Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Bismark Turm s/w


Mehr über

Gießen (2123)Bismarkturm (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ansprache des Trainers
Saisonrückblick des Gießener Rugbyvereins
An die vergangene Spielzeit werden sich Spieler und Freunde des...
Opfer im Bürgerpark
Vandalen und Berserker erobern den Bürgerpark
Ganz gelungen ist es ihnen zwar nicht, aber was sie aus vielleicht...
Haus der Senioren, Grünberg
Altenpflegekräfte gesucht - der Kampf um Pflegekräfte auf dem Land
Der hessische Pflegemonitor 2015 zeigt es deutlich: Das Angebot an...
Verdrehte Welt in Gießen
Carlos Perón – Musiker, Produzent, Genius – Gründer der weltbekannten...
Um Kollisionen von Fahrrädern und Autotüren zu vermeiden, müssen Autofahrer hinter der neuen weißen Linie parken.
ADFC begrüßt neue Parksituation an Frankfurter Straße
Mit weißen Markierungen hat die Stadt Gießen an der Frankfurter...
Weggucken liegt wohl voll im Trend, Zivilcourage ein Auslaufmodell
Was sind das für Menschen, die es geschehen lassen, das ein Kind in...
Passing Strangers Poster, copyright by the Keller Theatre
The Keller Theatre spielt "Passing Strangers", eine Komödie von Eric Chappell - Premiere am 26.06.2016 um 19.30 Uhr
Das englischsprachige Keller Theatre wartet zum Schluss der Spielzeit...

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
11.631
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 10.08.2013 um 11:01 Uhr
Da passt S/W gut.
Margrit Jacobsen
8.442
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 10.08.2013 um 13:35 Uhr
Ja, das passt. Jörg, wo steht dieser Turm? Ich kenne solch einen von einem Bad Schwartauer Stadtteil.
Jörg Jungbluth
5.093
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 10.08.2013 um 15:25 Uhr
Hallo Margrit, der Bismarkturm steht in Gießen. Direkt oberhalb vom Ev. Krankenhaus.
Margrit Jacobsen
8.442
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 10.08.2013 um 15:29 Uhr
Danke dir, in der Kante war ich schon Jahre nicht mehr. Landei halt...
Margrit Jacobsen
8.442
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 10.08.2013 um 15:31 Uhr
Nachsatz, aber ich kenn im Vogelsberg noch so einen, beim Taufstein. Da schau ich mal, liegt vor der Haustür.
Birgit Hofmann-Scharf
9.621
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 10.08.2013 um 21:43 Uhr
Der Bismarkturm hat in jüngster Zeit für viel Wirbel gesorgt - wegen einer Wege-Unzugänglichkeit. Aber dem Bild nach zu urteilen, hat der Magistrat doch noch ein paar Groschen zusammen bekommen und sogar neue Bäume gepflanzt.
Tja, was so ein Foto doch alles zu erzählen hat.
Andrea Mey
9.733
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 12.08.2013 um 01:04 Uhr
Sehr schön fotografiert und umgesetzt!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jörg Jungbluth

von:  Jörg Jungbluth

offline
Interessensgebiet: Lollar
Jörg Jungbluth
5.093
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Rodgau Monotones rockten das Stadtfest
Es war das Top Ereignis des diesjährigen Stadtfestes. Sie sind die...
Ein Prinz sieht anders aus

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotografie und Pressefotografie

Fotografie und Pressefotografie
Mitglieder: 64
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Flugzeug und Mondsichel
Enten im Schein der Abendsonne
Abendstimmung an der Lahn
Der November zeigt sich im Moment wirklich von seiner schönen...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Gruppenbild der Meute Lollar
Lollarer Pfadfinder
Lollarer Pfadfinder im Marburger Stadtwald mit Hudson...
Die Theatergruppe der Vereinsgemeinschaft Lollar-Odenhausen geht auf Kreuzfahrt mit „M.S. Aphrodite – Fernsehstars am Limit!“
Die Proben der Theatergruppe der Vereinsgemeinschaft Odenhausen/Lahn...
Enten im Schein der Abendsonne
Abendstimmung an der Lahn
Der November zeigt sich im Moment wirklich von seiner schönen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.