Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Der legalisierte Betrug

Lollar | Sind Sie Geschäftsmann oder Vorsitzender eines Vereines?
Dann ist Ihnen sicher schon einmal ein amtliches aussehendes Schreiben der Gewerbeauskunfts- Zentrale in Düsseldorf ins Haus geflattert.

Haben Sie es ausgefüllt? Wenn Sie diese Frage mit nein beantworten, haben Sie Glück gehabt. Wer es aber ausgefüllt und zurückgeschickt hat, sitzt jetzt auf einer Rechnung über 1000 Euro für eine Dienstleistung, die keinen Wert hat.

Sie sind absofort auf der Seite gewerbeauskunfts-zentrale.de gelistet. Die Informationen die potentiele Kunden dort über Sie erfahren können, findet man auch durch Nutzung einer Suchmaschine. Denn dort sind Sie schon längst gelistet. Und das ganz kostenlos.

Und machen können Sie dagegen gar nichts. Denn das Anbieten solcher Dienstleistungen ist völlig legal und obwohl es sich hier um pure Abzocke handelt, ist die Justiz machtlos. Es gibt noch nicht einmal ein Widerrufsrecht nach § 3 Abs. 1 Satz 1 FernAbsG i. V. m. § 361a BGB, da es bei Gewerbetreibenden und Vereine nicht wirksam ist.

Sollte Ihnen in der nächsten Zeit ein solches Schreiben in das Haus flattern, machen Sie es wie ich, vernichten Sie es und gönnen Sie sich für das Geld etwas schönes.

Mehr über

Gewerbeauskunftszentrale (1)Betrug (31)Abzocke (4)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

SWG warnen: mutmaßliche Betrüger am Werk
Wieder einmal sind mutmaßlich Betrüger im Raum Gießen unterwegs....
SWG warnen: mutmaßliche Betrüger am Werk
Per E-Mail versuchen mutmaßliche Betrüger in Gießen, an private Daten...

Kommentare zum Beitrag

Bernd Zeun
9.537
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 04.08.2013 um 11:11 Uhr
Klar, habe ich das ausgefüllt. Drauf geschrieben, er soll sich einen anderen Dummen suchen und zurück gefaxt. War ja eine 0800-Nummer, kostet ihn wenigstens die Faxgebühr.
Margrit Jacobsen
8.453
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 04.08.2013 um 13:05 Uhr
So ein "Zeugs" flattert immer wieder ins Haus, leider. Auch bei uns ein Fall für die blaue Tonne oder im Winter für den Ofen. Aber echt schlimm, dass so etwas sein darf!
Peter Herold
24.462
Peter Herold aus Gießen schrieb am 04.08.2013 um 16:00 Uhr
Ideen haben die und gut gekontert Bernd. Muss ich mir merken ;-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jörg Jungbluth

von:  Jörg Jungbluth

offline
Interessensgebiet: Lollar
Jörg Jungbluth
5.105
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Winter in Wettenberg
Wer zurzeit in Wettenberg spazieren geht, kann eine Winterlandschaft...
Hallooo, jemand da unten?

Weitere Beiträge aus der Region

Winter in Wettenberg
Wer zurzeit in Wettenberg spazieren geht, kann eine Winterlandschaft...
Ein herrlicher Tag ging zu Ende!
Die derzeitige Wetterlage beschert und sonnige Tage und frostige...
Gruppenbild der Meute Lollar
Lollarer Pfadfinder
Lollarer Pfadfinder im Marburger Stadtwald mit Hudson...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.