Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Wer kennt diesen Käfer?

Etwas größer und länger als ein Marienkäfer, aufgenommen im re-naturierten Biotop am Lollarer Kopf
Etwas größer und länger als ein Marienkäfer, aufgenommen im re-naturierten Biotop am Lollarer Kopf

Mehr über

Käfer (77)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Wer kennt diesen flotten Käfer?

Kommentare zum Beitrag

Bernd Zeun
10.444
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 31.05.2012 um 22:33 Uhr
Andrea, es dürfte der Weidenblattkäfer (heißt auch Pappelblattkäfer) Chrysomela populi (Synonym Melasoma populi) sein http://www.faunistik.net/DETINVERT/COLEOPTERA/CHRYSOMELIDAE/MELASOMA/melasoma.populi.html Sieht man auf dem Foto leider nicht, die roten Flügeldecken sollten am Ende schwarze Spitzen haben.
Andrea Mey
10.515
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 31.05.2012 um 23:24 Uhr
Hallo Bernd, vielen Dank für die Info!
Hier ist noch ein Bild, wo man die schwarzen Spitzen an den Flügeldecken gut erkennen kann:
http://www.giessener-zeitung.de/lollar/beitrag/67287/weidenblatt-bzw-pappelkaefer/
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Andrea Mey

von:  Andrea Mey

offline
Interessensgebiet: Lollar
Andrea Mey
10.515
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Auf dem Altenberg bei Lollar-Odenhausen
Winterspaziergang
Winterabendsonne

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.