Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Bier des Jahres 2013 (Detmolder Thusnelda Bier) beim Schmaadleckermarkt in Lollar

Lollar | Auch in diesem Jahr nimmt der Hobby- und Kunstkreis Lollar wieder am Schmaadleckermarkt am Sonntag, 01. September in Lollar teil. An unserem Stand können die Besucher Arbeiten der Hobbykünstler bewundern und käuflich erwerben.
Außerdem bietet der Verein im Ausschank Deutschlands Bier des Jahres 2013 (Detmolder Thusnelda Bier) an. Neben verschiedenen Biersorten gibt es noch Kirschbiergelee und Biersenf zu kaufen. http://www.brauerei-strate.de/
Selbst gebackene Kuchen und Kaffee dürfen natürlich auch nicht fehlen.
Der Verein würde sich freuen zahlreiche Marktbesucher an seinem Stand begrüßen zu können.
Der Stand befindet sich in der Marburger Straße 14 in Lollar.

 
 

Mehr über

Markt (73)Lollar (364)Detmolder Thusnelda Bier (1)Detmold (2)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Beim CCR freuen sich nicht nur die Vorsitzenden und der Sitzungspräsident mit dem neuen Prinzenpaar
4. Prinzenpaar des CCR für die Stadt Lollar freut sich auf tolle 111 Tage
111 Tage dauert die Kampagne 2016/2017 und in ganz Lollar freuen sich...
PRO BAHN Mittelhessen kritisiert den RMV wegen der vorsätzlichen Abwertung der Lumdatalbahn
Mit Kritik und Verärgerung reagiert der Fahrgastverband PRO BAHN auf...
Bei der Sanierung
Alles neu… - Sanierung des Lollarer Hallenbadbeckens erfolgreich abgeschlossen
(kk) Alles neu… Diese Devise galt auch für die eifrigen Handwerker...
"Zoum letzte mo" Mundartparty mit KORK auf dem Schmaadleckermarkt
Von Anfang an waren Sie auf dem Lollarer Schmaadleckermarkt dabei,...
Achtung Terminänderung!
Das Jugend - & Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Lollar...
Vom Brachland zum multifunktionalen Beach-Sportplatz in Lollar
(ch, rw, py) Knapp ein Jahr dauerte die Vorbereitung des gemeinsamen...
weihnachtliches Weichenstellen an der Lumdatalbahn....die Politik hat jetzt den Weichenstellhebel in der Hand
Sonderzüge im Lumdatal am 17.Dez.
Aktion getreu dem alten LB - Slogan: -In die Zukunft auf bewährtem...

Kommentare zum Beitrag

Alex Knaack
589
Alex Knaack aus Linden schrieb am 30.08.2013 um 11:16 Uhr
Das Bier des Jahres ist mir noch völlig unbekannt. Wie konnte das nur passieren? Das muss schnellstens geändert werden! Dann Prost!
Antje Amstein
5.968
Antje Amstein aus Gießen schrieb am 02.09.2013 um 07:07 Uhr
Sehr Interessant wie zwei Bürgerreporter den selben Text schreiben können! Wer von Ihnen arbeitet für die NSA?
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Alexandra Hamel-Bahr

von:  Alexandra Hamel-Bahr

offline
Interessensgebiet: Lollar
130
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Frühjahrs- & Ostermarkt in Salzböden
Der Hobby- und Kunstkreis Lollar e.V. veranstaltet dieses Jahr wieder...
Dieser niedliche Engel kann kostenlos gebastelt werden
Hobby- und Kunstausstellung in Lollar-Ruttershausen
Der Hobby- und Kunstkreis Lollar präsentiert dieses Jahr seine große...

Weitere Beiträge aus der Region

Lange Läufe bei eisigen Temperaturen
Winterlager des Karate Dojo Lollar - Eine lange Tradition
22 Karateka des Karate Dojo Lollar starteten mit einem intensiven...
Blick Richtung Gießen im Licht der Abendsonne
Winterabendstimmung am Busecker Paß
Am Freitag Nachmittag unternahm ich einen Spaziergang am Busecker...
Jahreshauptversammlung 2017 der DLRG-Ortsgruppe Lollar
Die Mitglieder der DLRG OG Lollar e. V. werden hiermit zur...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.