Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

SG Salzböden/Odenhausen am Ziel:Aufstieg in die A-Klasse Gießen!

So sehen Sieger aus! Meister Kreisliga B2 Gießen!
So sehen Sieger aus! Meister Kreisliga B2 Gießen!
Lollar | Feierstimmung am Pfingstwochenende in Salzböden und Odenhausen: Nach mehreren missglückten Anläufen wurde der Aufstieg der Fußballer der Spielgemeinschaft endlich realisiert. Allerdings entpuppte sich die vermeintlich leichte Aufgabe beim ACE Gießen zunächst als Schwerstarbeit. Die tapferen Mannen vom Eulenkopf hielten auch nach der 1:0 Führung der Gäste dagegen und erkämpften sich bis zur Pause den verdienten Ausgleich. Selbst eine Führung des ACE schien möglich; die Bürde, das Spiel gewinnen zu müssen, lähmte die Beine und Gedanken der Protagonisten des Aufstiegsfavoriten und Tabellenführers aus Salzböden/Odenhausen. Doch als die Kräfte des ACE in der 2. Halbzeit schwanden und sich die spielerische Überlegenheit der Salzbödener durchsetzte, fielen als logische Konsequenz auch die Tore für den jetzigen Aufsteiger in die A-Klasse Gießen. Die Sicherheit kehrte mit zunehmender Spieldauer und ständig höherer Führung zurück ins Team der SG und am Ende stand ein hoher 9:1 Auswärtssieg zu Buche, den die annähernd 100 mitgereisten Zuschauer heftig mit ihrer Mannschaft bejubelten. Eine höhere Zahl mitgereister Anhänger
Mehr über...
verhinderte dabei das am gleichen Tag stattfindende Jugendturnier der SG Salzböden/Odenhausen. Viele der bei diesem Turnier eingespannten Helfer hätten die Mannschaft sicherlich gerne bei ihrem Aufstiegsunterfangen unterstützt, doch schließt sich hier der Kreis, da erst die kontinuierliche und zeitintensive Jugendarbeit über viele Jahre hinweg diesen Erfolg der 1. Mannschaft ermöglicht hat. Nach der Rückkehr der Mannschaft wurden am Sportplatz in Odenhausen die Aufstiegsfeierlichkeiten fortgesetzt, die bereits stilecht mit einem Meisterkorso durch die Dörfer Salzböden und Odenhausen begonnen hatten.
Die Mannschaft, die versprochen hat, zusammenzubleiben, möchte nun versuchen, in der kommenden Saison dem einen oder anderen Favoriten ein Bein zu stellen. Ein erfolgreicher Saisonstart könnte dabei die Grundlage für einen möglichen Klassenerhalt ebnen. Die Heimstärke sollte dabei ein weiterer Faktor sein, ging man in der nun vergangenen Saison doch 14mal als Sieger vom Platz und spielte lediglich zweimal Remis.

Den zweiten Platz in der B-Klasse Gießen, Gruppe 2 belegte im Schlussspurt noch die Freie TSG Gießen, die nach einer Niederlage bei der SG Frankenbach/Vetzberg 9 Siege in Folge einfuhr und selbige vom Relegationsrang verdrängte. Am letzten Spieltag gewann die FTSG Gießen ihr Heimspiel gegen Daubringen mit 10:1, derweil der SG Frankenbach/Vetzberg auch ein 6:2 über Wettenberg 2 nicht mehr reichen sollte.

Der Endstand in der Tabelle:

1. SG Salzböden/Odenhausen 74 Punkte 149:48 Tore (Meister und Aufsteiger in die A-Klasse GI)
2. Freie TSG Gießen 72 Punkte 143:49 Tore (Teilnehmer an der Aufstiegsrelegation)
3. SG Frankenbach/Vetzberg 72 Punkte 125:35 Tore

Dahinter folgen Türkiyemspor und Espanol Gießen mit 69 bzw. 66 Punkten auf Rang 4 und 5.

So sehen Sieger aus! Meister Kreisliga B2 Gießen!
So sehen Sieger aus!... 
Großartige Unterstützung: Die Anhänger der SG S/O.
Großartige... 
Der Meistertrunk ist unter Trommelfeuer angerichtet!
Der Meistertrunk ist... 
Fertigmachen fürs Meisterbild...erst noch eine Bierdusche!
Fertigmachen fürs... 
...and the WINNER is: SG Salzböden/Odenhausen!
...and the WINNER is: SG... 
Tolle Geste der Mannschaft:Dank an die Vereinsverantwortlichen!
Tolle Geste der... 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Mehr Wohngeld - mehr Gerechtigkeit
„Wohnen darf kein Luxus sein. Mit dem Wohngeld unterstützen wir...
Dagmar Schmidt, MdB und ihre Gäste am Limes in Pohlheim
Urlaub in der Heimat 2019
„Ich wohne dort, wo andere Urlaub machen.“. Mit diesen Worten stellt...
Das Liebig-Museum auf dem Weg zum Unseco-Weltkulturerbe
Im März 1920 wurde das Liebig-Museum eröffnet und seitdem erfährt man...
Abitur, das geht in jedem Alter: Die erfolgreichen Absolventen des Abendgymnasiums im Alter von 22 bis 72 Jahren mit ihren Lehrkräften.
„Das Abitur würde ich hier jederzeit wieder machen“: Abendschule Gießen entlässt 10 Abiturienten
„Wir möchten uns bei Ihnen, liebe Lehrer, bedanken – denn ohne Sie...
Die Mannschaft von hinten links nach rechts: Peter Staub (Trainer), Nico Hoffmann, Nils Butzin, Joscha Maier, Lenn Liska, Max Luca Dietz, Albert From, Benni Staub, Tim Ziegler, Joris Zielinski, Ingmar Goth (Trainer), Lennard Goth, Justin Weber, Luke Kessl
C-Junioren vom VfR Lich holen das Double
Die C-Junioren des VfR Lich machen es dem FC Bayern nach und gewinnen...
Nicht nur 5 Minuten: Last5Minutes zu Gast in St. Thomas Morus am 16. Juni 2019 um 18:30 Uhr
Pop und Gospel in St. Thomas Morus am 16. Juni 2019 18:30 Uhr
Nicht nur die letzten fünf Minuten, sondern 60 Minuten ist das...
„Whistle down the wind“ - Premiere am LLG
Die Deutschland-Premiere des Musicals „Whistle down the Wind“ von...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Georg Gigler

von:  Georg Gigler

offline
Interessensgebiet: Lollar
Georg Gigler
699
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Dampflok durchfährt Bahnhaltepunkt Friedelhausen
Quo vadis 46ers?
Hoffentlich ist die Jahreszahl "13" nicht tatsächlich ein schlechtes...

Weitere Beiträge aus der Region

Samis Welt
Samis Welt "Ein Multimedia Pop-Musical" von Peter Herrmann
Bekannt ist Peter Herrmann den meisten „Gießenern“ unter uns...
Das TINKO Theater war auch in diesem Jahr ein großer Besuchermagnet.
Unterhaltung für Groß und Klein - TINKO Theater begeisterte am Familiennachmittag
Eine Mischung aus Live-Musik, einer großen Auswahl an Essen und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.