Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Die Theatergruppe der Vereinsgemeinschaft Lollar-Odenhausen spielt: „Rotlicht für ´nen alten Schinken“

Lollar | Die Proben der Theatergruppe der Vereinsgemeinschaft Odenhausen/Lahn sind fleißig im Gange. Seit September treffen sich die 14 Beteiligten zweimal wöchentlich zu den Proben. Die Aufführungen finden am 06. Und 07. März um 20 Uhr und am 08. März um 17 Uhr in der Mehrzweckhalle in Lollar- Odenhausen statt. Für kleine Snacks und Getränke während der Pausen und im Anschluss an die Aufführungen ist bestens gesorgt. Zur Generalprobe sind als Publikum wieder die Bewohner der beiden Lollarer Seniorenheime sowie die Bewohner des Hofguts Friedelhausen eingeladen

Das Stück, ursprünglich von Helmut Schmidt geschrieben, wurde von der Theatergruppe ideenreich überarbeitet. Nach dem Tod der 84jährigen Luise Kramer erbt Leo Brummerloh ihre Katze Cleopatra sowie die heruntergekommene Gaststube "Zum alten Schinken" mit Festsaal, welche seit Jahren unbenutzt ist. Das Erbe ist jedoch mit einer Bedingung verbunden. Leo erbt die Immobilie nur dann, wenn er innerhalb der nächsten 6 Wochen die Gaststube wieder eröffnet und in dieser Zeit einen Umsatz von mindestens 10.000 Euro erzielt. Versagt er bei dieser Bedingung, erbt Luises Katze
Mehr über...
Theater (443)Odenhausen (53)Lollar (439)
Cleopatra das gesamte Vermögen, welches dann von der Tierschützerin Cordula Meisenbrot verwaltet wird. Kontrolliert wird das Ganze vom Nachlassverwalter Habermann. Leo, sein Bruder Paul und seine Schwägerin Elisabeth sowie Vater Friedrich sind zunächst ratlos, wie sie aus dem alten Gebäude wieder ein gastfreundliches Haus machen können. Doch dann kommt Friedrich auf den Gedanken, dass man in der heutigen Zeit den Gästen mehr bieten muss, als nur eine langweile Kneipe mit Getränken und Imbiss: Etwas Erotisches muss her.

Darsteller/innen:
Anne Bastian, Helmut Bork, Peter Burghardt, Tina Döring, Walter Döring, Uwe Hermer, Gerald Simon, Norman Speier, Ursula Schleich, Erika Schneider, Marion Schneider, Martina Sprotte

Regie:
Astrid Anspach und Simone Kremer

Die Zuschauer können also gespannt sein, was so alles passiert und wer von den Akteuren denn wohl welche Rolle spielt in dieser turbulenten Komödie. Es soll ja nicht schon alles verraten werden. Ab dem 29.November startet der Vorverkauf. Karten gibt es für 10,00 EUR in Lollar-Odenhausen bei der Bäckerei und bei Norman Speier unter 06406/833999.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Tea at Five Poster - Absage der Premiere
the Keller Theatre spielt "Tea at Five" im Rathaus Gießen, Achtung: PREMIERE AM 10.09.2020 FÄLLT WEGEN KRANKHEIT AUS
Nach Monaten der Zwangspause durch die Corona-Pandemie steht das...
Von links: Günther Dickel und Jürgen Schäfer, die Organisatoren von der Senioren „BoyGroup66+“ präsentieren stolz den 1000 € Scheck. Immer mit dabei das „Tonrohr“ und der Rollator.
Engagement der "BoyGroup66+" mit 1000 Euro ausgezeichnet!
Riesengroß war jüngst die Freude bei den Aktiven der „BoyGroup66+“ im...
Märchen gegen die Coronatragödie
Zu Beginn des Kontaktverbots Ende März sagte mein zehnjähriger Sohn...
Theater Sturmvogel
Kindertheater „Mein Freund Charlie“ am kommenden Wochenende auf Burg Gleiberg
Junger Kultursommer Mittelhessen, Gemeinde Wettenberg,...
Auf Entdeckertour mit Fabius
Seit dem vergangenen Jahr besucht das SWG-Maskottchen Fabius mit dem...
Keller Theatre: PREMIERE von Tea at Five am 10.09.2020 fällt wegen Krankheit aus
Aufgrund von Krankheit muss die für morgen, 10.09.2020 um 19:30 Uhr...
Frankfurter Dreierlei
Odculture präsentiert: 1. Open Air Konzert "Frankfurter Dreierlei"
Am 26.9.2020 präsentiert Odculture im Rahmen seines ersten Open Air...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Gesangverein "Liederkranz" Odenhausen/Lahn

von:  Gesangverein "Liederkranz" Odenhausen/Lahn

offline
Interessensgebiet: Lollar
Gesangverein
220
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Es wird heiß in Odenhausen
Die Proben der Theatergruppe der Vereinsgemeinschaft Odenhausen/Lahn...
Wer möchte gerne Bühnenluft schnuppern?
Wolltest Du nicht schon immer mal auf einer Theaterbühne stehen?...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.