Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Spendenübergabe „Tour der Hoffnung“

Lollar | Dipl. Ing. Horst Watz, Inhaber und Geschäftsführer des Stadtallendorfers Filteranlagenhersteller Faudi und des Lollarer Hydraulikhersteller Watz Hydraulik überreichte letzte Woche einen Scheck im Wert von 5.000 Euro an die „Tour der Hoffnung“. Die „Tour der Hoffnung“ ist eine Goodwill-Aktion von prominenten Sportlern und Politikern, welche bereits seit 25 Jahren durch Deutschland radeln.
Die Einnahmen dienen zur Unterstützung für leukämie- und krebskranke Kinder. Die Idee für die Faudi Spendenaktion wurde durch das 70 jährige Firmenjubiläum im, September letzten Jahr, ins Leben gerufen. Anstelle von Sachgeschenken baten wir unsere Gäste und Lieferanten um Spenden. Die Spenden erhöhten die Faudianer durch den Verkauf von Essen und Getränken, sowie einer Tombola und einem buntem Rahmenprogramm für Kinder an dem „Tag der offenen Tür“. In dem zweitätigen Firmenereignis kamen insgesamt 5.000 Euro zusammen, welche nun mit Stolz an den Gründer der „Tour der Hoffnung“, Prof. Dr. Fritz Lampert, überreicht wurde.
„Firmen tragen eine soziale Verantwortung für Menschen und Gesellschaft, aus diesem Grund engagiert sich die Geschäftsführung in vieler Hinsicht für Hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche. „Die Jugend ist unsere Zukunft“, sagt Watz.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Schülerinnen und Schüler des Arbeitslehre-Kurses der Klasse 9/10b der Sophie-Scholl-Schule Gießen mit ihrer Lehrerin Petra Zimmermann (6. v.l.) übergeben eine Spende über 250 Euro an Anna Conrad (l.) von der Tafel Gießen.
Schülerkiosk „Fresh Snackz“ spendet an die Tafel Gießen
Schülerinnen und Schüler des Arbeitslehre-Kurses der Klasse 9/10b der...
Rad-Aktiv-Tag der Familienradtag zugunsten der Tour der Hoffnung
Wer den Flair einer Tour der Hoffnung erleben möchte, der darf gerne...
Die Hungener Badmintonspieler mit Sponsor Mathias Müssig
Hungener Badmintonspieler freuen sich über neue Trikots
Dienstag Abend überreichte Mathias Müssig von bgm (Baugrundberatung...
v.l.: Pilot Stefan Weymann; Geschäftsführer der Johanniter Luftrettung: Günther Lohre, Geschäftsführerin von Wobst: Inge von Alvenseben, Stationsleiter und Hems Markus Ortner, Mitglied der Geschäftsleitung von Wobst: Constanze von Alvensleben
Unterstützung für fliegende Ärzte: 1.000 Euro Spende von Wobst
Eine großzügige Spende durfte die Johanniter Luftrettung an ihrem...
Ein neuer Bus im Zeichen der Tour der Hoffnung
Seit 2004 erinnern die Stadtwerke Gießen (SWG) das gesamte Jahr über...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.166
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Interessante und anregende Gespräche kamen bei dem Bürgerreportertreffen mit der GZ auf.
Gemeinsames Treffen zum Gesprächsaustausch
Am 28. April lud die GIEßENER ZEITUNG in die Geschäftsstelle nach...
Auch bei der GZ ist der Frühling eingekehrt....
Einladung zum Bürgerreporter-Treffen
Liebe Bürgerreporter, gerne greifen wir Ihren Vorschlag auf, und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.