Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Hab mal wieder was Wassertropfen fotografiert


Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Eiskristalle - Kunstwerke der Natur!
Jedes ist ein Unikat - die Natur schafft immer wieder die schönsten Kunstwerke!

Kommentare zum Beitrag

Birgit Hofmann-Scharf
9.865
Birgit Hofmann-Scharf aus Gießen schrieb am 10.02.2013 um 19:12 Uhr
Sorry, aber das kann ich nicht richtig deuten.
Jutta Skroch
12.290
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 10.02.2013 um 23:15 Uhr
Bei Wassertropfenfotos weiß man nie, was dabei herauskommt, das ist das Faszinierende daran.
Joachim Hermans
599
Joachim Hermans aus Lollar schrieb am 11.02.2013 um 10:10 Uhr
@Birgit,
auf dem Foto siehst Du einen Wassertropfen der sich beim Aufprall in mehrere kleine Tropfen verwandelt
Andrea Mey
10.157
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 12.02.2013 um 21:40 Uhr
Klasse Treffer !
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Joachim Hermans

von:  Joachim Hermans

offline
Interessensgebiet: Lollar
Joachim Hermans
599
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein wunderbarer Jazz-Abend !!!
Gestern Abend fand in Grünberg unterhalb der Gaststätte " Zum Bahnhof...
Leitz-Park Wetzlar
War heute das erstemal im Leitz-Park. Ein "Muss" für jeden...

Weitere Beiträge aus der Region

vlnr.: Wolfram Parma, Bernd Speier, Robert Grassl, Burkhatrd Ott, Sven Käs
Jahreshauptversammlung des CCR
Über 60 Mitglieder folgten der Einladung des Carneval Club 1977...
Kirschblüte in Ockstadt
Der Ortsteil von Friedberg (Wetterau) ist weithin bekannt für seine...
Jahreshauptversammlung des CCR am 21.4.
Am Freitag den 21.4.2017 findet um 20 Uhr die Jahreshauptversammlung...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.