Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Impressionen vom CSD in Gießen

Lollar | Anders als im letzten Jahr gab es dieses Jahr keine CSD Parade sondern eine Demo. Grund dafür war u.a. das Verhalten der Russischen Regierung Homosexuellen gegenüber. Ausserdem wurde die Auflösung von "Exodus" gefeiert. Der älteste und größte US-Amerikanische "Homoheiler"-Verband hat eingesehen, dass man sexuelle Orientierung nicht umpolen kann und sich nach 39 Jahren aufgelöst. Vom Berliner Platz aus zog der Demonstrationszug über die Neustadt, Westanlage, Bahnhofsstraße bis zur Liebigstraße, wo vor dem "Bel Ami" eine Kundgebung stattfand. Von dort aus zog der Zug über Frankfurterstraße und Seltersweg weiter zum Kirchenplatz, wo der Nachmittag mit einem Straßenfest beendet wurde.

Hier ein paar Impressionen des Tages.

5
1
1
1
SPD Spitzenkandidat Thorsten Schäfer Gümpel war Gast bei einer politischen Talkrunde........
4
....bei der auch CDU Kandidat Klaus Peter Möller anwesend war.
Auch die Schwusos zeigten Flagge.
Andrea musste natürlich das beste American Icecream von der Icecream Queen Denise probieren.
3

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Homosexuell feindlicher Angriff
Der Angriff nach der CSD Party in der Automeile von Personen mit und...
Gelungenes Benefiz Badminton-Turnier des SV Regenbogen e.V.
Das zweite September-Wochenende stand ganz im Zeichen des...

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
10.039
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 07.09.2013 um 22:05 Uhr
Ich finde es gut, dass Du diesen Beitrag veröffentlicht hast !!!
Nur zu, denn diese " Regenbogenparaden" , harmlos und ruhig, sollen unbedingt und regelmäßig die Forderungen für Gleichberechtigung gegenwärtigen.
Jörg Jungbluth
5.133
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 07.09.2013 um 22:16 Uhr
Die Zeiten, in denen man sexuell anders denkende Menschen ausgegrenzt oder wie in den USA versucht hat, umzuerziehen, müssen der Vergangenheit angehören. Es sind Menschen wie du und ich. Und sie haben ein Recht auf ein Leben ohne Verfolgung oder Ausgrenzung. Sie sind keine Perverslinge sondern ganz nette Mitbürger.
Andrea Mey
10.454
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 07.09.2013 um 22:22 Uhr
Es war eine völlig friedliche Demo.
Leider werden auch in unserer Gesellschaft homosexuelle Menschen oft schief angeguckt - dabei sind es Menschen wie Du und ich - ja, und sie sind sehr herzlich und zuvorkommend - ich war heute mittendrin dabei und habe mich sehr wohlgefühlt!
Birgit Hofmann-Scharf
10.039
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 07.09.2013 um 22:29 Uhr
Ich habe das in 2012 im Seltersweg erlebt
- friedlich und unter den Passanten viele Sympathisanten.
Jörg Jungbluth
5.133
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 07.09.2013 um 22:30 Uhr
So muss es auch sein.
Jutta Skroch
12.675
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 07.09.2013 um 23:32 Uhr
Ich habe bisher nur eine in Frankfurt gesehen, schlimm genug, dass sie für ihre Rechte immer noch auf die Straße gehen müssen.

Es zeichnet viele aus, höflich und zuvorkommend zu sein, ebenso sind sie sehr kreativ. Die Mehrheit fällt im Alltag kaum auf.
Birgit Hofmann-Scharf
10.039
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 08.09.2013 um 11:07 Uhr
Die Mehrheit fällt auch in der Politik, unter den Stars und Promis nicht auf !
Sie fügen keinem anderen Menschen ein Leid zu !
236
Thomas Knecht aus Gießen schrieb am 08.09.2013 um 14:17 Uhr
Leider konnte ich dieses Jahr nicht teilnehmen, bin aber froh, dass Genoss_innen der DKP Gießen die red&queer verteilt haben!
Margrit Jacobsen
8.736
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 09.09.2013 um 14:11 Uhr
CSD eine gute Sache!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jörg Jungbluth

von:  Jörg Jungbluth

offline
Interessensgebiet: Lollar
Jörg Jungbluth
5.133
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Zuviel Seitenwind - Ich hau ab
Nicht vergessen: Am Sonntag ab 12.00 Uhr Weihnachtsmarkt in Lollar

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotografie und Pressefotografie

Fotografie und Pressefotografie
Mitglieder: 63
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Mystischer Herbstwald
Herbstspaziergang
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Denna und Vida - zwei Katzenteenies suchen ein zu Hause
Denna und Vida sind zwei Katzenteenies im Alter von ca. 7...
Dynamisches Bewerben
Bewerber kommen mit planvollen und umfassenden Schritten schneller...
Bachelorarbeit Struktur
Die Strukturelemente der Bachelorarbeit sind nach akademischen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.