Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Jazzabend in Grünberg!!! Ein wunderbarer Abend mit wunderbaren Menschen

Lollar | Da ich ja ein großer Jazz-Fan bin kam mir die Idee mal wieder nach Grünberg zu fahren wo jeden Freitag in den Clubräumen der Gaststätte "Zum Bahnhof" Jazzabende stattfinden. Ich hatte vorher natürlich recherchiert wer denn an diesem Abend auftritt.
Mit dem "Doris Theimann Quartett" konnte ich als "Rheinländer natürlich nichts anfangen, macht ja auch garnichts, bin ja offen für alles.
Um 19:30 Uhr betrat ich den Jazzkeller, noch herrschte ziemliche Leere. Ich näherte mich den Musikern die schon fleißig dabei waren ihre Anlage aufzubauen um anschließend eine Stimmprobe zu starten.
Was hörte ich denn da??, welch schöne Stimme!! Das ließ hoffen auf mehr.
Die Musiker begrüßten mich sehr freundlich und wir kamen ins Gespräch.
mit welch netten Menschen ich es zu tun bekam konnte ich ja noch nicht ahnen.
Darf ich Fotos machen, fragte ich höflich. Selbstverständlich, gerne, machen Sie nur, kam die prompte Antwort.
Wir plauschten ein wenig bis es um 20:30 Uhr endlich losging. Der Keller hatte sich inzwischen schon gut gefüllt.
Was dann folgte war für mich bzw. die Zuhörer Balsam für die Ohren. Eine tolle Stimme und hervorragende Musiker an ihren Instrumenten erfreuten uns für gut 2 Stunden.

Mehr über...
Musik (873)Konzert (712)Jazz (341)Grünberg (1733)
Ihr Programm lautete:
„I get a kick out of You” oder „Nichts haut mich um aber Du“
Englische Jazztitel in deutscher Sprache

Doris Theimann räumt mit einem immer wieder zu hörenden Vorurteil auf: So wird – von Ausnahmen abgesehen – oft behauptet, englische und amerikanische Jazz- und Musicaltitel, mit deutschen Texten unterlegt, seien für diese Art von Musik völlig ungeeignet.
Mittlerweile gibt es zahlreiche Titel mit zum Teil sehr einfühlsamen, poetischen deutschen Texten, die ursprünglich britischen, amerikanischen oder auch brasilianischen Ursprungs sind. Zu den Interpreten gehören zum Beispiel Barbara Schöneberger, Roger Cicero und Manfred Krug.
Doris Theimann stellt sich ebenso dieser Herausforderung und singt, von einem Trio begleitet, und zwar von
Bernd Theimann, ( Piano ), Hans-Peter Bartsch ( Schlagzeug ) und Rudi Bläsing am Kontrabass,
zahlreiche bekannte und weniger bekannte Jazztitel in ihrer Muttersprache. „Deutsch ist einfach meine Sprache und es macht Spaß, in ihr zu singen. Mir ist beim Einstudieren der Lieder klar geworden, wie viel man auf Deutsch ausdrücken kann“, betont Doris Theimann.
Die deutschen, zum Teil sehr originellen Texte, verleihen bekannten englischen und amerikanischen Titeln eine neue Dimension, wecken Emotionen und bringen das Publikum gelegentlich zum Schmunzeln. Mit ihrer bekannten, sehr persönlichen Moderation schlägt sie natürlich auch Kapitel der Liebe auf, die berühren, bewegen und nicht zuletzt auch amüsieren.

Nach 3 Zugaben ging ein wunderbarer Abend zu Ende und wer einmal das "Doris Theimann-Quartett" erleben möchte, es lohnt sich, er wird wunderbaren Menschen begegnen.

Auch einmal ein Lob an den Veranstalter, Herrn Matthias Kammerer, was er für die Jazzszene leistet ist schon erstaunlich. Ich denke dass es ohne sein Engagement diese Jazzabende in dieser Form nicht geben würde, ich komme wieder!!!

Allen eine schöne Zeit!!


Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Immer wieder interessant…
…sind die musikalischen Nachmittage von Rosel Oesterle im AWO...
Intensive musikalische Kommunikation: "poco piu" in St. Thomas Morus
Ein “Sommernachtstraum” am Donnerstag Abend: "poco piu" zu Gast in St. Thomas Morus
“Standing ovations” für Cordula Poos und Markus Reich (“poco piu”)...
Konzert „It´s showtime – Chor meets Orchestra" am 29. Oktober in Krofdorf-Gleiberg
„20 Jahre beim selben Arbeitgeber…“ – das muss schon in...
Unterhaltsame Gitarrenklänge ziehen durch den Raum…
… wenn Felix und Uschy Golf den musikalischen Nachmittag gestalten....
Moderne Klangästhetik und faszinierende Orgelklänge: Chor TeuTonia Nordeck und Jens Amend gestalteten außergewöhnliches Benefizkonzert
„Modern“ muss nicht zwangsläufig „Pop“ bedeuten: Das zeigte der...
Die „Soundscapes“ und „Konfis“ im Konzert. Vor von links vorne links am Keyboard, Silas Lehrmund und mit Gitarre Peter Damm (musikalischer Leiter)
Popcorn zum Finale von Chor- und Orgelkonzert
„Popcorn“ zum Konzert Finale, gab‘s tatsächlich am Samstagabend in...
Die Männer vom VW Club bei der Arbeit
Wir werden 80 Jahre alt und laden zum Mitfeiern ein
Der Musikzug und der VW Club beide aus Holzheim feiern am 3. und 4....

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Joachim Hermans

von:  Joachim Hermans

offline
Interessensgebiet: Lollar
Joachim Hermans
599
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein wunderbarer Jazz-Abend !!!
Gestern Abend fand in Grünberg unterhalb der Gaststätte " Zum Bahnhof...
Leitz-Park Wetzlar
War heute das erstemal im Leitz-Park. Ein "Muss" für jeden...

Weitere Beiträge aus der Region

LumdatalGrüne sehen sich bestätigt - Wichtige Hürde zur Reaktivierung der Lumdatalbahn genommen
Im April 2014 forderten die LumdatalGrünen (Grüne Rabenau, Grüne...
Bf Lollar - Könnte wieder eine größere Bedeutung gewinnen
LumdatalGrüne sehen sich bestätigt - Wichtige Hürde zur Reaktivierung der Lumdatalbahn genommen
Im April 2014 forderten die LumdatalGrünen (Grüne Rabenau, Grüne...
Musikalische Früherziehung für die Kinder der Grundschule!
Neue Kurse! Das Jugend- und Blasorchester der Freiwilligen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.