Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Begehrte Traubenhyazinthen

Lollar | Die Traubenhyazinthen sind nicht nur wunderschön anzusehen, sie bieten auch Nahrung für viele Bienen, Hummeln & Co.
Die Hummeln schauen in der Vergößerung fast wie kleine Monster aus!
Hier ein paar Schnappschüsse:

1
 
 
2
 
1
 
 
 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Traubenhyazinthen
Zur Zeit leuchten sie überall in den Gärten und sind Nahrung für viele Insekten.

Kommentare zum Beitrag

Irmtraut Gottschald
7.927
Irmtraut Gottschald aus Heuchelheim schrieb am 08.04.2014 um 17:52 Uhr
Super Makroaufnahmen. Das Blau gibt einen schönen Kontrast..
Ilse Toth
38.591
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 08.04.2014 um 23:31 Uhr
Deine Lieblingsmodels haben Dich besucht!
Andrea Mey
10.946
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 09.04.2014 um 00:48 Uhr
Ja, bei schönem Wetter sind sie immer im Garten!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andrea Mey

von:  Andrea Mey

offline
Interessensgebiet: Lollar
Andrea Mey
10.946
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Taubenschwänzchen im Schwirrflug
In den letzten Tagen sind auffällig viele Taubenschwänzchen an meinem...
Nach dem Gewitterschauer

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotografie und Pressefotografie

Fotografie und Pressefotografie
Mitglieder: 63
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Taubenschwänzchen im Schwirrflug
In den letzten Tagen sind auffällig viele Taubenschwänzchen an meinem...
Einladung zum Antikriegstag
Seit 1957 wird am 1. September an die Schrecken des Ersten und...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.