Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Ausflug zur Burg Greifenstein

Burg Greifenstein
Burg Greifenstein
Lollar | Da Jörg und ich eine Vorkontrolle für die Vermittlung von 2 Katzen durch die Tieroase Heuchelheim in Ehringshausen durchgeführt haben, nutzten wir die Gelegenheit und fuhren weiter zur Burg Greifenstein.
Die Fahrt ging es durch das schöne Dilltal Richtung Westerwald.
Die Burg Greifenstein ist schon von weitem sichtbar, stolz thront sie über dem Dilltal.
Wer in die Burg hinein möchte, muß ein kleines Eintrittsgeld zahlen, aber es lohnt sich!
Dort ist eine Glockensammlung mit über 40 Glocken zu besichtigen und zum ausprobieren!
Außerdem gibt es ein Gefängnis mit Folterwerkzeugen (grausam!), einen Waffen- und Weinkeller sowie Wohnkammern.
Um die Burg herum gibt es einen urigen Rundweg, der zu einem Naturschutzgebiet mit Feuchtbiotop führt.
Greifenstein selbst in ein idyllisches Dörfchen, wo die Welt noch in Ordnung ist!
Hier gibt es ein sehenswertes Dorf- und Burgmuseum und ein kleines NaBu Haus, das vor allem von Schwalben gerne genutzt wird.
Hier ein paar fotografische Eindrücke, Greifenstein ist einen Ausflug wert!

Burg Greifenstein
Burg Greifenstein
Burg Greifenstein
Burg Greifenstein
Schmiedeeisernes Tor
Rundweg um die Burg
Alte Holztreppe
Schießscharten
Kraftprobe
1
Uuups...nein, das war nicht Jörg!
Herrlicher Ausblick im Schatten der Burg
4
Herrlicher Ausblick im Schatten der Burg
Dorf- und Burgmuseum
Durchblick
NaBu Haus
NaBu Haus
NaBu Haus - Schwalbe im Anflug
NaBu Haus
Bachstelze
2
Schon etwas in die Jahre gekommen...
7
In einem Vorgarten
Dorfbrunnen
2

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
38.597
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 23.05.2014 um 13:58 Uhr
Auch wir hatten unseren Ausflug auf die Burg sehr genossen! Wir haben das "gleiche" Augen beim fotografieren! Bei drei Bildern habe ich das identische Motiv! Lustig!
Birgit Hofmann-Scharf
10.362
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 23.05.2014 um 14:22 Uhr
Ich bin ja ebenfalls ein Fan der Burg Greifenstein,
wusste aber bisher nicht, dass es in dem Ort ein NaBu-Haus gibt -
Beim nächsten Mal.......

Schöne Fotos !
H. Peter Herold
29.022
H. Peter Herold aus Gießen schrieb am 23.05.2014 um 14:29 Uhr
Mit dem Motorrad habe ich alle drei Auffahrten zur Burg gemacht. Immer wieder schön.
Andrea Mey
10.947
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 23.05.2014 um 15:08 Uhr
@ Ilse, hatte damals Deinen Artikel gar nicht gesehen.
Das kommt davon, wenn man nicht ständig Online ist... ;-))
Eine sehr schöne Ergänzung zu meinem Artikel!
http://www.giessener-zeitung.de/heuchelheim/?page=content%2Farticle_detail.php&docid=92171&source_page=&sitenr=0#bottom
Ingrid Wittich
20.936
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 23.05.2014 um 15:45 Uhr
Die Beiträge ergänzen sich sehr gut. Dieses Ausflugsziel kann ruhig mehrere Male vorgestellt werden.
Ilse Toth
38.597
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 23.05.2014 um 21:39 Uhr
Ja Andrea, Jörg, Du und ich haben einen ähnlichen "Geschmack" bei der Auswahl unserer Ausflugsziele.
Andrea Mey
10.947
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 24.05.2014 um 00:08 Uhr
Das habe ich auch schon festgestellt.
Unser Hessen ist schön, man muss es nur entdecken!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andrea Mey

von:  Andrea Mey

offline
Interessensgebiet: Lollar
Andrea Mey
10.947
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Taubenschwänzchen im Schwirrflug
In den letzten Tagen sind auffällig viele Taubenschwänzchen an meinem...
Nach dem Gewitterschauer

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 49
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
mit Badestrand
Zuhause Entdecken- Die Ulmtalsperre
Unser Sonntagsausflug war gut geplant. Auf zur Ulmtalsperre. Die...
Am Salzböderadweg bei Reimershausen aufgenommen, die Rauchmühle und ihre Gänseschar, in der späten Nachmittagssonne!
Um die 100 Tage noch bis Weihnachten!
Weitere Gruppen des Beitrags:

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.