Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Erstes Herbst-Hochwasser an der Lahn

Lollar | Durch die vielen Regenfälle der vergangenen Tage
ist der Pegel der Lahn gestiegen, die Ufer sind teilweise überflutet.
Herr Röhrsheim aus Lollar-Odenhausen konnte seinen Spaziergang am Radweg
unterhalb der Lahnbrücke nicht fortsetzen - wegen Überflutung gesperrt!
(Selbstverständlich ist Herr Röhrsheim mit der Veröffentlichung des Fotos einverstanden!)
Die anderen drei Fotos sind bei Lollar-Ruttershausen aufgenommen worden.

1
 
 
 
 

Mehr über

Lahn (313)Hochwasser (66)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Hier war für die meisten der Lahnradweg erst einmal zu Ende
Ein paar Ergänzungsfotos zur Wrackbeseitigung aus der Lahn
Herr Busse hat die Aktion ja schon sehr gut beschrieben und...
Spiegelung in der Lahn
Nil-, Grau- und Kanadagänse haben sich arrangiert
Sonntag an Schwanenteich und Lahn
Nach dem Regen am Samstag war am Sonntag ideales Radelwetter für eine...
Kleine Stadtbesichtigung in Limburg an der Lahn
910 soll es die Stadt Limburg schon gegeben haben. Das St. Georgs...
Was macht die VOLKSBANK unter Wasser?
Mancher Bank stand ja das Wasser schon bis zum Hals und bei der...
Finde den Schwan :-D
Suchbild
Nur Beispielbild, heißt nicht, dass es dort entlang geht.
Gewässerführung an der Lahn
Am 08.10.2016 von 14:00 - 15:30 Uhr findet eine Gewässerführung an...

Kommentare zum Beitrag

Nicole Freeman
7.432
Nicole Freeman aus Heuchelheim schrieb am 10.11.2013 um 20:30 Uhr
in heuchelheim war die lahn heute morgen noch oberkannte. am kleinen badesee drueckt das wasser der kropbach auf die wiesen. nur die bieberbach scheint gezaehmt zu sein. mal sehen was in den naechsten wochen passiert
Friedel Steinmueller
2.551
Friedel Steinmueller aus Heuchelheim schrieb am 11.11.2013 um 18:39 Uhr
Jetzt kommt nicht mehr viel Regen. Daher werden die Pegel wieder sinken.
Käme jetzt ein extremer Regenfall wie am 5. Oktober, dann wäre ein schweres Hochwasser unausweichlich. Das Erdreich kann inzwischen keine größeren Wassermengen mehr aufnehmen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andrea Mey

von:  Andrea Mey

offline
Interessensgebiet: Lollar
Andrea Mey
9.897
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Spaß im Schnee
Unterwegs im Winter...
Der Winter hat uns zur Zeit fest im Griff. Es hat zwar nur wenig...
Wir suchen gemeinsam ein schönes Zuhause!
Lua und Luxo - zwei Wohnungskatzen suchen ein zu Hause!!
Lua - sie hat ein Auge verloren, kommt aber prima zurecht - und Luxo...

Veröffentlicht in der Gruppe

(Un-)Wetter im Landkreis Gießen

(Un-)Wetter im Landkreis Gießen
Mitglieder: 10
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Spaß im Schnee
Unterwegs im Winter...
Der Winter hat uns zur Zeit fest im Griff. Es hat zwar nur wenig...
..... und bietet wieder reichlich Motive
Nun ist er da: Der Schnee
Wer heute zeitig aufgestanden ist, hat sich womöglich darüber...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Spaß im Schnee
Unterwegs im Winter...
Der Winter hat uns zur Zeit fest im Griff. Es hat zwar nur wenig...
Wir suchen gemeinsam ein schönes Zuhause!
Lua und Luxo - zwei Wohnungskatzen suchen ein zu Hause!!
Lua - sie hat ein Auge verloren, kommt aber prima zurecht - und Luxo...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.