Bürgerreporter berichten aus: Lollar | Überall | Ort wählen...

Spendenübergabe „Tour der Hoffnung“

Lollar | Dipl. Ing. Horst Watz, Inhaber und Geschäftsführer des Stadtallendorfers Filteranlagenhersteller Faudi und des Lollarer Hydraulikhersteller Watz Hydraulik überreichte letzte Woche einen Scheck im Wert von 5.000 Euro an die „Tour der Hoffnung“. Die „Tour der Hoffnung“ ist eine Goodwill-Aktion von prominenten Sportlern und Politikern, welche bereits seit 25 Jahren durch Deutschland radeln.
Die Einnahmen dienen zur Unterstützung für leukämie- und krebskranke Kinder. Die Idee für die Faudi Spendenaktion wurde durch das 70 jährige Firmenjubiläum im, September letzten Jahr, ins Leben gerufen. Anstelle von Sachgeschenken baten wir unsere Gäste und Lieferanten um Spenden. Die Spenden erhöhten die Faudianer durch den Verkauf von Essen und Getränken, sowie einer Tombola und einem buntem Rahmenprogramm für Kinder an dem „Tag der offenen Tür“. In dem zweitätigen Firmenereignis kamen insgesamt 5.000 Euro zusammen, welche nun mit Stolz an den Gründer der „Tour der Hoffnung“, Prof. Dr. Fritz Lampert, überreicht wurde.
„Firmen tragen eine soziale Verantwortung für Menschen und Gesellschaft, aus diesem Grund engagiert sich die Geschäftsführung in vieler Hinsicht für Hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche. „Die Jugend ist unsere Zukunft“, sagt Watz.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ulrich Teubert (v.li.), Tafel Gießen, Sascha Schmidt, stellvertretender Marktleiter und Michael Kerber, Tafel Gießen, freuten sich über den großen Zuspruch.
REWE Lotz Kunden füllen Teller für den guten Zweck
„Wir konnten die Zahl der Tüten zum vergangenen Jahr noch einmal...
Inhaber Adrian Horst, Silke Arbeiter-Löffert, Bürgermeister Frank Ide, Anne Mohr, Astrid Mekelburg und Sybilla Bansen.
Tombola des Edeka Horst nimmt auf dem Gallusmarkt 4.000 Euro ein
Das neugegründete Familienzentrum dankt der Grünberger Markthalle...
(v.l.)Bürgermeister Rainer Wengorsch, ehrenamtliche Mitarbeiter der Hungener Tafel, REWE-Bezirksmanager Martin Joneck, Marktleiter Timo Nies und die Auszubildenden Benedikt Walter, Jonathan Picha, Jan-Niklas Wirth und Yasemin Aydogan
„Gemeinsam Teller füllen“ - REWE Nies unterstützt Hungener Tafel
Auch in diesem Jahr startete REWE die bundesweite Aktion zur...
Bei der diesjährigen GZ-Weihnachtsvorstellung wurde in Zusammenarbeit mit dem Tinko Kindertheater das Märchen "Aschenputtel" gezeigt.
Wünsche erfüllt: Das Tinko Kindertheater und die GIEßENER ZEITUNG luden zur Weihnachtsvorstellung von "Aschenputtel" ein
"Ein Wunsch ist ein Traum des Herzens! Glaub daran und eines Tages...
Unsere diesjährige Spende erhielt das Gießener Tierheim.
"Alle Jahre wieder…" Die Geo-Giessensis Weihnachtsspende
Wie bereits in den vergangenen Jahren haben wir uns wieder dazu...
Drei Pohlheimer Spenden eine Bank
Wenn Rentner ihre liebe Heimat nicht nur genießen, sondern bei ihren...
Bei der Geschenkübergabe an die Kinder der Kindertagesstätte
real- Wunschbaum sorgt für strahlende Kinderaugen
Schon zum dritten Mal beschenkt der real,- Markt die...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.152
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Auch bei der GZ ist der Frühling eingekehrt....
Einladung zum Bürgerreporter-Treffen
Liebe Bürgerreporter, gerne greifen wir Ihren Vorschlag auf, und...
Der 1. April 2017.
Letzte Chance: Schicken Sie unsere Leser in den 1. April
Die GIEßENER ZEITUNG wird in diesem Jahr am Samstag, dem 1. April,...

Weitere Beiträge aus der Region

vlnr.: Wolfram Parma, Bernd Speier, Robert Grassl, Burkhatrd Ott, Sven Käs
Jahreshauptversammlung des CCR
Über 60 Mitglieder folgten der Einladung des Carneval Club 1977...
Kirschblüte in Ockstadt
Der Ortsteil von Friedberg (Wetterau) ist weithin bekannt für seine...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.