Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Keine Angst - ich bin friedlich!


Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Mit dem Insektenfänger eingefangen, im Bilde festgehalten und in die Freiheit entlassen
Hilfe, eine Hornisse ist im Haus, was machen?
Das konnten wir heute morgen so in unserem Schlafzimmer erlebt, was...

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
12.524
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 04.05.2013 um 23:42 Uhr
Sieht aus wie ein Alien. Bist du sicher, dass sie friedlich ist? Das Makro ist jedenfalls Klasse.
Jörg Jungbluth
5.132
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 05.05.2013 um 09:03 Uhr
Das ist kein Makro, die Aufnahme hat Andrea mit ihrem Tele aufgenommen.
Bernd Zeun
10.040
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 05.05.2013 um 10:10 Uhr
Da war sie wohl von der Friedlichkeit selbst nicht überzeugt.
Christine Weber
7.157
Christine Weber aus Mücke schrieb am 05.05.2013 um 12:50 Uhr
Ist es sicher, dass die friedlich ist?
Ilse Toth
34.334
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 05.05.2013 um 13:24 Uhr
Andrea, ich bin begeistert! Auch dieses Foto ist wieder große Klasse!
Um zu sehen, ob sie friedlich ist, müsste man sie mal auf die Hand setzen. Jörg, wie wäre es?
Christine Weber
7.157
Christine Weber aus Mücke schrieb am 05.05.2013 um 19:06 Uhr
Ich glaube nicht, dass der Jörg das macht. Die könnte ja stechen - und das macht Aua! ;-))
Jörg Jungbluth
5.132
Jörg Jungbluth aus Lollar schrieb am 05.05.2013 um 19:46 Uhr
Christine und Ilse, ich bin für jeden Scheiss zu haben. Aber das ist mir zu heiss.
Wolfgang Heuser
6.383
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 05.05.2013 um 20:02 Uhr
Normal ist das kein Problem mit diesen Hornissen, es gibt immer dabei ein aber... jedenfalls ist diese Aufnahme wohl einer Königin gut gelungen !!!
Christine Weber
7.157
Christine Weber aus Mücke schrieb am 05.05.2013 um 20:39 Uhr
Ich glaube, diese Hornissen stechen nur, wenn sie sich bedroht fühlen. Aber ehrlich - ich würde sie auch nicht auf die Hand nehmen.
Andrea Mey
10.264
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 06.05.2013 um 13:49 Uhr
Sie hat sich kurz auf einem Lava-Stein ausgeruht,
um dann weiter zu fliegen.
Das Foto entstand aus ca. 1m Entfernung.
Man muß keine Angst vor Hornissen haben, aber RESPEKT ist hier angebracht!
Christine Weber
7.157
Christine Weber aus Mücke schrieb am 06.05.2013 um 14:10 Uhr
Ich bin vor ein paar Jahren von einer Wespe in die Lippe gestochen worden. Das reicht mir für mein ganzes Leben. Einen Hornisenstich muss ich nicht auch noch haben.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andrea Mey

von:  Andrea Mey

offline
Interessensgebiet: Lollar
Andrea Mey
10.264
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Meine spanische Freundin Rosa am Stand für den Tierschutz
Flohmarktstand zugunsten des Tierschutzes
Am Sonntag, den 18. Juni findet von 10 bis 16 Uhr ein Großflohmarkt...
Im Hintergrund der Turm des ehemaligen Giessener Brauhauses
Schafe vor den Toren Giessens

Veröffentlicht in der Gruppe

Alle Tiere dieser Welt

Alle Tiere dieser Welt
Mitglieder: 19
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Zwei Katzen benötigen Hilfe!
Bibi und Bernhard suchen ein neues Zuhause! Auch die Trennung von...
Nach 2 Wochen Abwesenheit von zu Hause, fanden wir diesen Gast im Futterhäuschen. Kann jemand erkennen, um welchen Vogel es sich handelt?
Einquartierung
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Karate-Workshop in der Grundschule Fronhausen
Die Grundschule Fronhausen veranstaltete vom 06.06.2017-09.06.2017...
Lollar zu Gast in Kaltenkirchen
Am vergangenen Wochenende reisten einige Mitglieder des Karate Dojo...
VCD: Parkgebühren für Ausbau von Bus-, Rad- und Fußverkehr verwenden
Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) fordert von der Stadt Gießen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.