Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Volle Halle beim internationalen Karate-Lehrgang in Lollar

Gruppenbild der „Instruktoren-Klasse“ Braun- und Schwarzgurte mit Kawasoe Sensei (Mitte)
Gruppenbild der „Instruktoren-Klasse“ Braun- und Schwarzgurte mit Kawasoe Sensei (Mitte)
Lollar | Am Wochenende vom 31.August bis 02.September 2012 fand das diesjährige internationale Seminar mit dem japanischen Meister im traditionellen Shotokan Karate Kawasoe Masao in Lollar statt. Durch den Streik der Lufthansa-Flugbegleiter gab es erhebliche Ausfälle und Verzögerungen am Frankfurter Flughafen. Viele ausländische Gäste konnten daher leider nicht wie geplant anreisen oder kamen bis zu 15 Stunden verspätet in Lollar an.

Trotzdem hatten sich viele Freunde aus ganz Europa bereits am Freitag-Abend zum Training in der Sporthalle Süd in Lollar eingefunden – mehr als im Vorjahr. Das Karate Dojo Lollar hatte wieder einen tolle Veranstaltung organisiert.((

Das Seminar war auf die Verbesserung der Grundtechniken ausgelegt. Es gab neben den Trainingseinheiten für Schüler-Grade (weißer bis blauer Gürtel) eine spezielle Trainings-Klasse für Braun- und Schwarzgurte, die sich an Trainer und Nachwuchstrainer richtete. Die Grundprinzipien wie Körperverschiebung, Rotation der Hüften (Becken), Strecken, Beugen, Heben und Senken standen im Fokus. Kawasoe Sensei erläuterte, wie man den Abdruck vom Boden nutzen soll und welche Punkte bei Fußtechniken beachtet werden müssen. Wie immer war die Wiederholungsrate der Techniken sehr hoch.

Der schweißtreibende Unterschied zu den Lehrgängen in den Vorjahren war, dass am Samstag gleich 3 Trainingseinheiten stattfanden. Dadurch war das Samstags-Training extrem anstrengend aber auch sehr lehrreich.((Beim Kata-Training standen die Kata Jion, Bassai-Sho und Kanku-Sho im Mittelpunkt. Drehpunkt und Ausholbewegungen wurden durch Kawasoe Sensei erklärt(und unterschiedliche Variationen in der Ausführung verglichen.

Samstag-Abend fanden sich die Lehrgangsteilnehmer im Schwimmbad-Café Lollar zur Lehrgangs-Fete bei gemeinsamen Essen und Trinken ein. Hier hatte man Gelegenheit seine durch den Lehrgang erhaltenen Freigetränke zu genießen. Traditionell konnte man hier die langjährigen Karate-Freundschaften auf internationaler Ebene pflegen und gemeinsam Spaß haben.

Sonntag stand für alle Gürtelgrade jeweils eine weitere Trainingseinheit an, bevor gegen frühem Nachmittag die Gäste die Heimreise antraten, wobei einige Leistungsträger aus dem Karate-Dojo Lollar Ihre Karateanzüge anbehielten, um auf der Bühne des Lollarer Schmaadleckermarktes, der am Sonntag zusätzlich stattfand, eine Kostprobe Ihrer Karate-Kampfkunst zum Besten zu geben.

Insgesamt ein langes und anstrengendes aber wunderbares Karate-Wochenende mit Kawasoe Sensei und vielen internationalen Gästen, das vielen Freunden des traditionellen Karate-Do noch lange in Erinnerung bleiben wird!

Gruppenbild der „Instruktoren-Klasse“ Braun- und Schwarzgurte mit Kawasoe Sensei (Mitte)
Gruppenbild der... 
Kawasoe Sensei beim Lehren von Grundtechniken
Kawasoe Sensei beim... 
Schweißtreibende Trainingseinheiten
Schweißtreibende... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Hochgraduierte Karate-Meister zu Gast in Lich
Der neunte Dan ist im deutschen Karate-Verband die höchste...
v. l. n. r. : Laura-Katharina Beresheim, Niko Stang, Anna-Marie Albrecht, Jonas Glaser, Kiana Schaefer, Adlan Alouche, Mavie-Madeleine Beisheim, Julia Amelie Schmidt, Sara Shvec, Janne Launhardt, Christian Bonsiep, Markus Hecht, Dr. Jens Bussweiler
Hessenmeisterschaft: Karate Dojo Lich glänzt mit 14 Medaillen
Bei der Hessenmeisterschaft der Jugendlichen, Junioren, u21 und der...
Karate Dojo Lich ist „herzsicher“
Was tun, wenn plötzlich jemand umfällt und nicht ansprechbar ist?...
„Kunterbunt“ - Kinder sind „stark“ !
Neben den mit Lichern Kindergärten bestehenden Kooperationen fand nun...
Kinderfasching im KD Lich
Kinderfasching im Karate Dojo Lich e.V.
Tiger, Bären, Adler, Bisons, Prinzessinnen, Drachen, Bienen, Katzen,...
Adlan Alouche, Mavie-Madeleine Beisheim, Charlotte Luise Wurm, Kiana Schaefer, Janne Launhardt, Jonas Glaser und Julia Amélie Schmidt (v.l.)
Kiana Schaefer gewinnt Bronze bei Deutscher Meisterschaft
Für sechs Athleten des Karate Dojo Lich stand am vergangenen...
Lange Läufe bei eisigen Temperaturen
Winterlager des Karate Dojo Lollar - Eine lange Tradition
22 Karateka des Karate Dojo Lollar starteten mit einem intensiven...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karate Dojo Lollar

von:  Karate Dojo Lollar

offline
Interessensgebiet: Lollar
Karate Dojo Lollar
279
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Karate-Workshop in der Grundschule Fronhausen
Die Grundschule Fronhausen veranstaltete vom 06.06.2017-09.06.2017...
Lollar zu Gast in Kaltenkirchen
Am vergangenen Wochenende reisten einige Mitglieder des Karate Dojo...

Weitere Beiträge aus der Region

Karate-Workshop in der Grundschule Fronhausen
Die Grundschule Fronhausen veranstaltete vom 06.06.2017-09.06.2017...
Lollar zu Gast in Kaltenkirchen
Am vergangenen Wochenende reisten einige Mitglieder des Karate Dojo...
VCD: Parkgebühren für Ausbau von Bus-, Rad- und Fußverkehr verwenden
Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) fordert von der Stadt Gießen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.