Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Kinder in der Küche - Nudeln mit Tomatensoße

Lollar | Kinder nörgeln oft am Essen herum, wer kennt das nicht ?? Doch bezieht man sie bei der Zubereitung mit ein , oder überläßt ihnen mal ganz und gar die Küche, kann sich das Blatt schnell wenden.


Zutaten für die Soße: 1 Zwiebel
8-9 reife Tomaten (ca.750 g)
oder 1 Dose Tomaten, abgetropft
1 Eßlöffel Öl oder Margarine
1 Knoblauchzehe
je 1 Teelöffel Basilikum u. Thymian
getrocknet
je 1 Nelke und 1 Lorbeerblatt
1 Teelöffel Honig oder Zucker
etwas Meersalz

Zubereitung : Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln.
Tomaten waschen und in kleine Stücke
schneiden.
Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel auf kleiner
Mehr über...
Tomaten (11)Rezept (89)Nudeln (9)Küche (25)Kinder (654)
Hitze kurz andünsten, dann Tomatenstücke,
Knoblauch, Gewürze, Salz und Honig oder
Zucker zugeben
und 20 - 30 Minuten bei kleiner Hitze kochen.

Inzwischen Nudeln gemäß Angaben auf der Packung kochen.

Wenn du die Soße durch ein Sieb drückst, wird
sie glatter und Kerne, Schalen und Lorbeerblatt
bleiben zurück.
Noch einmal kurz erhitzen und nach deinem
Geschmack abschmecken.

Und wenn du Käse magst, dann empfehle ich dir noch etwas frisch geriebenen Hartkäse über der Soße zu verteilen.

Guten Apetit !

Tip : Nudeln gibt es auch aus Vollkornmehl und anderen Getreiden. Sie haben eine dunklere Farbe und schmecken herzhaft und kernig.

Und wenn du die Soße mit Wasser oder Tomatensaft,
etwa 1/2 Liter verdünnst, kannst du eine Suppe
daraus kochen. Mit etwas süßer Sahne wird sie ganz
fein !

Wünsche allen Eltern und Kindern viel Spaß beim gemeinsamen Kochen und ausprobieren.
Ihre
Susanne Steinrück-Krauß

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Trucker lassen Kinderaugen leuchten
Große Ereignisse werfen Ihre Schatten in Utphe voraus Unter dem...
Stephanie Orlik von den SWG (rechts) überreicht Rubar Koc (mit Ball und Tickets) die Eintrittskarten für das Bundesligaspiel von Eintracht Frankfurt gegen Bayern München. Mutter und beide Schwestern freuen sich mit dem Nachwuchskicker.
Gucken bei den „Großen“ – SWG belohnen talentierten Fußballnachwuchs
Live dabei und die Bundesliga hautnah verfolgen – das heißt es bald...
Esat Turhan gegen Holland
Alle Lindener Kämpfer platzieren sich beim International Junior Cup 2016
Der International Junior Cup fand dieses Jahr in Hamm (Westfalen)...
Der Königsball
...die guten ins Töpfchen, die schlechten ins Kröpfchen!: Aschenputtel lässt Kinderherzen höher schlagen!
Mit einem guten Herzen und dem Glauben an einen selbst kann man jedes...
So schmeckt der Sommer
Zitronen-Kräuter-Hähnchen: Rosmarin, Salbei, Thymian und Oregano...
Kampfschreie, Schweiß und ganz viel Spaß beim „14. Licher Kata-Marathon“
Bei schönstem Sommerwetter versammelten sich am letzten Samstag...
Blau-Weiß feiert traditionelles Integrationsfest am 09. Juli 2016 ab 10.00 Uhr auf dem Sportplatz Ringallee 42a in Gießen.

Kommentare zum Beitrag

Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 27.01.2009 um 13:31 Uhr
Es sind nicht nur Kinder, die oft am Essen herumnörgeln. Mit Nudeln und Tomatensoße kann man aber wirklich fast jeden zufriedenstellen. Vielen Dank für den tollen Tipp.
Susanne Hermans
803
Susanne Hermans aus Lollar schrieb am 27.01.2009 um 13:36 Uhr
Hallo Frau Glinke.
Freue mich von Ihnen zu hören.
Stimmt, dieses Gericht mag ich auch sehr gerne.
Wie wäre es denn überhaupt, die Kinder mehr in Ihre GZ zu integrieren ?
Z.B. mit einer Kinderseite ??
LG
Tara Bornschein
7.125
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 27.01.2009 um 14:17 Uhr
Hallo die Damen,
das mit der Kinderseite wäre toll ! Mein Sohn wäre bestimmt auch mit von der Partie ! Er fotografiert gerne, hilft beim Bilder hochladen etc. In einem Satz - er findet die GZ total cool ;-)
@ Liebe Frau Steinrück-Krauß,
vielen Dank für das leckere Rezept ! Genau das Richtige für meinen kleinen Schatz !
LG
Susanne Hermans
803
Susanne Hermans aus Lollar schrieb am 28.01.2009 um 11:25 Uhr
Hallo Herr Adirsch.
Halten Sie es für falsch, wenn Jungs sich selbst etwas in der Küche zubereiten können und nicht darauf warten müssen, bis sich ein weibliches Wesen darum kümmert ??
Also, mein Sohn findet es ganz klasse, dass er sich schon mal ein Spiegelei in die Pfanne hauen kann, wenn Mutter noch unterwegs ist. - Ich denke im Zeitalter der Gleichberechtigung, sollte ein männliches Wesen in der Lage sein, sich selbst zu versorgen. - Oder sind Sie noch der Auffassung, die Frau gehört an den Herd ?? Das würde mich doch wirklich sehr wundern !! :-)
LG
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Susanne Hermans

von:  Susanne Hermans

offline
Interessensgebiet: Lollar
Susanne Hermans
803
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Wann fängt Weihnachten an ...
Wenn der Schwache dem Starken die Schwäche vergibt, wenn der Starke...
Sonne für Glück und Freude
Wer Menschen froh machen will, muß Freude in sich haben. Wer Wärme...

Weitere Beiträge aus der Region

Ein herrlicher Tag ging zu Ende!
Die derzeitige Wetterlage beschert und sonnige Tage und frostige...
Gruppenbild der Meute Lollar
Lollarer Pfadfinder
Lollarer Pfadfinder im Marburger Stadtwald mit Hudson...
Die Theatergruppe der Vereinsgemeinschaft Lollar-Odenhausen geht auf Kreuzfahrt mit „M.S. Aphrodite – Fernsehstars am Limit!“
Die Proben der Theatergruppe der Vereinsgemeinschaft Odenhausen/Lahn...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.