgte der Einladung in die mittelhessische Kleinstadt, um einen zweitägigen Lehrgang am 15. und 16. November abzuhalten. Kokubun ist mehrfacher Kumite-Weltmeister, besitzt mittlerweile mehrere Fitnessstudios in Japan, bildet Trainer aus und ist erfolgreicher Promoter. Er ist außerdem der Chef von Yuki Abe, die unseren Verein bereits 2013 und 2014 besuchte. Nachdem er die Weltmeisterschaft in Bremen besucht hatte, reiste er nach Lollar um ein Wochenende dort zu trainieren. Der junge Meister lockte Karateka aus ganz Deutschland nach Lollar. Es reisten Gäste aus Berlin, Dessau, Siegen und Limburg an, um bei Kokubun zu trainieren.
Während des zweitägigen Lehrgangs fanden für jede Gruppe 3 Trainingseinheiten statt. Am Samstag morgen begann das Training zunächst für die Kinder und Jugendlichen bis zum blauen Gürtel. Toshihito Kokubun ist ein begnadeter Kumitekämpfer und so stand sowohl für die Anfänger als auch für die Fortgeschrittenen unter dem Thema Kumite (Kampf). Die Teilnehmer lernten wertvolle Grundlagen, die ihnen zukünftig das Agieren in Kampfsituationen erleichtern werden und eine wichtige Basis für komplexere Kampfübungen bilden. Der Meister legte viel Wert darauf, unnötige Verspannungen zu vermeiden und zu jedem Zeitpunkt beweglich zu bleiben. Alle Teilnehmer verfolgten das Training mit viel Interesse und Spaß. Dies zeigte, dass Kokubuns Training didaktisch und methodisch wertvoll aufgebaut ist. Besonders gefallen hat den Karateka, dass zunächst einfache Technikfolgen zu immer komplexeren Kombinationen aufgebaut wurden, die schließlich in der Anwendung mit dem Partner selbstständig geübt werden konnten. So hatte jeder Teilnehmer, ob Anfänger oder Fortgeschrittener, am Ende einen Lernerfolg erlebt und den Lehrgang mit einem guten Gefühl abgeschlossen.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Julia Schmidt
Karate Dojo Lich erfolgreich in der e-Tournament World Series
Nach dem geglückten Pionierversuch der Karate-Szene in der Welt des...
oben: Christian Bonsiep im Online-Training, unten v.l.: Janne Launhardt, Julia Schmidt, Markus Hecht
KD Lich im Kampf gegen Corona und Markus Hecht belegt den 3. Platz bei den E-Tournament World Series
Das Corona-Virus hat unser aller Leben – und damit auch das...
Training im Waldschwimmbad und Verabschiedung des FSJler
26 Karatekas des Karate Dojo Lich e.V. nutzen am Donnerstag, den...
Janne Launhardt
Karate Dojo Lich richtet E-Turnier aus - 1. Platz für Janne Launhardt
Corona hat auch in der Karate-Szene neue Wege geöffnet. Nachdem...
Karate für Anfänger und Wiedereinsteiger
Das Karate Dojo Lich e. V. bietet Neu- und Wiedereinsteigern die...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karate Dojo Lollar

von:  Karate Dojo Lollar

offline
Interessensgebiet: Lollar
Karate Dojo Lollar
371
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gruppenfoto mit Sensei Toshihito Kokubun
Karate Dojo Lollar bereist Sensei in Siegen
Am vergangenen Wochenende hat das befreundete Dojo aus Siegen den...
Krafttraining
Krafttraining, Joggen, Karate – Das Winterlager des Karate Dojo Lollar
Vom 02.-04.01.2019 fand das alljährige Winterlager des Karate Dojo...

Weitere Beiträge aus der Region

Lollarer GRÜNE: Mit Lärmschutzwand gegen Vandalismus
Wiederholt wurde am Fußweg zwischen dem städtischen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.