Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Besuch gestern Abend an meiner Fensterbank!


Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
10.362
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 01.05.2014 um 21:06 Uhr
"... der Mai ist gekommen ..." ;-)
Dietmar Jürgens
1.258
Dietmar Jürgens aus Gießen schrieb am 01.05.2014 um 21:10 Uhr
Kennt der den Kalender nicht? Kommt einen Tag zu früh!!! :-)

Schönes Bild. Hatte auch schon einen vor einigen Tagen, aber ein Bild wäre nicht so schön geworden: war leider ein Verkehrsopfer :-(
Irmtraut Gottschald
7.935
Irmtraut Gottschald aus Heuchelheim schrieb am 01.05.2014 um 21:56 Uhr
Oh wie schön, es gibt sie noch. Ich habe schon ewig keinen mehr gesehen.
Schönes Foto.
Jutta Skroch
13.688
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 01.05.2014 um 22:29 Uhr
Netter Besuch auf der Fensterbank. Da geht es mir wie Frau Gottschald, schon ewig keinen mehr gesehen.
338
Ruth Schewietzek aus Gießen schrieb am 01.05.2014 um 22:52 Uhr
Ui, der ist wohl etwas zu früh gekommen - aber schön, daß man mal wieder einen zu Gesicht bekommt. Soweit ich weiß, hat man Maikäfer nur alle 7 Jahre, weil die sich in der Zwischenzeit als Puppe und Engerling herumtreiben - weiß jemand Genaueres?
Wolfgang Heuser
8.435
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 02.05.2014 um 08:50 Uhr
Ich habe auch noch keinen gesehen, nur gehört, wenn sie in der Dämmerung an die Dachrinne von unserem Haus fliegen !

Der Maikäferlarve hat nach der Eiablage einen Zyklus von drei bis fünf Jahre... als Engerling in der Erde, danach sind sie als Käfer im Mai bis Juni unterwegs. In diesem Zeitraum werden dann wieder die Eier der neuen Generation in die Erde abgelegt, die Männchen sterben nach der Begattung und die weiblichen Maikäfer, nach der Eiablage !
Ilse Toth
38.647
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 02.05.2014 um 13:47 Uhr
Was Du alles weißt Wolfgang! Ich habe auch schon ewig keinen Maikäfer mehr gesehen.
338
Ruth Schewietzek aus Gießen schrieb am 02.05.2014 um 17:27 Uhr
Jetzt war ich doch so neugierig, ich habe mich informiert - Maikäfer gibt es tatsächlich höchstens alle 4 Jahre, meistens ist aber der Abstand noch etwas größer.

http://de.wikipedia.org/wiki/Maik%C3%A4fer
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andrea Mey

von:  Andrea Mey

offline
Interessensgebiet: Lollar
Andrea Mey
10.947
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Taubenschwänzchen im Schwirrflug
In den letzten Tagen sind auffällig viele Taubenschwänzchen an meinem...
Nach dem Gewitterschauer

Veröffentlicht in der Gruppe

Aus Haus und Garten

Aus Haus und Garten
Mitglieder: 12
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Ein Taubenschwänzchen hat sich ins Haus verirrt
Heute schwirrte ein Taubenschwänzchen durch meine Küche und setzte...
Farbenpracht im Garten - Hornveilchen und Schmetterlinge
Gerade jetzt im Herbst sind im Garten noch viel Farben zu sehen.
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Lollarer GRÜNE: Mit Lärmschutzwand gegen Vandalismus
Wiederholt wurde am Fußweg zwischen dem städtischen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.