Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Afro-Eurasian Championship: Karateka kommen erfolgreich aus Schottland zurück

Der deutsche Kader bei der 1. Afro-Eurasian Championship
Der deutsche Kader bei der 1. Afro-Eurasian Championship
Lollar | Nach dem Windsor Spring Course wartete auf die Lollarer Karateka eine noch größere Herausforderung. Dieses Mal fuhren sie nach Glasgow in Schottland um an der Afro-Eurasia Championship 2013 teilzunehmen.

Diese Meisterschaft fand zum ersten Mal statt. Unter der Aufsicht von Kawasoe Masao (8. Dan) , Toshihiro Mori (8. Dan), und Takeshi Naito (8. Dan) traten Teilnehmer unter anderem aus Nigeria, Norwegen, Irland, Israel, Griechenland, den Niederlanden
und neun weiteren Nationen aus Europa, Asien und Afrika an.

Der deutsche Kader bestand neben Kevin Kraft (2. Dan), Isabelle Fuchs (2. Dan) Sarah Ranft (2. Dan), Vitali Milkowski (1. Dan) und
Juliana Milkowski (1. Dan) aus Lollar außerdem noch aus Phillip Grahl, Vivien Weiselowski, Sascha Völkerling, und David Herms.
Am Freitagmorgen um 7.30 ging es für die Lollarer los und mit 4 Stunden Aufenthalt in Amsterdam kamen sie erst am späten Nachmittag um 16 Uhr in ihrem Hotel in Paisley, einem Vorort von Glasgow, an. Nach der anstrengenden Reise wurden noch Freunde begrüßt, da die Teilnehmer aus den anderen Nationen im gleichen Hotel untergebracht waren.

Die Vorrunden begannen nach der Eröffnung am Samstagmorgen gegen 11 Uhr. In den verschiedenen Kategorien (Kata einzel, Kata Team, Kumite (Kampf) einzel und Kumite Team,
jeweils aufgeteilt nach Geschlecht) waren starke Gegner zugegen. Kevin Kraft, Phillip Grahl, Juliana Milkowski und Isabelle Fuchs zeigten in den Vorrunden „Kata männlich“ bzw. „Kata
weiblich“ eine hervorragende Leistung. Phillip schaffte es sogar in die Finalrunden.
In der Diszipin „Kata Team“ konnte das weibliche Team bestehend aus Fuchs, Ranft und Milkowski einen stabilen
vierten Platz erringen, trotz einer Umbesetzung während der Vorbereitungszeit. Vitali Milkowski zeigte sich in „Kumite“ bis zum Halbfinale als zähe Herausforderung für seine Gegner und Vivien
Weiselowski konnte sich ins Finale kämpfen.

Der Deutsche Kader kann einen ersten Platz in Kata einzel männlich (Phillip Grahl), einen dritten Platz in Kumite weiblich (Vivien Weiselowski)und einen vierten Platz in Kata Team weiblich
vorweisen. Die Karateka waren sehr stolz darauf, den Bundesadler auf ihrer Brust tragen zu dürfen.

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Schwitzen und Grillen bei der Karate „Sommerschule“ in Lich
Am Freitag, den 30. Juni reisten Karateka aus dem ganzen Bundesgebiet...
v.l. O.Czajkoswki, T. Böhm, M. Steinhauer, A. Albrecht, H. Herbst, F. Jeske
Deutsche Meisterin und zwei Vizemeister aus dem Karate Dojo Lich e.V.
Zur den Deutschen Karatemeisterschaften in Bielefeld hatten sich aus...
Die „alten“ und neuen Vorstandmitglieder und Kassenprüfer (v. l.): Sascha Marth, Christian Bonsiep, Jan Urke, Ully Schäfer, Richard von Isenburg, Andreas Lewandowski, Lars Stein, Detlef Herbst, Mark Steinhauer, Jürgen Hartmann, Richard Glasbre
Vorstandswahlen beim Karate Dojo Lich e. V.
Nach drei Jahren stand für die jährliche Mitgliederversammlung des KD...
von links: Christian Bonsiep, Charlotte Wurm, Malte Clemens Scholz, Richard Phok, Melina Jessica Schneider, Nico Bonsiep, Hannes Isermann, Adrian Steinhauer und Jonas Glaser
Karate-Hessenmeisterschaft der Kinder und Schüler - 7 Medaillen für das Karate Dojo Lich
Insgesamt 7 Platzierungen konnte das Karate-Dojo Lich bei der...
Ferienspiele beim Karate Dojo Lich
Mit dem Start der Sommerferien begannen die Ferienspiele der Stadt...
Japan meets Deutschland – Meister zu Gast in Lollar
Ein spannendes und lehrreiches Wochenende liegt hinter dem Karate...
Die Welt blickt auf Lollar – Sensei Kawasoe Masao zu Gast
Auch dieses Jahr ist es wieder so weit: Sensei Kawasoe Masao (8.Dan)...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karate Dojo Lollar

von:  Karate Dojo Lollar

offline
Interessensgebiet: Lollar
Karate Dojo Lollar
304
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Gruselgemeinschaft
Gruselige Halloween-Party beim Karate Dojo Lollar
Noch immer gruseln, aber freuen sich die knapp 60 Teilnehmer, wenn...
Die fünf Lollarer Karateka mit Kobayashi Sensei
Karate Dojo Lollar in Andalusien
Die vergangenen Tage verbrachten einige Karateka aus dem Karate Dojo...

Weitere Beiträge aus der Region

Glühweinparty im Schienenbus
Glühweinparty im Schienenbus Besuchen Sie bei Ihrer...
Zuhause oder Pflegestelle gesucht!
Mel ist eine ganz reizende Schildpatt Katze im Alter von ca. 8...
Hochwasser in den Lahnwiesen
Nach den ergiebigen Schneefällen vom Sonntag mit anschließendem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.