Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Aktion militanter Hundehalter?

Gesehen zwischen Salzböden und der Röderheide!
Gesehen zwischen Salzböden und der Röderheide!

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 25.01.2009 um 12:06 Uhr
Und wenn der Hund nicht muss??????????!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Norbert Fust
2.914
Norbert Fust aus Gießen schrieb am 25.01.2009 um 13:41 Uhr
So leicht wird aus 'kein' ein 'ein', und der Wunsch des Schild-Aufstellers in das Gegenteil verkehrt.
Tara Bornschein
7.125
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 25.01.2009 um 17:43 Uhr
Ob das "K" absichtlich weggekratzt worden ist?
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 25.01.2009 um 18:28 Uhr
Ein vernünftiger Hundehalter entsorgt die Hinterlassenschaften seines Vierbeiners. Das Thema hatte wir schon. Die anderen belächeln das Schild. Der "barsche" Hinweis auf vielen Schildern, auch auf diesem, ist m. E. überdenkenswert.
In Australien und auch in Amerika stehen Verbotsschildern mit folgendem Satz : Danke, dass Sie nicht rauchen! Danke, dass Ihr Hund den Rasen nicht beschmutzt!
Diese Wortwahl motiviert sicherlich mehr.
Mathias Engelhart
5.319
Mathias Engelhart aus Gießen schrieb am 25.01.2009 um 19:22 Uhr
Leider gibt es aber auch Menschen, die im wahrsten Sinne drauf "scheißen". Da unsere Fachschaft Geographie im Neuen Schloss Gießen sitzt und im Sommer oft auf dem Rasen, kann man das täglich mehrmals beobachten. Ein Schild steht dort leider nicht (egal in welcher Wortart).
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 25.01.2009 um 19:47 Uhr
Beschämen Sie mal diese uneinsichtigen Hundehalter. Verteilen Sie "Scheißbeutelchen"! Das habe ich einmal am Kirchenplatz auf der Wiese vorm Kirchtum getan. Superfreundlich! Puderrot ist die Dame geworden! Sie hat´s genommen und getan!
Georg Gigler
704
Georg Gigler aus Lollar schrieb am 25.01.2009 um 22:23 Uhr
Hätte nicht erwartet in Zeiten weltwirtschaftlicher Finanzkrisen mit meinem Beitrag ein derartiges Interesse hervorzurufen. Übrigens existiert das Schild in dieser Form schon längere Zeit. Mein zwischenzeitliches Herrichten des Ursprungszustandes mittels schwarzem "Edding" hielt nicht lange vor.
Peter Herold
24.448
Peter Herold aus Gießen schrieb am 26.01.2009 um 16:45 Uhr
Sie haben den roten nicht verwendet, um damit den sch... Hund durchzustreichen.
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 26.01.2009 um 16:50 Uhr
Vielleicht gelingt es ja im Zeitalter der Gentechnik bald Tiere "herzustellen", die entweder nicht mehr .............. oder aber goldene Dukaten.....................
Für solche Fälle Schild mal gut aufheben!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Georg Gigler

von:  Georg Gigler

offline
Interessensgebiet: Lollar
Georg Gigler
704
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Dampflok durchfährt Bahnhaltepunkt Friedelhausen
Quo vadis 46ers?
Hoffentlich ist die Jahreszahl "13" nicht tatsächlich ein schlechtes...

Weitere Beiträge aus der Region

Ein herrlicher Tag ging zu Ende!
Die derzeitige Wetterlage beschert und sonnige Tage und frostige...
Gruppenbild der Meute Lollar
Lollarer Pfadfinder
Lollarer Pfadfinder im Marburger Stadtwald mit Hudson...
Die Theatergruppe der Vereinsgemeinschaft Lollar-Odenhausen geht auf Kreuzfahrt mit „M.S. Aphrodite – Fernsehstars am Limit!“
Die Proben der Theatergruppe der Vereinsgemeinschaft Odenhausen/Lahn...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.