Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Wer kennt diesen Käfer?

Etwas größer und länger als ein Marienkäfer, aufgenommen im re-naturierten Biotop am Lollarer Kopf
Etwas größer und länger als ein Marienkäfer, aufgenommen im re-naturierten Biotop am Lollarer Kopf

Mehr über

Käfer (78)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Frühlingsspaziergang

Kommentare zum Beitrag

Bernd Zeun
10.505
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 31.05.2012 um 22:33 Uhr
Andrea, es dürfte der Weidenblattkäfer (heißt auch Pappelblattkäfer) Chrysomela populi (Synonym Melasoma populi) sein http://www.faunistik.net/DETINVERT/COLEOPTERA/CHRYSOMELIDAE/MELASOMA/melasoma.populi.html Sieht man auf dem Foto leider nicht, die roten Flügeldecken sollten am Ende schwarze Spitzen haben.
Andrea Mey
10.571
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 31.05.2012 um 23:24 Uhr
Hallo Bernd, vielen Dank für die Info!
Hier ist noch ein Bild, wo man die schwarzen Spitzen an den Flügeldecken gut erkennen kann:
http://www.giessener-zeitung.de/lollar/beitrag/67287/weidenblatt-bzw-pappelkaefer/
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andrea Mey

von:  Andrea Mey

offline
Interessensgebiet: Lollar
Andrea Mey
10.571
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Blühende Obstbäume und markante Wolken
Föhnwolken über den Lahnwiesen

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.