Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Tour der Hoffnung 2014 - Erster Stop Lollar

Lollar | Die Tour der Hoffnung rollt wieder. Pünktlich um 09.15 Uhr setzte sich das Fahrerfeld bei den Stadtwerken Gießen in Richtung Lollar in Bewegung, wo es nach 30 Minuten eintraf. Dort wurde es schon von zahlreichen Zuschauern und der Geschäftsführung von Bosch KWK empfangen. Geschäftsführer Ralf Klein und Firmengründer Helmut Ziegler begrüßten die Teilnehmer und überreichten je einen Scheck von 3000 Euro. Die Belegschaft von Bosch KWK sammelte und überreichte einen Scheck über 909 Euro. So lag der Spendenstand nach dem ersten Stop bei fast 7000 Euro. Nach einigen Grußworten von Bürgermeister Bernd Wieczorek und Landrätin Anita Schneider (die beide bei der Tour auch mitgefahren sind), setzte sich der Tross wieder in Bewegung um am Eiscafe von Mario Gatti ein Eis zu essen. Er hatte gewettet, das er es auch dieses Jahr wieder schafft, innerhalb von 10 Minuten über 190 Portionen Eis auszugeben. Nach dieser Stärkung ging es wieder Richtung Gießen, wo schon der nächste Spendenstop wartete.

 
 
Landrätin Anita Schneider, Bürgermeister Dr. Bernd Wieczorek, Ex- Boxweltmeister Henry Maske
Landrätin Anita... 
 
Spendenübergabe
Spendenübergabe 
Das Eis steht bereit
Das Eis steht bereit 
und es schmeckt
und es schmeckt 
Auf gehts Richtung Gießen
Auf gehts Richtung Gießen 
Landrätin Anita Schneider
Landrätin Anita Schneider 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
13.688
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 06.08.2014 um 22:40 Uhr
Die Spendenbereitschaft der Firmen und die große Zahl der Teilnehmer spricht für die Tour, zumal hier keine Gelder auf dem Verwaltungsweg versickern. Ich bin jetzt schon gespannt, ob das Vorjahrsergebnis übertroffen werden kann, im letzten Jahr waren es 2.200.000,00 Euro.
Birgit Hofmann-Scharf
10.362
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 07.08.2014 um 18:51 Uhr
Was, über 2 Mio ???
Ganz hervorragend, diese Aktion !
Jutta Skroch
13.688
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 08.08.2014 um 11:41 Uhr
Bisher konnten sie den Spendentopf von Jahr zu Jahr mehr füllen, ich hoffe, dass es ihnen auch diesmal gelingt.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jörg Jungbluth

von:  Jörg Jungbluth

offline
Interessensgebiet: Lollar
Jörg Jungbluth
5.108
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
The Fly
Mit der Feuerwehr auf Zeitreise zurück ins Jahr 1948.
Anlässlich des Tags der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Lollar...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fahrzeuge, Straßenverkehr und Umwelt

Fahrzeuge, Straßenverkehr und Umwelt
Mitglieder: 20
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Radwegekonzept ohne Bürgerbeteiligung?
Pressemeldung der Kreisfraktion "Gießener Linke" Gießener Linke...
Der Kauf von Lastenrädern wird vom Land Hessen mit bis zu 1.000 Euro gefördert.
Land fördert Lastenräder und Fahrradanhänger
Das Land Hessen fördert den Kauf von Lastenfahrrädern und...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.