Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Minifeuerwehren des Lumdatals trafen sich in Lollar

Minifeuerwehren des Lumdatals nach der Siegerehrung
Minifeuerwehren des Lumdatals nach der Siegerehrung
Lollar | Die Flammwichtel der Stadt Lollar waren dieses Jahr die Ausrichter des alljährlichen Minifeuerwehr-Treffens des Lumdatals. Spiel und Spaß standen am Samstag, dem 24.08.2013 in Lollar im Vordergrund. Nach der Anmeldung und einer kurzen Begrüßung durch die Stadtjugendfeuerwehrwartin Stephanie Krombach und dem Stadtbrandinspektor Marco Kirchner, war die Olympiade der Minifeuerwehren eröffnet.
Bei Spielen wie erfühlen von Dingen, Schlauchkegeln, Feuerwehrstiefelweitwurf und dem Rauchzelt konnten die 7 Teams á 5 Kindern ihr Können unter Beweis stellen. Bei einem Fragebogen wurde dann zuletzt auch das Feuerwehrwissen abgefragt. Zur Stärkung gab es kühle Getränke und frisch gegrillte Würstchen im Brötchen.
Am Ende gab es für die Flammwichtel einen Heimsieg, dicht gefolgt von einem Team aus Staufenberg und Kesselbach. Jedes Team bekam für seine Leistung eine Urkunde, eine Medaille und zur Abkühlung noch ein Eis.

Neben der Olympiade der Minifeuerwehren gab es ein weiteres freudiges Ereignis für 6 Flammwichtel-Kinder aus Lollar an diesem Tage zu begehen. Luca Stache, Tim Karger, Helena Stark, Nils Spuck, Vangelis Papadakis und Zinar Chaker steigen nach fast 2 Jahren bei den Flammwichteln auf in die Jugendfeuerwehr. Sie bekamen als Zeichen dafür, einen Jugendfeuerwehrhelm mit ihren Namen überreicht.

Für den tollen Tag bedanken wir uns bei den teilnehmenden Minifeuerwehren des Lumdatals, den zahlreichen Helfern der Feuerwehr, den Eltern der Flammwichtel, dem Stadtbrandinspektor Marco Kirchner, für die Förderung sowie Unterstützung und bei der Fahrschule Noll für die kostenlose Bereitstellung des Kühlanhängers.

Minifeuerwehren des Lumdatals nach der Siegerehrung
Minifeuerwehren des... 
Station Rauchzelt
Station Rauchzelt 
Übergabe in die Jugendfeuerwehr
Übergabe in die... 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Landrätin Anita Schneider und Kreisbrandinspektor Mario Binsch (2.v.r.) übergaben die Förderbescheide an die Bürgermeister. Bild: Landkreis Gießen
Landkreis fördert Feuerwehrfahrzeuge und hydraulisches Rettungsgerät
„Diese finanzielle Förderung dient auch der ideellen Förderung...
Übergabe des Prinzenwagens an Prinzenpaar des CCR für die Stadt Lollar
Kai Laumann von der Firma Kai Laumann Zimmerei- und Bedachungs-GmbH...
vlnr.: Wolfram Parma, Bernd Speier, Robert Grassl, Burkhatrd Ott, Sven Käs
Jahreshauptversammlung des CCR
Über 60 Mitglieder folgten der Einladung des Carneval Club 1977...
Die fleißigen Müllsammler mit ihrer "Beute"
Obbornhofen putzte sich für die 1250-Jahr-Feier
Im Zuge der Aktion „sauberhaftes Hessen“ beteiligten sich am letzten...
Winterspaziergang am Lollarer Kopf
Am 2. Januar herrschte um die Mittagszeit wirklich...
Sonderzug nach Allendorf/Lda. am 21.Juli 1996 am geplanten Haltepunkt "Lollar-Lumdaniederung" (die Bezeichnung des Haltepunktes ist nicht festgelegt; andere Namensgebungen sind: Lollar-Texasbrücke oder -Nord)
Lumdatalbahn nutzt auch Lollar und Staufenberg
Baugebiet "Lumdaniederung" wird erschlossen. Bus und Bahn teilen sich...
Foto: Colin Jandrasits
Feuerwehreinsatz im Busecker Schlosspark
Heute Morgen musste die Freiwillige Feuerwehr Großen-Buseck zu einem...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Flammwichtel der Stadt Lollar

von:  Flammwichtel der Stadt Lollar

offline
Interessensgebiet: Lollar
Flammwichtel der Stadt Lollar
11
Nachricht senden

Weitere Beiträge aus der Region

Karate-Workshop in der Grundschule Fronhausen
Die Grundschule Fronhausen veranstaltete vom 06.06.2017-09.06.2017...
Lollar zu Gast in Kaltenkirchen
Am vergangenen Wochenende reisten einige Mitglieder des Karate Dojo...
VCD: Parkgebühren für Ausbau von Bus-, Rad- und Fußverkehr verwenden
Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) fordert von der Stadt Gießen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.