Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Mein Hörbuch der Woche – Darum von Daniel Glattauer

von Sven Käsam 12.12.2012801 mal gelesen2 Kommentare
Lollar | In meiner Reihe „Mein Hörbuch der Woche“ berichte ich - wissend, dass für viele Mitbürger nichts das gedruckte Werk ersetzen kann - über das zuletzt von mir gehörte Buch, diesmal ein meines Wissens relativ unbekanntes Buch eines sehr populären Autors, nämlich …

...“ Darum“ von Daniel Glattauer (bekanntes Buch: Gut gegen Nordwind), gelesen von Peter Jordan.

Worum geht’s?

Es ist zum verrückt werden: Da legt man schon mal jemand mittels Faustfeuerwaffe um, strengt sich auch nicht an, dies zu vertuschen und keiner sucht einen und als man sich stellt, glaubt einem keiner! Und das, nur weil man die Tat nicht vernünftig begründen kann und man ja so ein super-Typ ist! Ja, so geht es dem (anti-) Helden Jan Rufus Haigerer, einem Journalisten und Gerichtsreporter, dem selbst als er inhaftiert wird, fast ausschließlich Wohlwollen entgegen strömt.

Und, wie war‘s?

Ich fand das Buch absolut fantastisch und alleine die Idee super. Moralisch ist die Geschichte natürlich verwerflich, OK, aber das Buch hat mich sehr gut unterhalten. Gerade die Detailverliebtheit und der Wortwitz sowie die Ironie des Autors wussten zu begeistern. Eines der besten Hörbücher die ich dieses Jahr genießen durfte

Wer braucht‘s?

Ich glaube dass jeder, der sich über die Klippe hinwegsetzen kann, dass man diesen Mörder irgendwie mag, seinen Spaß an dem Buch haben wird. Kafka wäre nach diesem Buch sicher auch Glattauer-Fan geworden!

Was gibt’s als nächstes?

Brian D'Amato - 2012: Das Ende aller Zeiten. Denn am 21.12.2012 ist den Mayas zu Folge Weltuntergang...

Mehr über

Mord (10)Hörbuch (9)Darum (1)Daniel Glattauer (1)Buchtipp (365)Buch (153)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Buchtipp : Vaters unbekanntes Land – Bernhard Stäber
Inhalt : Nachdem der Psychologe Arne Eriksen nur knapp einem...
Meine Sommerlektüre
In diesem Regensommer kann man lesen, lesen, lesen. Drei ganz...
Buchtipp: „Trümmerkind“ von Mechtild Borrmann
Im Winter 1946/47, einem der kältesten des 20. Jahrhunderts,...
Nick Vujicic auf der Pressekonferenz
"Mein Leben ohne Limits" - Brunnen-Autor Nick Vujicic füllt Arena
Nick Vujicic ist eine faszinierende Persönlichkeit. Der „Mann ohne...
Buchtipp: „Männerfallen“ von Eva Rossmann
Chefreporterin Mira Valensky soll für das wöchentlich erscheinende...
A-B-C-Rallye oder wie ich meine Stapel ungelesener Bücher „abarbeiten“ will
Der französische Moralist Joseph Joubert (1754 – 1824) sagte: „Das...
Forggensee vom Tegelberg aus gesehen
Buchtipp: „Der dunkle Grund des Sees“ von Stefanie Kasper - und dazu einige Fotos vom Handlungsort Forggensee
Da viele meiner Altvorderen aus Bayern stammen und zwar aus Füssen im...

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
19.036
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 13.12.2012 um 17:25 Uhr
Daniel Glattauer: Gut gegen Nordwind, als gedrucktes Buch, habe ich mal mit wenig Erfolg verschenkt. Nach der vernichtenden Kritik meiner Freundin habe ich es dann nie gelesen. Ich könnte mir vorstellen, dass es als Hörbuch besser ankommt. Auf Ihre nächste Besprechung bin ich gespannt. Das gedruckte, schrecklich dicke Buch steht noch ungelesen bei mir rum.
Ingrid Wittich
19.036
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 02.01.2013 um 21:55 Uhr
Haben Sie ihn zu Ende gehört, den Brian D'Amato - 2012 ?
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sven Käs

von:  Sven Käs

offline
Interessensgebiet: Lollar
Sven Käs
431
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Beim CCR freuen sich nicht nur die Vorsitzenden und der Sitzungspräsident mit dem neuen Prinzenpaar
4. Prinzenpaar des CCR für die Stadt Lollar freut sich auf tolle 111 Tage
111 Tage dauert die Kampagne 2016/2017 und in ganz Lollar freuen sich...
"Zoum letzte mo" Mundartparty mit KORK auf dem Schmaadleckermarkt
Von Anfang an waren Sie auf dem Lollarer Schmaadleckermarkt dabei,...

Weitere Beiträge aus der Region

Spaß im Schnee
Unterwegs im Winter...
Der Winter hat uns zur Zeit fest im Griff. Es hat zwar nur wenig...
Wir suchen gemeinsam ein schönes Zuhause!
Lua und Luxo - zwei Wohnungskatzen suchen ein zu Hause!!
Lua - sie hat ein Auge verloren, kommt aber prima zurecht - und Luxo...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.