Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Neu! - "KreativCafé" in Lollar

Hobby- und Kunstkreis Lollar e.V.
Hobby- und Kunstkreis Lollar e.V.
Lollar | Ab sofort lädt der Hobby- und Kunstkreis Lollar e.V. jeden 2. und 4. Sonntag im Monat von 14.00 bis 17.00 Uhr zum "KreativCafé" in sein Vereinsheim im Holzmühler Weg 78 in Lollar ein.
Das erste Café findet am Sonntag, dem 14. April 2013, mit den Künstlerinnen Brigitte Heer-Dudenhöfer (Malerei/Specksteinarbeiten) und Renate Nietz (Kalligrafie) statt.
Verbringen Sie bei Kaffee, Tee, Kuchen und Getränken einen Gemütlichen Nachmittag in unserem Café. Dabei können Sie außerdem die wechselnde Ausstellung besichtigen und mit den anwesenden Künstlerinnen über Ihre Werke sprechen.
Die kleinen Besucher können in der Kinderecke kostenlos malen und spielen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Hobby- und Kunstkreis Lollar e.V.
Hobby- und Kunstkreis... 
Werke von Brigitte Heer-Dudenhöfer
Werke von Brigitte... 
Kalligrafie von Renate Nietz
Kalligrafie von Renate... 
Kalligrafie von Renate Nietz
Kalligrafie von Renate... 

Mehr über

Kunst (495)Café (25)Ausstellung (273)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

"Kulturelle Bildung leistet einen Grundstein für ein zivilisiertes Zusammenleben"- Vernissage im staatlichen Schulamt in Gießen
Am 30.08.2017 fand im staatlichen Schulamt Gießen eine Vernissage...
Karfreitagsmeditation - Ostern einmal neu erleben
Wir alle kennen es. Die Ostertage kommen und gehen, verfliegen so...
CD mit Klängen aus den Kirchen Weilmünsters anlässlich 800 Jahre Weilmünster erscheint pünktlich zum Bauernmarkt
Weilmünster (kmp / kr). Die Idee entstand im Mai dieses Jahres, als...
Osternacht mit Chor- und Orgelmusik
Lahnau / Wetzlar / Asslar / Dutenhofen (kmp). Die Osternachtliturgie...
Einladung zum Aktionskunstabend im Antiquariat Guthschrift
Aktionskunst für eine bessere Welt: Das Antiquariat Guthschrift wird wieder zur Bühne für eine Mischung aus Musik, Theater, Kabarett und Film
Er lädt wieder ein, zum zweiten Mal: Jörg Bergstedt, Politaktivist...
Kunstaktion auf dem WG-Flohmarkt: "G"s für die GIENNALE
Beim WG-Flohmarkt wurde Besuchern die GIENNALE wortwörtlich „ins...
Die Ausstellung widmet sich widmet sich den Erfahrungen von Orten in Kalabrien mit der Aufnahme von Flüchtlingen. Bild: Courage gegen Fremdenhass e. V.
Kreisvolkshochschule präsentiert Ausstellung „Jenseits von Lampedusa – willkommen in Kalabrien“ von Anna Tüne
Die Integration von und das Zusammenleben mit Menschen, die nach...

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
12.635
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 08.04.2013 um 10:10 Uhr
Oh wie schade, da bin ich nicht da, aber die Idee finde ich toll und werde bestimmt mal vorbeischauen.
Andrea Mey
10.371
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 08.04.2013 um 10:58 Uhr
Hallo Jutta,
da das "KreativCafe" künftig 2x monatlich stattfindet, wird es sicher mal mit einem Besuch klappen.
Dann können wir anschließend einen Spaziergang zum Lollarer Kopf unternehmen!
Jutta Skroch
12.635
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 08.04.2013 um 11:07 Uhr
Gute Idee, Andrea.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Alexandra Hamel-Bahr

von:  Alexandra Hamel-Bahr

offline
Interessensgebiet: Lollar
130
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Frühjahrs- & Ostermarkt in Salzböden
Der Hobby- und Kunstkreis Lollar e.V. veranstaltet dieses Jahr wieder...
Dieser niedliche Engel kann kostenlos gebastelt werden
Hobby- und Kunstausstellung in Lollar-Ruttershausen
Der Hobby- und Kunstkreis Lollar präsentiert dieses Jahr seine große...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Welt blickt auf Lollar – Sensei Kawasoe Masao zu Gast
Auch dieses Jahr ist es wieder so weit: Sensei Kawasoe Masao (8.Dan)...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.