Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Wind Nordost Startbahn 03.........

Lollar | bis hier hör ich die Motoren....

So beginnt das Lied "Über den Wolken" von Reinhard Mey. Dieses Feeling konnte ich gemeinsam mit den Bürgerreportern Andrea Mey, Jutta Skroch und Walter Döring heute live auf dem Flughafen Frankfurt beim "Tag der Luftfahrt" erleben. Die Fraport AG lud ein einen Blick hinter die Kulissen des Flughafen zu werfen. Auf dem Gelände der alten US Airbase stellte sie u. a. Lösch- und Rettungsfahrzeuge, Enteisungs- und Räumfahrzeuge aus, der Zoll präsentierte seine Arbeit, alte Flugzeuge konnten besichtigt werden und man kam nahe an eine Startbahn heran, so das man startende und Landende Flugzeuge beobachten kann. Das Highlight war aber die Königin der Luft: ein Airbus A380 zum anfassen.

Ein Erlebniss das man so schnell nicht vergisst. Hier ein paar Impressionen.

Was so alles mit dem Flugzeug transportiert wird......
Gelandet
1
Das neue Flugfeldlöschfahrzeug "Z8" von Ziegler
Was nicht alles geschmuggelt wird......
Gefälscht und beschlagnahmt
1
Ein Reifen wiegt ca. 160 kg
Einblicke in den Fahrwerkschacht
Einblicke in den Fahrwerkschacht
Einblicke in den Fahrwerkschacht


Mehr über

Tag der Luftfahrt (2)Frankfurt (190)Flughafen (15)Airport (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Internationaler Protest gegen Verherrlichung der Waffen SS in Lettland
Keine Ehrung der lettischen Waffen-SS! Aufruf zu internationalen...
ÄNDERUNG DER ANKÜNDIGUNG- Lesung mit Texten von Matthias Beltz in Gießen
AUSGEWÄHLTE UNTERTREIBUNGEN Eine Lesung mit Texten des...
Matthias Beltz zum Thema "Wasser"
Matthias Beltz: Schon damals zum immer noch aktuellen Thema...
Museen in Deutschland Museum für angewandte Kunst in Frankfurt mit der Ausstellung Unter Waffen, Fire & forget 2
Ich sah den Film „Vom töten leben“ von Wolfgang Landgraeber auf der...
FOTO 1: Romantik 21 - Marina Medina - Gleichwerden
Stefan Stichler: Als ich zog fiel Glut in nasse Farbe
Seit Mitte Februar präsentiert der in Marburg geborene Künstler...
Fuji
WADAIKO KOKUBU aus Osaka im hr-Sendesaal (17.3.2017)
Die Taiko als gigantische Basstrommel und die Shakuhachi als...
Museen in Deutschland- das Städel in Frankfurt mit der Ausstellung Geschlechterkampf
Vom 24.11.2016 bis 19.3.2017 zeigt das Städel über 150 Werke von...

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
12.158
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 08.06.2013 um 23:44 Uhr
Hallo Jörg, das war eine Klasse Idee die Karten zu besorgen und uns mitzunehmen. Es war ein erlebnisreicher Tag.
Jörg Jungbluth
5.130
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 09.06.2013 um 00:00 Uhr
Egal was für Ideen wir auch haben. Ihr beide seid die ersten an die wir denken. Ja der Tag war sehr erlebnissreich, anstrengend, aber auch schön. Die Sonne war ja auch gnadenlos.
Christian Momberger
10.857
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 09.06.2013 um 00:01 Uhr
Eine schöne Bilderserie. Muss eine tolle Aktion gewesen sein.
Peter Herold
24.972
Peter Herold aus Gießen schrieb am 09.06.2013 um 07:49 Uhr
Eines der schönsten Lieder von Mey, dazu der passende Beitrag. Danke
Jutta Skroch
12.158
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 09.06.2013 um 13:06 Uhr
@Christian, war's auch. Die Organisation war hervorragend.
Birgit Hofmann-Scharf
9.837
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 09.06.2013 um 19:42 Uhr
Ihr hattet aber Glück, dass Ihr am Samstag zum "Tag der Luftfahrt" gepilgert sein, heute wurde die Veranstaltung teilweise abgesagt - wegen schlechten Wetter`s.
War bestimmt ein interessanter Tag.
Andrea Mey
10.059
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 09.06.2013 um 19:42 Uhr
Es war ein herrlicher Tag, es gab vieles zu sehen und man bekam interessante Einblicke in die Flugzeuge - im wahrsten Sinne des Wortes!
Heute mußte die Veranstaltung leider wegen starkem Gewitter abgesagt werden.
Jutta Skroch
12.158
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 09.06.2013 um 22:41 Uhr
Damit haben wir, genau wie beim Wolkenkratzerfestival, den richtigen Tag ausgesucht.
Jörg Jungbluth
5.130
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 09.06.2013 um 22:44 Uhr
Obwohl die Sonne gnadenlos war. Sie brannte ja heftig auf dem Asphalt.
Andrea Mey
10.059
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 10.06.2013 um 12:51 Uhr
Besser als Regen ;-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Jörg Jungbluth

von:  Jörg Jungbluth

offline
Interessensgebiet: Lollar
Jörg Jungbluth
5.130
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Zuviel Seitenwind - Ich hau ab
Nicht vergessen: Am Sonntag ab 12.00 Uhr Weihnachtsmarkt in Lollar

Veröffentlicht in der Gruppe

Fahrzeuge, Straßenverkehr und Umwelt

Fahrzeuge, Straßenverkehr und Umwelt
Mitglieder: 21
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Sonderzug nach Allendorf/Lda. am 21.Juli 1996 am geplanten Haltepunkt "Lollar-Lumdaniederung" (die Bezeichnung des Haltepunktes ist nicht festgelegt; andere Namensgebungen sind: Lollar-Texasbrücke oder -Nord)
Lumdatalbahn nutzt auch Lollar und Staufenberg
Baugebiet "Lumdaniederung" wird erschlossen. Bus und Bahn teilen sich...
Alle Jahre wieder beginnt im Frühjahr die Wanderung der Erdkröten und Amphibien zu ihren Laichplätzen
Achtung Amphibien! Die Zeit der Laichwanderung beginnt
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Einer für alle, alle für einen
An einem Wochenende (11./12. März) fanden die diesjährigen...
Im Anflug
Allerhand los dieses Jahr am Bienenhotel
Dieses Jahr ist das Bienenhotel an meiner Hauswand sehr begehrt! Die...
Bei Tanz und Musik begegen sich Jung und Alt
Auch in diesem Jahr möchte der Gesangverein "Liederkranz" Odenhausen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.