Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Wir machen Musik...

Lollar | ...mach mit!

Das Jugend- & Blasorchester lädt am Samstag, 28. September 2013 um 15.00 Uhr recht herzlich zu einem Infonachmittag ein. Im Probenraum im Feuerwehrgerätehaus in der Schur (gegenüber der Grundschule Lollar) stehen wir für Fragen der interessierten Eltern und Kinder zur Verfügung.
Es gibt viele Möglichkeiten wie und wo man ein Instrument lernen kann, aber in der Gruppe musizieren ist nach wie vor die spannendste Version. Wir bieten Instrumentalunterricht für Jugendliche ab 10 Jahren an den Instrumenten Trompete, Klarinette, Querflöte, Posaune, Tenorhorn, Bariton, Tuba und Schlagwerk. In unserem Nachwuchsorchester spielen momentan 15 Jugendliche an den verschiedenen Instrumenten gemeinsam und proben für das Adventskonzert am 1. Advent.
Aber auch Erwachsene, die bereits ein Instrument erlernt haben, aber länger nicht mehr aktiv gespielt haben sind herzlich willkommen. Wiedereinsteiger finden bei uns immer eine offene Tür.
Musikalische Früherziehung für die Kinder ist ein wichtiger Teil unseres Angebots. In Kürze wird wieder ein neuer Anfängerkurs beginnen. Das Angebot richtet sich an Kinder, die mindestens nächsten Sommer eingeschult werden, oder schon in der 1. / 2. Klasse sind. Der Unterrichtstermin kann noch zwischen dem Ausbilder und den Teilnehmern vereinbart werden.
Es ist fast alles möglich. Lassen sie sich vom Angebot des Jugend- & Blasorchesters der FF Lollar überraschen.
Fragen beantworten ihnen auch gerne Stephan Fey (Stabführer) 01622042451 oder Heike Kraft (Geschäftsführerin) 01707567359.

Mehr über

Spielen (32)Orchester (51)Musik (1103)lernen (24)Instrument (14)Feuerwehr (556)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Archiv Foto von 2019 der Maibaum wird aufgestellt
Maifeier fällt aus
Traditionelle Maifeier beim Musikzug Holzheim abgesagt Der erste...
"Immer wieder sonntags"-Eröffnungssendung mit Matthias Lenz
Matthias Lenz aus Laubach hat das Glück und ist ausgewählt worden, in...
Schülerin während der Video Telefonie mit ihrem Lehrer
Musikzug Holzheim bietet Unterricht per Video Telefonie an
Kreative Ideen sind gefragt, besonders in den Zeiten von...
Etabliert in Stadt und Region: Kulturkirche St. Thomas Morus
Katholische Pfarrei St. Thomas Morus ohne Förderverein nicht mehr vorstellbar / Mitgliederversammlung bestätigt Vorstand im Amt
In der jüngste Mitgliederversammlung der Freunde und Förderer der...
Institut für musikalische Ausbildung präsentiert Konzertveranstaltungen bis zum Jahresende
Die beiden Leiter des Instituts für musikalische Ausbildung in...
Es sind noch Plätze frei!
https://www.orgel-information.de/News/2020/6/20200609_3.html
BLUESDOCTOR: "Unsere Medizin ist rau und schmutzig!"
Songs From The Timbered House / BLUESDOCTOR Benefizkonzert zugunsten "Musik statt Straße" am 15. August in Kulturkirche St. Thomas Morus
##Benefizkonzert am 15.8.20 unter freien Himmel in St. Thomas...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Heike Kraft

von:  Heike Kraft

offline
Interessensgebiet: Lollar
Heike Kraft
225
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Adventskonzert des Jugendblasorchesters der Freiwilligen Feuerwehr Lollar
Der Förderverein des Jugendblasorchesters der Freiwilligen Feuerwehr...
Musikalisch in den Herbst
Neuer Kurs - Musikalische Früherziehung für Grundschulkinder! Der...

Weitere Beiträge aus der Region

Lollarer GRÜNE: Mit Lärmschutzwand gegen Vandalismus
Wiederholt wurde am Fußweg zwischen dem städtischen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.