Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Edelweißparty 2013 wieder mit Musik aus dem Zillertalertal

von Sven Käsam 31.07.2013776 mal gelesenkein Kommentar
Lollar | 2008 startete der Carneval-Club Ruttershausen unter dem Titel „Edelweißparty“ eine Veranstaltungsreihe unter Beteiligung der Zillertaler Musikgröße Freddy Pfister mit dem Ziel, sich qualitativ von Oktoberfesten landauf, landab abzusetzen. 2010 kam zum zweiten Mal der ehemalige Ex-Zillertaler Schürzenjäger und HOI!-Gründer in das voll besetzte Gemeinschaftshaus am Lilienweg. 2013 wird die Veranstaltungsserie mit dem alpenländischen Flair fortgesetzt und auch dieses Jahr kommt die Musik aus dem musikalischsten Tal der Welt, dem Zillertal.

„Die jungen Zellberger“ spielen am Samstag, den 5.10.2013 auf. Die Gruppe, die als Besonderheit auch auf Geigensound setzt, ist in der alpenländischen Musikszene bekannt und konnte neben Fernsehauftritten bereits erste Preise gewinnen.
Josef, Andreas und Markus heißen die drei Künstler und ihr Nachname lautet jeweils „Rahm“ – kein Zufall, handelt es sich doch, ähnlich den Bee Gees, um drei Brüder, die ihre Musik zum Beruf, viel eher zu ihrer Berufung, gemacht haben. Bereits früh konnten sie in der ZDF-Hitparade überzeugen, größere Bekanntheit vor einem Millionenpublikum erreichten
Mehr über...
sie mit dem Titel „Mia san Tiroler“, mit dem sie den 2. Platz beim österreichischen Grand Prix der Volksmusik erzielten und sich dadurch für den internationalen Grand Prix der Volksmusik qualifizierten. Der Titel „Mia san Tiroler“ ist im doppelten Sinne gemeint, denn einerseits liegt das Zillertal in Tirol, andererseits empfindet sich die Gruppe mit Südtirol eng verbunden und pflegt Kontakte zu den „Südtiroler Spitzbuam" und den „Kastelruther Spatzen".

Bereit neun Alben haben die zwischen 1978 und 1981 geborenen Burschen seit 1997 veröffentlicht. Auch das neue Album "Am Gipfel" haben die drei Vollblutmusiker im Gepäck, wenn sie nach Mittelhessen kommen. Hier werden neben schneidigen "Boarischen" flotte Polkas, bekannte Gassenhauer und gefühlvolle Schlager präsentiert. Stimmung ist somit garantiert, wenn ab 20.30 Uhr am 5.10. in Ruttershausen die Musik aufspielt.

Das Ticketkontingent ist auf Grund der Möglichkeiten des Ruttershäuser Gemeinschaftshauses begrenzt. Tickets zu 12 € können ab sofort bei Thomas Kraft, info@thomas-kraft-band.de oder Tel. 0172- 6715534 bestellt werden. Einlass in das teilbestuhlte Gemeinschaftshaus ist ab 19.00 Uhr, Konzertbeginn ist 20.30 Uhr. Mit dem Erlös finanziert der ausrichtende Carneval Club 1977 Ruttershausen e.V. die anstehende Karneval-Kampagne, die in Ruttershausen mit der Kampagneeröffnung am 16.11. beginnt.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Orgateam und die beiden Musikanten Bernd Sommer und Rupert Mack (von rechts.)
Kirmeshüte sorgten für Heiterkeit
Unter der Überschrift „Aller guten Dinge sind drei“, hatte die...
Mit Albert ging es musikalisch zurück in die Jugendzeit
Auf seiner Songbook Tour 2018 kam ALBERT HAMMOND am gestrigen Abend...
High Spirits starten in die Saison
Am 2. Juni startet die Gießener Coverband HIGH SPIRITS ihre...
Goldener Oktober auf der Seiser Alm
Drei Zinnen
Rund um die Drei Zinnen
Die NABU Mitglieder aus Holzheim, Dorfgüll, Grüningen und Nonnenroth...
Mensch, Nachbar! Am 11.8.18 geht es los! Kennenlernen, Spaß-Haben und Entdecken zwischen Kita und Kirche in St. Thomas Morus!
"Mensch, Nachbar!" Siedlungsfest am 11.8.18 an der Bergkaserne
Feuerwehr Lardenbach/Klein-Eichen lädt ein zum zwölften Oktoberfest
In Lardenbach wird am 3. Oktober wieder das traditionelle und zum...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sven Käs

von:  Sven Käs

offline
Interessensgebiet: Lollar
Sven Käs
457
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Gardenhouse-Jazzband freut sich auf den Lollarer "Schmaad"
Dixiland-Jazz statt KORK auf dem Lollarer Schmaadleckermarkt
Sprichwörtlich "ins Wasser gefallen" ist der letzte Auftritt der...
vlnr.: Wolfram Parma, Bernd Speier, Robert Grassl, Burkhatrd Ott, Sven Käs
Jahreshauptversammlung des CCR
Über 60 Mitglieder folgten der Einladung des Carneval Club 1977...

Weitere Beiträge aus der Region

Eigentlich eine Schwimmboje...
Ausflug an den Edersee
Wie einige andere Bürgerreporter hat es auch mich an den Edersee...
Reiher auf dem Dach...
Dieser Graureiher ließ sich in unmittelbarer Nachbarschaft auf dem...
Musikalisch in den Herbst
Neuer Kurs - Musikalische Früherziehung für Grundschulkinder! Der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.