Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Sieben auf einen Streich...

von Andrea Meyam 24.11.2014493 mal gelesen7 Kommentare
... und ihre Mama suchen ein neues zu Hause, Tieroase Heuchelheim, Tel.: 0157 86025266
... und ihre Mama suchen ein neues zu Hause, Tieroase Heuchelheim, Tel.: 0157 86025266

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Vier süße Katzenkinder zum Verlieben - alle haben ein neues Zuhause gefunden
Melania und Minerva die beiden dreifarbigen „Glückskatzen“ und ihre...
KATZENKINDER
Wie jedes Jahr im Frühsommer, so ist auch dieses Jahr unsere...
Wunderschöne CAISY - VERMITTELT
Caisy ist eine kleine Diva. Die hübsche junge Katzenlady ist sich in...
MILAN liebt seine Streifzüge in der freien Natur - VERMITTELT
Milan möchte auf keinen Fall auf seine Streifzüge in der Natur...
FRED sucht erfahrene Halter - VERMITTELT
Fred wurde im November 2019 abgegeben, nachdem der zweibeinige...
Simón, ein Kater zum Verlieben - Zuhause bei ganz lieben Menschen gefunden
Siam-Mix Kater Simón mit seinen tollen blauen Augen ist ein absoluter...
BLACKY sucht sehr erfahrene und sensible Katzenmenschen - VERMITTELT
Blacky ist zusammen mit acht anderen Katzen aus einem...

Kommentare zum Beitrag

Christine Weber
7.489
Christine Weber aus Mücke schrieb am 24.11.2014 um 19:28 Uhr
Da hat Familie Aust aber jetzt Leben in der Bude.
Ilse Toth
38.647
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 24.11.2014 um 19:35 Uhr
Ich konnte mich heute von den Kätzchen kaum trennen. Auch die Mama ist eine ganz Süße! Wenn die Rasselbande in der Praxis vorgestellt wird, dann bin ich dabei!
Irmtraut Gottschald
7.935
Irmtraut Gottschald aus Heuchelheim schrieb am 25.11.2014 um 00:08 Uhr
Na die sind bestimmt schnell weg so außergwöhnlich schön wie sie aussehen. Gute Vermittlung für die Rasselbande.
Ilse Toth
38.647
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 25.11.2014 um 10:22 Uhr
Die Katzenmama wurde von tierlieben Spanieren in einem abgelegenen Gebiet in einem Karton gefunden. An den Kitten hing noch die Nabelschnur, sie waren nur wenige Stunden alt.
Christine Weber
7.489
Christine Weber aus Mücke schrieb am 25.11.2014 um 13:37 Uhr
Wie grausam. Hätte die Spanierin sie nicht gefunden, die wären doch elendig umgekommen.
Ilse Toth
38.647
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 25.11.2014 um 18:58 Uhr
Hunderttausende von Tieren sterben europaweit einen grausamen, einsamen Tod. Ich werde nie begreifen, warum man Tieren so viel Leid antun. Der Gedanke an die vielen unschuldigen Kinder, die sterben müssen, kann man verweifeln.
Christine Weber
7.489
Christine Weber aus Mücke schrieb am 25.11.2014 um 20:26 Uhr
Ich werde es nie begreifen, warum die Menschen so grausam sind. Heute habe ich in den Nachrichten einen Bericht gesehen, da standen mir die Haare zu Berge. In Australien wurden ein 1 Tage alter Junge in einem abwasserrohr ausgesetzt. Er wurde nur gerettet, weil 2 Radfahrer gerade an diesem Abwasserrohr stehen geblieben sind und das leise Wimmern des Babys gehört haben. Der Säugling lag 4 Tage dort, eingewickelt in eine Krankenhausdecke. So konnte die Mutter ermittelt werden. Gott sei Dank, er hat die Tortur überlebt und es geht dem Baby gut.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andrea Mey

von:  Andrea Mey

offline
Interessensgebiet: Lollar
Andrea Mey
10.947
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Taubenschwänzchen im Schwirrflug
In den letzten Tagen sind auffällig viele Taubenschwänzchen an meinem...
Nach dem Gewitterschauer

Weitere Beiträge aus der Region

Lollarer GRÜNE: Mit Lärmschutzwand gegen Vandalismus
Wiederholt wurde am Fußweg zwischen dem städtischen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.