Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Kinder in der Küche - Möhrengestampftes - Ein Essen von und für Kinder

Lollar | Hier können bereits die Kleinen schon mithelfen.

Die meisten Kinder lieben es, selbst in der Küche Hand anlegen zu dürfen und garantiert wird das selbst zubereitete auch dann mit viel Freude und Appetit verspeist !
Noch dazu ist dieses Rezept eine Möglichkeit auch Gemüse-Muffel aus der Reserve zu locken.

Schürze an und los geht´s.

Zutaten für 2 Personen:

1 Kohlrabi
4 Möhren
2 große Kartoffeln
4 Geflügel-Würstchen
2 Lorbeerblätter
1 Gemüsewürfel
etwas Sahne

Zubereitung:

Gemüse in Würfel schneiden. Im Topf mit Wasser bedeckt aufkochen, Brühwürfel und Lorbeerblätter hinzugeben. Bei geringer Hitze etwa 10 Minuten garen.

Lorbeerblätter entfernen und mit einem Schuß Sahne verfeinern. Anschließend pürieren und mit den aufgewärmten Würstchen servieren.

Tip: Einfach nicht pürieren, sondern als Suppe genießen. - Sie
ist übrigens die Lieblingssuppe meines Sohnes.

Schwierigkeitsgrad: sehr leicht
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern von Herzen viel Spaß beim gemeinsamen Kochen und Ausprobieren. Und sicher werden Sie sich gemeinsam mit Ihren Kindern später noch gerne an die ersten Kochstunden erinnern.
Ihre
Susanne Steinrück-Krauß

Mehr über

Schürze (3)Möhren (7)Küche (26)Kinder (679)Hand (8)Gemüse (20)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Familienkasse Gießen: Geänderte Öffnungszeiten am 22. und 29. Dezember
• Familienkasse am 22. und 29. Dezember bis 15.30 Uhr geöffnet •...
Trucker lassen Kinderaugen leuchten
Große Ereignisse werfen Ihre Schatten in Utphe voraus Unter dem...
Bernhard Milner (9. Dan, links ), Kiana Schaefer (1. Dan), Christian Bonsiep (5.Dan) und Detlef Herbst (7. Dan)
Neue „Meistergrade“ beim Karate Dojo Lich e. V.
Am letzten Wochenende absolvierten zwei Mitglieder des Karate Dojo...
Schmetti, Haubi und Schwani
Obige Wörter findet man in Kommentaren, jüngst „Schmetti“. Da ging...
Die erfolgreichen Prüflinge
Gürtelprüfungen und Mitgliederversammlung im Karate Dojo Lich e. V.
Am Sonntag, den 13. November kamen 33 mehr oder weniger aufgeregte...
Der Königsball
...die guten ins Töpfchen, die schlechten ins Kröpfchen!: Aschenputtel lässt Kinderherzen höher schlagen!
Mit einem guten Herzen und dem Glauben an einen selbst kann man jedes...
Ein Foto von Gastleserin Conni Hörnig beim vorlesen der Geschichte Michel aus Lönneberga in der Suppenschüssel
Kunterbunte Astrid Lindgren Lesenacht
Knapp 40 Kinder der Grundschule Langsdorf lauschten bei der...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Susanne Hermans

von:  Susanne Hermans

offline
Interessensgebiet: Lollar
Susanne Hermans
803
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Wann fängt Weihnachten an ...
Wenn der Schwache dem Starken die Schwäche vergibt, wenn der Starke...
Sonne für Glück und Freude
Wer Menschen froh machen will, muß Freude in sich haben. Wer Wärme...

Weitere Beiträge aus der Region

vlnr.: Wolfram Parma, Bernd Speier, Robert Grassl, Burkhatrd Ott, Sven Käs
Jahreshauptversammlung des CCR
Über 60 Mitglieder folgten der Einladung des Carneval Club 1977...
Kirschblüte in Ockstadt
Der Ortsteil von Friedberg (Wetterau) ist weithin bekannt für seine...
Jahreshauptversammlung des CCR am 21.4.
Am Freitag den 21.4.2017 findet um 20 Uhr die Jahreshauptversammlung...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.