Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Wo ist dieser prächtige Osterbaum zu finden?

Die Lösung ist auf dem Bild zu finden!(allerdings recht klein)
Die Lösung ist auf dem Bild zu finden!(allerdings recht klein)

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Peter Herold
25.329
Peter Herold aus Gießen schrieb am 21.03.2009 um 16:32 Uhr
Sehr schöner Vordergrund vor dem sehr schönen Hintergrund. Leider fand ich auch bei vergrößerter Ansicht keinen Hinweis.
Ilse Toth
34.199
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 21.03.2009 um 18:08 Uhr
In Langgöns?
Georg Gigler
704
Georg Gigler aus Lollar schrieb am 22.03.2009 um 10:45 Uhr
Entdeckt in unserem südlichen Nachbarkreis! Mehr wird noch nicht verraten!
Tara Bornschein
7.260
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 22.03.2009 um 11:12 Uhr
Steht dieser prächtige Osterbaum evt. im Wetteraukreis ?
Georg Gigler
704
Georg Gigler aus Lollar schrieb am 22.03.2009 um 11:54 Uhr
Genau dort! Na gut: Der Ort beginnt mit "E".
Tara Bornschein
7.260
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 22.03.2009 um 14:31 Uhr
Echzell ???
Georg Gigler
704
Georg Gigler aus Lollar schrieb am 22.03.2009 um 19:32 Uhr
War dann wohl nicht mehr so schwierig! Ist uns tatsächlich in der Ortsdurchfahrt Echzell aufgefallen! Beim Vergrößern wäre es an der Inschrift am Fachwerk zu erkennen gewesen. Einen derart gestalteten Osterschmuck habe ich bei uns im Landkreis noch nie gesehen. Daher fand ich ihn -auch in Anbetracht der fachwerklichen Kulisse- sehr ansehnlich.
Tara Bornschein
7.260
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 23.03.2009 um 08:32 Uhr
Hallo Georg,
da hast Du Recht. Echzell hat sehr schöne Fachwerkhäuser. Habe anhand der Inschrift die Lösung nicht lesen können, aber ich kenne Echzell ;-)
Wünsche Dir eine schöne Woche.
LG Tara
Georg Gigler
704
Georg Gigler aus Lollar schrieb am 23.03.2009 um 22:50 Uhr
@Tara: Danke ebenso! Übrigens: Ein Rätsel steht noch offen: Das "Drunken people crossing"-Schild steht noch zur Diskussion! Lösung gibt´s dann spätestens am 20.04. beim Stammtisch.
Peter Herold
25.329
Peter Herold aus Gießen schrieb am 24.03.2009 um 15:33 Uhr
In der Inschrift hatte ich die Lösung gesucht. Aber wenn ich vergrößere wird es undeutlich, nicht mehr lesbar. Aber ich werde es mir merken. Echzell beim nächsten Motorradausflug.
Peter Herold
25.329
Peter Herold aus Gießen schrieb am 24.03.2009 um 15:33 Uhr
In der Inschrift hatte ich die Lösung gesucht. Aber wenn ich vergrößere wird es undeutlich, nicht mehr lesbar. Aber ich werde es mir merken. Echzell beim nächsten Motorradausflug.
Ingrid Wittich
19.462
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 25.03.2009 um 12:13 Uhr
Ich hatte auch vergrössert, aber dann wurde die Inschrift undeutlich. Ich konnte, wenn es stimmt, das Wort "gemacht" entziffern. Mehr nicht.
Peter Herold
25.329
Peter Herold aus Gießen schrieb am 25.03.2009 um 18:35 Uhr
Ist anscheinend wieder mal die Technik kaputt. Beiträge werden zweimal gebracht
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Georg Gigler

von:  Georg Gigler

offline
Interessensgebiet: Lollar
Georg Gigler
704
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Dampflok durchfährt Bahnhaltepunkt Friedelhausen
Quo vadis 46ers?
Hoffentlich ist die Jahreszahl "13" nicht tatsächlich ein schlechtes...

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur

Natur
Mitglieder: 67
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
beim Diascannen wiederentdeckt: Alpenglühen in den Dolomiten
Der Bluthänfling gehört inzwischen auch in unsere Gärten, meist hört man ihn nur in den Bäumen! Seit knapp sieben Jahren ist er mir im Salzbödetal bei Damm so bekannt gemacht worden!
Er ist inzwischen auch ein Gast in unseren Gärten

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.