Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Neu! - "KreativCafé" in Lollar

Hobby- und Kunstkreis Lollar e.V.
Hobby- und Kunstkreis Lollar e.V.
Lollar | Ab sofort lädt der Hobby- und Kunstkreis Lollar e.V. jeden 2. und 4. Sonntag im Monat von 14.00 bis 17.00 Uhr zum "KreativCafé" in sein Vereinsheim im Holzmühler Weg 78 in Lollar ein.
Das erste Café findet am Sonntag, dem 14. April 2013, mit den Künstlerinnen Brigitte Heer-Dudenhöfer (Malerei/Specksteinarbeiten) und Renate Nietz (Kalligrafie) statt.
Verbringen Sie bei Kaffee, Tee, Kuchen und Getränken einen Gemütlichen Nachmittag in unserem Café. Dabei können Sie außerdem die wechselnde Ausstellung besichtigen und mit den anwesenden Künstlerinnen über Ihre Werke sprechen.
Die kleinen Besucher können in der Kinderecke kostenlos malen und spielen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Hobby- und Kunstkreis Lollar e.V.
Hobby- und Kunstkreis... 
Werke von Brigitte Heer-Dudenhöfer
Werke von Brigitte... 
Kalligrafie von Renate Nietz
Kalligrafie von Renate... 
Kalligrafie von Renate Nietz
Kalligrafie von Renate... 

Mehr über

Kunst (535)Café (29)Ausstellung (284)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Acht Stimmen, vier Hände und vier Füße
Biebertal/Aßlar (kmp/kr). Ein anspruchsvolles Konzert mit Vokal- und...
KuKuK-Vorsitzender Dieterich Emde begrüßt das Publikum.
Italien fernab von Klischees mit DIG Mittelhessen e.V. und KuKuK Wettenberg e.V.: Vernissage der Ausstellung „Jenseits von Lampedusa“ eröffnet Veranstaltungsreihe „Italienische Kontraste“
Die Veranstaltungsreihe „Italienische Kontraste“, die der Kunst- und...
Br8tett in Concert
Lich-Kloster Arnsburg (kmp). Das im Januar 2012 unter der...
Plakat Fotoausstellung der Arbeitsloseninitiative Gießen e. V.
Bedingungsloses Grundeinkommen – ein Ausweg aus Armut und Arbeitslosigkeit?
Fotoausstellung und Filmvorführung im Jokus Gießen: Am Mittwoch,...
Vernissage der Brüder Grimm Schule in Gießen Kleinlinden
Wir laden alle Interessierte herzlich zu unserer Vernissage...
Viel Luft und Power
Lahnau-Dorlar (kmp/kr). Die Orgel der Katholischen Kirche Mariä...
Italienische Kontraste - Ausstellungsprojekt im KuKuK
Freitag, 26.Oktober 2018, 19 Uhr Eröffnung des kultur-politischen...

Kommentare zum Beitrag

Jutta Skroch
13.253
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 08.04.2013 um 10:10 Uhr
Oh wie schade, da bin ich nicht da, aber die Idee finde ich toll und werde bestimmt mal vorbeischauen.
Andrea Mey
10.737
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 08.04.2013 um 10:58 Uhr
Hallo Jutta,
da das "KreativCafe" künftig 2x monatlich stattfindet, wird es sicher mal mit einem Besuch klappen.
Dann können wir anschließend einen Spaziergang zum Lollarer Kopf unternehmen!
Jutta Skroch
13.253
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 08.04.2013 um 11:07 Uhr
Gute Idee, Andrea.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Alexandra Hamel-Bahr

von:  Alexandra Hamel-Bahr

offline
Interessensgebiet: Lollar
130
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Frühjahrs- & Ostermarkt in Salzböden
Der Hobby- und Kunstkreis Lollar e.V. veranstaltet dieses Jahr wieder...
Dieser niedliche Engel kann kostenlos gebastelt werden
Hobby- und Kunstausstellung in Lollar-Ruttershausen
Der Hobby- und Kunstkreis Lollar präsentiert dieses Jahr seine große...

Weitere Beiträge aus der Region

Sonnenaufgang in der Wieseckaue
Am gestrigen Morgen machte ich mich bei frostigen Temperaturen auf...
Die Dampfmaschine, Baujahr 1937, ist heute noch voll funktionsfähig.
10 Jahre GZ: Leser besuchen Holz- und Technikmuseum
Am Freitag folgten 50 glückliche Gewinner der Einladung der GIEßENER...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.