Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Spielstunde im Garten

Lollar | Julius genießt seinen Freigang!
Eine Katze, die das Leben einmal draußen kennengelernt hat, ist nur sehr schwer an reine Wohnungshaltung zu gewöhnen.
Julius ist ein sehr lebhafter, verspielter Kater, der gerne seine Ausflüge nach draußen unternimmt.
Er hat uns auch schon ein Geschenk mitgebracht:
eine selbst gefangene Maus! ;-))
Er macht morgens seinen Rundgang, inspiziert sein Revier, anschließend ist er immer in der Nähe.
Er macht uns viel Freude und ist ein kleiner Clown, der uns mit seinen Späßen immer wieder zum Lachen bringt!
Nachts bleibt er im Haus und ruht sich an Jörg´s Seite von seinen Abenteuern aus!

2
2
1
1
2

Mehr über

Katze (496)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Unfall mit unserer Katze in Allendorf (Lumda) am Mittwoch, den 29. April um ca. 21.00 Uhr
Am Mittwoch den 29.04.2020 um ca. 21.00 Uhr wurde unsere noch keine...
Neuigkeiten der Futterausgabestelle in Gießen
An die Kunden der Futterausgabestelle Gießen: Um Ihnen und Ihren...
Gemütlicher Fensterplatz
Versonnen   Versonnen nehmen sie die edlen Haltungen der großen...
Melissa auf der Suche nach ihrem Für-immer-Zuhause - tolles Zuhause gefunden
„Lissy“ kam vor einigen Wochen mit ihren 4 Kitten aus Spanien zu uns...
Melissa die Hübsche - hat ihr Für-immer-Zuhause gefunden
Melissa kam mit ihren 4 Kitten aus Spanien zu uns auf die...
Meine Katze..

Kommentare zum Beitrag

Christine Weber
7.489
Christine Weber aus Mücke schrieb am 17.03.2014 um 15:32 Uhr
Euer Julius ist ja wirklich ein ganz toller Kater geworden!!!!
Ilse Toth
38.597
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 17.03.2014 um 16:10 Uhr
Der schönste Kater Hessens!
Jörg Jungbluth
5.108
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 17.03.2014 um 16:46 Uhr
Nein Ilse, "der Welt"
Ilse Toth
38.597
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 17.03.2014 um 17:07 Uhr
Das behauptet jeder Tierbesitzer von seinem Tier! Und jeder hat Recht!
Margrit Jacobsen
8.923
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 17.03.2014 um 17:31 Uhr
Ein wunderschöner Kater! Und das kenn ich doch, Mäusepräsente...in die Küche schleppen und dann nix wie weg ist die Katz!
Ilse Toth
38.597
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 17.03.2014 um 17:41 Uhr
Und wenn dann die Maus noch lebt- nix wie weg ist der Mensch! ;-)
Margrit Jacobsen
8.923
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 17.03.2014 um 17:44 Uhr
Genau...ich dachte schon damals daran die Feuerwehr zu rufen! Einen Salamander hat unsere Madame uns seinerzeit auch ins Wohnzimmer geschleppt, wat ne Aufregung!
Christine Weber
7.489
Christine Weber aus Mücke schrieb am 17.03.2014 um 19:03 Uhr
Unser Snoopy brache mal einen Sperling. Wie er den bekommen hat - keine Ahnung. Er war kein Freigänger, saß nur immer auf der Loggia.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andrea Mey

von:  Andrea Mey

offline
Interessensgebiet: Lollar
Andrea Mey
10.947
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Taubenschwänzchen im Schwirrflug
In den letzten Tagen sind auffällig viele Taubenschwänzchen an meinem...
Nach dem Gewitterschauer

Veröffentlicht in der Gruppe

Aus Haus und Garten

Aus Haus und Garten
Mitglieder: 12
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Farbenpracht im Garten - Hornveilchen und Schmetterlinge
Gerade jetzt im Herbst sind im Garten noch viel Farben zu sehen.
Wer weiß was ich genau für einer bin? Hinweis was braunes am Kopf
Grashüpfer, Heupferd, Heuschrecke ?
Weiter Gruppe des Beitrags:

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.